Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

d;e=Qchsixn


isst...]:D :=o

d9e YSächsixn


Na, heute sind wohl alle unterwegs? Ich hoffe nicht, dass ihr fast alle krank seid! :-/ Mein Husten will auch einfach nicht weichen. Die Kopfschmerzen u. Fieber sind Gottseidank weg, aber dafür habe ich heute voll krasse Rückenschmerzen. Na ja, vll. habe ich auch dumm gelegen (allerdings bekam ich ja gestern schon, als ich hier saß, Rückenschmerzen) - habe nämlich im Wohnzi. genächtigt, da mein Mann ganz extrem gehustet hat. Echt noch schlimmer als ich... :|N Aber er tut ja auch nichts dagegen: Hat gestern sogar ganz schön geraucht, da muss er sich nicht wundern, dass der Husten nicht weggeht... %-| Schätze, er wird am Montag auch nochmal beim Arzt antanzen. Ich werde wohl auch nochmal gehen müssen, wenn es nicht besser wird. Hustensaft ist nun auch schon alle u. ich habe nur noch ein paar auflösbare Hustentabletten von meiner Tochter da u. die Einreibung... Doch da es jetzt noch mehr wehtut beim Husten in der Brust, wäre vll. doch nochmal ein Arztbesuch angebracht... Wird wohl nun eine Bronchitis sein, sonst müsste es sich ja langsam mal bessern. Immerhin huste ich seit 1 Wo. schon... :-/


@ Nina:

Ich hoffe, du hattest eine schöne Feier! :)* :)* :)* :)*

Abzucxena1


Liebe Britta :)_

zum Glück, geht es dir ein klein wenig Besser.

Lass dich aber drücken und umarmen, damit es dir morgen noch etwas besser geht :-D

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Du sollst dich ausruhen.

Klar, dass deine Familie essen möchte. Aber du bist doch krank, wieso musst du dann für jeden das kochen so wie er es will? Denk auch mal an dich!!!!

Hilft dir denn deine Tochter nicht dabei?

Sie ist doch nicht auch krank? Habe die letzten Seiten gelesen, aber nichts daraüber?

Hoffe sie ist wenigstens gesund. ??? :)*

Und wenn, sollte sie ihrer Mutter helfen, die sie schon so lieb unterstützt :°_

Schläfst du heute im WZ?

Vielleicht solltest du dort ein Bett aufstellen, oder eine andere Möglichkeit....

ständig diese Couch. :|N :|N :|N

Das tut deinem Rücken bestimmt alles andere als gut :°_

:)_ :)* :)_ @:) *:) :)- *:)

l:ilxo77


Hallo Zusammen *:)

Die Geburtstagsfeier meines Neffen gestern war ganz nett, habe mich trotz einiger "Äußerungen" meiner Verwandtschaft gut amüsiert.

Mußte wieder mal dieser Ungerechtigkeit unter den Enkeln klar ins Auge blicken.

Habe auch mitbekommen, daß trotz der Schmerzen meiner Schwigi der Sohn ihrer Tochter zum aufpassen da war :-/ mir wurde ja deswegen abgesagt. Auch sonst waren noch

ein paar kleine "Ungereimtheiten", die sogar meinem Schwager aufgefallen sind.

Hat er heute Morgen zu meinem Mann gesagt :-|

Natürlich spürte ich alte Narben kneifen, habe mir dann aber gedacht das das irgendwann

zurückkommt.

Ich habe mich jetzt 4 Jahre Gedanken gemacht ob es an mir liegt, daß Elias nicht die

Zuneigung seiner Großeltern bekommt wie die anderen Enkel? Oder sogar an ihm ... aber diesen Gedanken habe ich gleich abgebrochen, daß er ein sehr lieber, sanfter und humorvolles Kerlchen ist und eigentlich überall sehr gut ankommt.

Beim besten Willen weiß ich nicht was wir "falsch" gemacht haben, aber ich suche auch keinen

Grund mehr dafür.

Wer ihn nicht liebt, seiner Selbstwillen wegen, weiß nicht was er verpasst :-D :-D :-D

*:)

dEe SäFchsixn


Hi, ihr Lieben!

Wünsche euch allen einen schönen, stress-, angst- und schmerzfreien Sonntag! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* :)* :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* :)* @:) :)* @:) :)*


Der Husten ist echt total hartnäckig... Habe heute so eine Hustentablette zum Auflösen genommen - brrrr, die sind ja eklig... Da schmeckte der Hustensaft viiiiel besser... :-q ;-D Aber es soll ja nicht schmecken, sondern helfen. Doch irgendwie scheint keine Besserung in Sicht. Auch wenn ich längere Zeit stehe, fühle ich mich gleich schlapp u. erschöpft. Hinzu kommt, dass mein Kreislauf heute auch noch verrückt spielt... Spätestens übermorgen muss ich aber auf das AA mich wieder melden u. meine Liste mit den Bewerbungen abgeben. Heute kann ich mir noch nicht vorstellen, wie ich das schaffen soll bis dahin... :-/ Na ja, mein Mann wird wahrscheinlich morgen auch nochmal zum Arzt gehen, er hustet auch noch ganz schön. Aber tagsüber geht es bei ihm besser als bei mir u. er fühlt sich auch nicht mehr so erschöpft... Hoffe, diese Erschöpfung kommt wirklich nur vom Infekt! Petra - meine Tochter ist gesund, aber entweder die meiste Zeit unterwegs oder sie schläft lange. Heute ist sie nicht da, schläft bei ihrem Freund... In dem Alter kann man sie nicht anbinden... ]:D :=o


@ Nina:

Ich habe mich jetzt 4 Jahre Gedanken gemacht ob es an mir liegt, daß Elias nicht die

Zuneigung seiner Großeltern bekommt wie die anderen Enkel? Oder sogar an ihm ... aber diesen Gedanken habe ich gleich abgebrochen, daß er ein sehr lieber, sanfter und humorvolles Kerlchen ist und eigentlich überall sehr gut ankommt.

Solche Grübeleien führen oft zu nichts, außer, dass man sich damit kaputt macht! :)_ :)_ :)_ :)_ Da würden nur mal ein paar klare Worte helfen - du müsstest Fragen stellen, warum es so ist, woran es liegt. Aber ich glaube, du würdest keine ehrliche Antwort darauf bekommen. :-/ So schwer es ist: Versuche, es so hinzunehmen, wie es ist. Es lässt sich leider nicht ändern!

Wer ihn nicht liebt, seiner Selbstwillen wegen, weiß nicht was er verpasst :-D :-D :-D

Genau das ist die richtige Einstellung! :)z :)^

@ eMandy:

Du warst jetzt auch schon ein paar Tage nicht mehr hier. Geht es dir gut? Ich hoffe, du bist nicht auch noch krank geworden! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG!

Britta

ejMrandxy


hallo ihr lieben,

bin wieder hier *:) gestern sind wir immer aus dem netz geflogen. konnte aber heute behoben werden. ;-) bloss gut :=o

@ britta:

wünsche dir gute besserung. @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

@ lilo:

wenn es geht, mache dir nicht so viele gedanken. man kann es keinem recht machen. das geht nicht. mit deiner einstellung muss es klappen - wünsche dir viel erfolg :)*

lg *:) ;-D :-D :)*

d&e mSäcxhsin


Huhu eMandy!

Leider habe ich dich verpasst, da ich mir gerade hier eine Sendung anhöre. Aber vll. sehen wir uns ja morgen!*:)

lsilo7x7


Wünsch euch einen schönen guten Morgen :-D :)* :)- *:)!

Meiner Oma geht es nicht gut, sie wurde gestern gesalbt. Meine Schwester war dann auch

mit unserer Mutter da und meine Schwester war richtig geschockt.

Gestern, hatten wir ja Geburtstagsparty und volles Haus, da rief das Heim an :-/ sie geben

ihr noch wenige Stunden (bzw. Tage) ???

Ich habe diese Nacht sehr schlecht geschlafen, deswegen. Auch wenn ich innerlich ihren Abschied angenommen habe, tu ich mir im sehr schwer damit :°( :°( :°(

Gestern kam dann auch mein Vater mit seiner neuen Freundin, meine Mutter hat wider

erwarten sehr gut reagiert und hat auch nette Gespräche mit ihr geführt - PPPPPUUUUUHHH!

Wir werden sehen was der heutige Tag bringt!

Liebe Grüße!

e}Mandxy


liebe lilo,

wünsche dir viel kraft. das tut mir sehr leid mit deiner oma. :)-

lg

AwzucXe,nax1


Liebe Nina,

:°( :°_ :°_ :°_

Es tut mir ebenfalls unheimlich Leid, das mit deiner Oma. :)-

Wünsche dir und deiner Familie viel Kraft. Deiner Oma eine baldige Erlösung. :°_

:)* :)- o:)

Alles Liebe,

Petra

e\Manxdy


hi @ britta,

wie geht es so? plagt dich deine erkältung? gehst du nochmal zum arzt heute ??? ??

wünsche gute besserung @:)

lg

d"e Säcehs5in


Hi, ihr Lieben!

Liebe Nina,

es tut mir sehr leid, dass es mit deiner Oma nun so rapide bergab geht u. das schlimmste zu erwarten ist. :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

@ eMandy:

Ja, ich war heute nochmal beim Arzt. Das ist ja echt nicht mehr normal, ich konnte diese Nacht bis 2:00 Uhr nicht einschlafen, weil der Husten mich so gequält hat u. heute morgen war ich wg. dem Husten schon wieder 5:45 Uhr munter u. es hat ewig gedauert, ehe ich wieder einschlafen konnte... %-| Mir reicht's jetzt auch mit meinem HA! Letzte Woche ist er erst krank u. heute wollte mein Mann zu ihm gehen (ich wäre dann morgen vll. gegangen), hat da vorher angerufen u. er hat wegen Wasserschaden 2 Wochen zu! Nur, dass dieser Wasserschaden schon vor Monaten entstanden ist u. er bis dato nicht renoviert hat. Nun hat er eben gleich mal von heute auf morgen 2 Wochen zu... :(v Also ist mein Mann heute zu dem bedeutend jüngeren Arzt (Jahrgang 1961) in unserer Nähe gegangen, bei dem wir schon letzte Wo. waren. Er hat dann meinem Mann angeraten (da er sagte, dass ich immer noch so dolle huste), dass ich wegen meinem Herz auch nochmal kommen soll, denn da wäre es besser, ich nehme AB... In der Zwischenzeit habe ich mich nun entschieden, zu dem jüngeren Arzt zu wechseln - auch, wenn er mir noch nicht ganz geheuer ist. Denn bei meinem Arzt zeichnet es sich ab, dass er irgendwann mal aufhört - er ist schon über 60. Dann ist er so oft nicht da, man muss auch mit Terminen stundenlang warten bei ihm (Mindestwartezeit sind bei dem 2 Std.!) u. der neue Arzt kennt sich einfach in vielen Dingen besser aus. Viele Therapiemaßnahmen hat er auch gleich in seiner Praxis, wie Magnetfeld, Lichttherapie, etc... Okay, dann war ich also nochmal bei dem Arzt u. habe ihm gleich gesagt, dass ich wechseln will. Ich hoffe nur, ich bin jetzt nicht immer so dolle aufgeregt, wenn ich zu ihm muss. Ich habe wieder total gezittert u. hatte Herzrasen. Gottseidank hat er nichts gesagt... ;-) Er scheint aber auch ein bisschen unsicher zu sein: Er meinte zu mir, wenn ich meine, ich bekomme den Husten nicht alleine weg, müsste ich vll. ein AB wg. meinem Herz nehmen. Ob ich dagegen irgendwie eine Allergie hätte. Dann fragte er mich auch noch, welches AB ich denn nehmen will? :-o :-o :-o Bin ich Arzt? Trotzdem ist es vll. auch gar nicht so verkehrt, dass er auch ein bisschen unsicher war. Das ist irgendwie symphatisch. Da ich neu bin, konnte er mich wohl noch nicht so einordnen. Es geht auch alles ganz unbürokratisch: Ich kann ohne Probleme sofort zu ihm wechseln u. da mein HA nicht da ist, musste ich ja auch eine Überweisung zum Kardiologen von ihm schreiben lassen. Er braucht nur die ganzen Befunde, die ich habe u. das war's. Habe ihm noch gesagt, dass aber auch sichergestellt sein muss, dass ich meine ganzen vorherigen Medis auch weiter bekomme. Immerhin nehme ich eine eigentl. unzumutbar hohe Dosis an Omeprazol! Nun gut, er meinte, das wäre kein Problem! Doch ich habe so meine Zweifel, ob es dann nicht doch ein Problem gibt, wenn ich das immer u. immer wieder haben will... :-/ Na ja, es ist immer erstmal schwer, wenn man die ganzen Jahre beim gleichen Arzt war, einem anderen dann so zu vertrauen. Ich hoffe, der Schritt ist richtig!:-

LG!

Britta

lDil}o7x7


Hallo Zusammen!

Mandy, Petra und Britta ich danke euch!

@ Britta

ich verstehe deinen Schritt den Arzt zu wechseln, da die jüngeren ja schon meist über eine breitere Bandbreite an Möglichkeiten verfügen. Allerdings habe ich das Gefühl, daß dir

der Arzt nicht wirklich zusagt, ohne vertrauen bzw. ohne dieses "gut aufgehoben" sein

würde ich den Arzt nicht wechseln. Ich weiß nicht, ob dann eine Arzt-Patienten-Verbindung

gut funktoniert ???

dMe Säachsin


Hi Nina,

Allerdings habe ich das Gefühl, daß dir

der Arzt nicht wirklich zusagt, ohne vertrauen bzw. ohne dieses "gut aufgehoben" sein

würde ich den Arzt nicht wechseln. Ich weiß nicht, ob dann eine Arzt-Patienten-Verbindung

gut funktoniert ???

Na ja, ich bin halt skeptisch. So genau kann ich noch nicht sagen, ob ich mich da wohlfühle. Ich bin bei allen neuen Ärzten, die ich nicht kenne, erstmal sehr aufgeregt. Man muss mal sehen, ich bin die ganzen Jahre, seitdem ich hier wohne, noch nie bei einem anderen HA gewesen. Ich habe mich in den vielen Jahren (immerhin schon 19 Jahre!) sehr an diesen Arzt gewöhnt! Da ist so ein Schritt nicht einfach! Außerdem macht der neue Arzt sehr viele Therapien, Kurse, beschäftigt sich sehr mit Naturheilmitteln, etc... Das ist alles Neuland für mich u. ich weiß nicht, ob ich dann auch an solchen Kursen teilnehmen muss... :-/ Er macht z. B. dienstags Abend auch immer med. Vorträge... Klar, er kümmert sich sehr intensiv um die Patienten u. man ist auch lange bei ihm im Sprechzimmer - er nimmt sich Zeit, was auch sehr wichtig ist. Aber fast ist er mir zu gründlich... Andererseits spricht auch sehr viel für ihn: Er hat einfach mehr Erfahrungen auf dem Gebiet. (den Krankheiten, die mich betreffen)

So, muss jetzt mal essen!*:)

Bis später!

l5ilox77


Ich würde mich da auf mein Bauchgefühl verlassen.

Vielleicht wartest du einfach einwenig ab, bevor du eine Entscheidung fällslt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH