» »

Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

mFagi7quex1


Sandy

Hast du das von Anna schon gelesen,finde das so schlimm.Die Arme was muss sie durchlitten haben.Sie hat nichts gesagt und ist einfach fortgegangen und liess ihren Sohn zurück.

LG @:)

s'andy*9x8


Huhu Magique u. alle anderen!

Von Anna habe ich nur einen Teil gelesen, noch nicht alles. Es hat mir sehr weh getan, dass sie keinen anderen Ausweg wusste. Zumal sie ja auch noch ihren kleinen Jungen hatte. Mich hat damals gerade mein Kind gerettet!

Habe den 3. Trojaner immer noch nicht losbekommen.... :°( Die anderen beiden haben sich Gottseidank verflüchtigt... Ich weiß gar nicht, was die von mir wollen, bei mir gibts nichts zu holen!:-p

Ansonsten war ich heute in der Notaufnahme im KH. Ich bin heute morgen aufgestanden - weiß nicht, ob ich eine komische Bewegung gemacht habe - und konnte mich kaum noch bewegen. Auch beim Einatmen tut es sauweh. Im KH der Arzt meinte, dass wären die Rippen... Kann ich mir aber gar nicht vorstellen, denn ich habe eher das Gefühl, als wenn sich was unter meinem Schulterblatt verklemmt hat... %-| Hatte das schon mal, aber da nicht über so lange Zeit. Aber gründlich waren sie im KH - das Problem war nur, als der Arzt drauf rumgedrückt hat, habe ich gar nicht so viel bemerkt - eher bei Bewegung oder Atmen. Er hat mich dann auch noch abgehört u. meinte, er will die Lunge röntgen. Da habe ich gesagt, dass man da doch nur die Lunge sieht u. ich habe eher das Gefühl, dass es das Schulterblatt ist. Er meinte dann, dass man da auch die Rippen sieht u. man auch einfach so mal einen Rippenbruch bekommen kann... :-o Und - so genau könnte man das nicht sagen, woher das kommt... Jedenfalls Lunge von allen Seiten geröntgt u. auch da, wo es so saumäßig wehtut. Was ich sehr gut fand: Sie haben auch ein EKG gemacht. Oft wird ja bei Frauen ein Herzinfarkt verkannt, weil sie andere Beschwerden haben - nur nicht beim Herz... Wusste aber instinktiv, dass es nicht das Herz ist... Haben auch so nichts gefunden. Der Arzt meinte dann, das könnte von einer Verspannung kommen u. wäre eine Rippenneuralgie...(hieß jetzt nicht Rippenneuralgie, weil ist ja alles lateinisch - aber Anhang Neuralgie...) Dagegen helfen wohl nur Schmerzmittel. Soll 3x tägl. 50 mg Diclofenac-Tabletten nehmen. Die erste, die ich vorhin genommen habe, hat leider gar nichts gebracht... Toll, und das zu Ostern!!!!:(v Morgen kommen ja nun auch noch meine Eltern... Ich glaube allerdings überhaupt nicht, dass es die Rippen sind, denn es fühlt sich so an, dass der größte Schmerz unter dem Knochen vom Schulterblatt liegt... %-| Na ja, muss ich mich eben die Feiertage mit Medis über Wasser halten. Wenn es nicht besser wird, muss ich nochmal zu meinem Arzt bzw. Orthopäden gehen - sind dann nochmal 10,- € fällig. So wie auch heute... >:(

Liebe Grüße u. Frohe Ostern!@:)

mEagitqaue1


Sandy

Meine arme Maus,wie hast du das denn wieder angestellt,du musst besser aufpassen.Kann es nicht ein Muskel sein.Ich finde das in Ordnung das sie alles nachgesehen haben so bist du wenigstens beruhigt.

Sandy du musst mehr Sport treiben und nicht von den Schränken springen ;-D,das tu ich auch nicht mehr,zu steif :-D

Ja das mit Anna find ich sehr schlimm,aber jetzt ist sie bei ihrem Mann das ist glaub ich alles was sie wollte.Denn wenn so was passiert denkt man sicher nicht was die Zukunft bringen kann.Und was ich so schön fand ist das sie die Kraft hatte noch alles zu regeln um die Zukunft ihres Sohnes zu sichern.Also war sie sich ganz sicher was sie tun wollte,war kein Kurzschluss.

Mich stimmt nur traurig das sie keinen anderen Ausweg mehr fand und warum diese Therapeuten die doch Erfahrung damit haben sie einfach so gehen liessen.Das geht nicht in mein Kopf rein.Ok anderen kann sie vielleicht was vormachen aber doch nicht einem Therapeuten.

Aber das Ganze hätte von Anfang an nicht sein müssen.Ich finde die Jugend wird nicht genug bestraft,sie müssten mal vor Augen geführt bekommen was sie damit anrichten.Eine ganze Familie wurde zerstört denn da sind das Kind und die Eltern von Anna und Sebastian.Die leiden auch.Die Freundin macht sich Vorwürfe wo sie nicht mal was dafür kann.Man denkt ja nie das es so weit kommen kann.

Und dann diese Jugendliche die den Brief an Anna geschrieben hat fand ich schrecklich,denn sogar meine Jüngste hätte mehr Respekt und Verstand.

LG @:) *:)

s1and`yx98


Huhu, ihr Lieben!

Mann, dieser blöde Trojaner weicht einfach nicht von meinem PC!:(v :°( Lässt sich einfach nicht in Quarantäne schicken!

Dank der Diclofenac geht es mir ein ganzes Stückchen besser. Kann immer noch nicht richtig tief durchatmen, aber die Schmerzen sind erträglich. Kann mich ja aber nicht nur mit Medis über Wasser halten... :-/ Denke eher, dass hängt alles mit der Wirbelsäule zusammen. Denn da habe ich auch 3 Schmerzpunkte - allerdings auch bei den Rippen... Komischerweise können mein Mann u. meine Tochter sofort die Schmerzpunkte finden u. auslösen - beim Arzt ging das nicht. Er war wohl zuuuuu vorsichtig... %-| Gestern hatte ich dann auch noch wieder Schmerzen in meinem Leistenbruch - tolle Sache... :(v An Sport ist im Moment gar nicht zu denken, denn wenn ich so "rumhüpfe", schmerzt mein Schulterblatt wieder mehr...

Magique, habe gestern noch den gesamten Faden von Anna gelesen u. war total erschüttert! Als ich die Nacht paar Mal aufgewacht bin, musste ich dauernd an sie bzw. den Kleinen, den sie auf der Erde zurückgelassen hat, denken. Das hat mich soooo traurig gemacht... Habe heute auch was in diesen Faden geschrieben!

Liebe Grüße an Alle! Hoffe, ihr hattet schöne Ostern!@:)

scandyB9x8


Hallo, ihr Lieben!

Endlich!!! Nachdem ich gestern noch einen neuen Virusscanner installiert habe, ist der Trojaner endlich verschwunden! Juchhu!!!:-D :)^

Wollte heute eigentlich joggen gehen - Schulterschmerzen sind dank der Tabletten bedeutend besser geworden, doch wohl nur betäubt, merke, dass der Schmerz noch im Hintergrund wütet - doch die meiste Zeit ist es nur ein Verspannungsgefühl... Also, wie gesagt, wollte joggen gehen. Wird wohl aber leider wieder mal nichts. Mir ist seit dieser Nacht so k***übel... Dachte erst, es wäre von den Diclofenac. Da wird mir nämlich auch ganz oft übel. Doch da es heute nach dem Frühstück wieder losging u. ich auch noch ein bisschen Durchfall dazubekommen habe, gehe ich von einem Magen-Darm-Virus aus. Denn Diclofenac habe ich heute gar nicht genommen. Mann, hört das denn nie auf ??? Eine Krankheit wechselt die andere ab... %-| Ich sitze hier u. könnt' gerade k*****. Immer dieses flaue Gefühl im Darm u. Magen. Mann, mir ging es jetzt doch lange genug schlecht mit dem Magen!!!! Ich will endlich mal Ruhe haben!:°(

Ich hoffe, ihr habt Ostern gut überstanden u. euch geht es besser als mir!

Liebe Grüße!*:)

s-andByM9x8


Oh Gott...

Ich glaube, ich muss hier erstmal raus. Im Moment habe ich das Gefühl, ich muss wirklich gleich k*****. :(v Und nein - ich bin nicht schwanger!;-) :-p

s"anwdy9x8


Huhu, ihr Süßen!

Wo seid ihr denn alle ??? ??

Mir geht es wieder etwas besser. Bis Mittag hatte ich noch Durchfall u. übel ist immer noch etwas. Weiß auch nicht, was nun wieder los ist. Mein gesamter Rücken tut mir auch weh. Kann nun aber nicht schon wieder eine Schmerztabl. nehmen - mir reicht die Übelkeit so schon. Weiß nicht, ob es zw. den Schmerzen u. der Übelkeit einen Zusammenhang gibt? Allerdings sind die Schmerzen nicht so extrem wie am Fr., so dass mir schlecht werden könnte... :- Zusätzlich habe ich auch dauernd heute Schmerzen in meinem Leistenbruch. Was ist nur los?? Es nervt mich, dass nicht einfach mal alles i. O. sein kann. Und - das ich immer krank werde, wenn mein Arzt zufälligerweise gerade Urlaub hat... %-| (Obwohl ich nicht vorhatte, gleich zu ihm zu rennen - aber es ist eben eine kleine Sicherheit - wenn er da wäre, könnte ich ja gehen...)

Liebe Grüße!@:)

smandyx98


Na prima!

Jetzt geht der ganze Sch*** von vorne wieder los. Vorhin Abendbrot gegessen u. extra vorsichtig gewesen mit dem Essen. Und - eben gerade wieder Durchfall! Muss mir doch irgendwas eingefangen haben!:-|

P7oke#r-faLce01


Na das klingt ja nicht so gut. Wie wäre es mit Tee und Zwieback?

Ansonsten bei euch alles i.O?

LG

Pokerface

saandyx98


Hmm...

habe gestern u. heute vormittag Tee u. Zwieback zu mir genommen. Scheint wieder besser zu sein... Merkwürdig - nur 1 Tag ??? Aber vll. kommt ja noch was nach... :- %-| Dafür sind meine beiden Schultern total verspannt - kein Wunder, ich habe wieder im Wohnzi. auf der Couch geschlafen, da mein Mann schnarchte. Außerdem schwitze ich total u. fühle mich, als hätte ich 'ne schwere Grippe hinter mir. War vorhin kurz draußen u. im Laden, da war mir extrem schwindelig... %-| Irgendwie alles sehr merkwürdig... Gestern hatte ich irgendwie auch Angst, ob der Durchfall mit meinem Leistenbruch zusammenhängt - hatte da gestern dauernd Schmerzen drin. Allerdings bin ich mir manchmal auch nicht sicher, ob es der Blinddarm ist, der da immer wieder schmerzt - weil: habe das letzte Zeit öfter mal. Und - der Blinddarm ist ja wie auch der Leistenbruch auch rechts... u. ich habe ihn noch... %-| Am Ende habe ich da dauernd 'ne Blinddarmreizung u. es ist gar nicht der Leistenbruch...

Liebe Grüße!

mKagi@quex1


HALLO AN ALLE

SCHREIB IM MOMENT NICHT VIEL DA ICH GESTERN EBEN ERFAHREN HABE DAS MEIN GROSSVATER SEIT LETZTEN DONNERSTAG TOT IST.

LG *:)

e'Mandxy


Hallo sandy und magique,

Erstmal mein Beileid an dich Magique. Es tut mir sehr leid mit deinem Großvater. Wie geht es dir? Hattet ihr eine enge Verbindung?

sandy: Ich hoffe es geht dir besser. So wie es klingt, hast du dir doch was eingefangen? Mit dem Leistenbruch und Blinddarm kenne ich mich nicht aus, da kann ich mal nicht mitreden. Bloß gut -bis jetzt habe ich diese Leiden nicht. Das stelle ich mich sehr, sehr schmerzhaft vor. :°( Ich hoffe du fühlst dich doch bald wieder wohl. Habe dir ein Mail geschrieben.

Ich habe eine lange Zeit wegen dieser blöden Migräne nichts von mir hören lassen können. Das hat mich wieder runtergezogen, weil es so lange war und wenn man dann noch nichts sieht, das ist echt schlimm.

Ich darf gar nicht daran denken, was soll ich denn noch alles bekommen, was ich früher nie hatte. Langsam reicht es. Aber da sitzen wir ja wieder alle in einem Boot. Da brauche ich euch nichts zu erzählen, ihr wißt bescheid.

Liebe Grüße an alle hier

:)*

sNan]dvy98


Huhu, ihr Lieben alle!

Magique, mein allerherzlichstes Beileid!:°_ :°_ :°_

Mir geht's heute mal wieder nicht so gut. War ja wieder klar!:(v Gestern ging es mir den ganzen Tag ziemlich gut. Und ich dachte: "Okay, kann es ja schlecht Magen-Darm-Grippe gewesen sein." Morgens hatte ich zwar noch etwas Bauchkrämpfe, aber keinen Durchfall u. die Krämpfe waren am Laufe des Tages auch verschwunden. Habe dann wieder relativ normal gegessen - vll. war das ein Fehler ??? Jedenfalls bekam ich am Abend wieder totale Bauchkrämpfe, die auch die ganze Nacht anhielten... :°( Konnte dann ewig nicht einschlafen deswegen u. dann hat mein Mann geschnarcht u. ich bin wieder ins Wohnzi. umgezogen. Heute morgen aufgewacht mit verspannten Genick u. starken Bauchkrämpfen... %-| - kein Durchfall! Habe ich mir dann was rausgepresst |-o, trotzdem noch Darmkrämpfe! Aus lauter Verzweiflung habe ich dann 2 Buscopan genommen - davon bekomme ich sonst immer Durchfall. Aber ich dachte: "Egal, Hauptsache diese schrecklichen Krämpfe sind weg!" Einmal hatte ich danach auch etwas Durchfall, aber die Krämpfe sind geblieben u. kein Durchfall mehr... Sie sind zwar erträglicher geworden, aber sobald ich mich bewege, z. B. bücke, werden sie wieder verstärkt. Habe vorhin nochmal 2 Buscopan eingeworfen... Möchte mal wissen, was das ist. Das komische ist auch, dass ich Wärme jetzt überhaupt nicht vertrage, das verstärkt die Krämpfe! Weiß nicht, ob sich vll. meine Divertikel im Darm entzündet haben (kenne das Gefühl nicht) oder Leistenbruch oder doch Blinddarm? Aber irgendwie bewegen sich die Schmerzen im ganzen Unterleib... :°( Magen-Darm-Grippe kann es nicht sein, denn ich kann trotzdem essen - auch wenn mir etwas flau im Magen ist. Das geht bei Magen-Darm-Grippe nie... Ich habe es soooooo satt, dass dauernd etwas anderes ist.

Selbstständigkeit habe ich auch erst einmal verworfen - so oft, wie ich krank bin - da kann ich das haken... >:(

eMandy: Habe dir auch eine Mail geschrieben!x:)

Liebe Grüße u. euch alles Gute!*:)

s4and:y9x8


Kurze Nachricht von mir!

Immer noch alles beim Alten. Immer noch Darmkrämpfe - zwar gelindert, aber noch da... %-| Außerdem öfter, wenn ich sitze, habe ich Schmerzen im Enddarm? - keine Ahnung, jedenfalls hinten innen... |-o Und - wenn ich hier so sitze, sind meine Schultern auch schon wieder total verspannt. Das wundert mich allerdings nicht - nächtige ja seit letzten Donnerstag fast jede Nacht im Wohnzi. Wenn man da verspannt ist, brauch' man sich nicht wundern - Sofa geht ja nicht auszuziehen... %-| Irgendwie scheine ich zur Zeit wieder einen besonders leichten Schlaf zu haben. Denn so extrem laut schnarcht mein Mann gar nicht - ich wache aber trotzdem davon auf bzw. kann gar nicht erst einschlafen... :(v Neige ja sowieso zu Schlafstörungen, doch die letzte Zeit konnte ich eigentlich wieder sehr gut schlafen. Na ja, wir werden uns wohl darauf einstellen müssen, dass wir durch unsere Angsterkrankung immer ein bisschen nervöser sind... :-/

Liebe Grüße!*:)

nIo rteaxrs


angst-und panikattacken

hallo,hm bin ganz neu hier,muss erstmal schauen wie ich mich zurechtfinde...

hätte da ne brennende frage,hat jemand , der ne attacke bekommt auch mit dem blutdruck probleme?liebe grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH