Angst-/ Panikgeplagte: Wie gut könnt ihr mit Stress umgehen?

eNManxdy


hallo lilo,

danke, nina. komisch ist nur, es geht wochenlang und dann peng.... die totale ernüchterung.

wir sind nicht für alles verantwortlich, das ist richtig. was mich nur mächtig stört: damit vor allem meine mutter immer hinterm berg hält und dann kommt es nach jahren ans tageslicht, ohne damit sie das thema jemals an-ausgesprochen hat. wahnsinn. ich finde es einfach nur dumm.

ich bin mächtig am wegschieben :)^ es wird doch ein sehr langer weg :-/

ich hoffe du konntest dich abreagieren und dir geht es wieder gut?

meist leiden, wie du schon schreibst, auch die kinder darunter. das war eben gestern auch der fall.

ich hoffe es wird besser für uns mit der zeit. :-/ :)*

e/Manxdy


hallo britta,

habe deinen beitrag nicht gleich gesehen. wegen der neuen seite. :-o

ja tütenessen ist nicht schlimm. es muss schnell gehen und ich bin echt sch.... drauf. habe keine lust zum kochen.

es gibt tomatensuppe und nudeln.

dse S1ächxsin


es gibt tomatensuppe und nudeln.

Hört sich doch lecker an! :-q Man soll sich mit der Kocherei auch nicht stressen - ich stehe da oft auch sehr unter Druck, weil ich doch für meine Tochter u. meinen Mann was Gescheites auf den Tisch bringen muss, sonst gibt es Gemaule. Aber für mich alleine mache ich auch ganz oft einfache Sachen. Aber: Zu meinem 40. bekomme ich jetzt von meiner Schwiegermutter eine Mikrowelle - endlich! x:) x:) x:) Mein Mann war immer dagegen, weil er glaubte, dass das aufgewärmte Essen da nicht schmeckt. Nun hat er paar Mal von der Schwiegermutter probiert u. gesehen, dass es doch schmeckt. Er ist zwar immer noch skeptisch (vor allen Dingen wissen wir nicht so genau, wo wir sie in unserer kleinen Küche hinstellen sollen), aber die Schwiegi hat es sich so in den Kopf gesetzt... ]:D :=o Das ist dann schon eine ungeheure Erleichterung für mich, da ich dann auch nicht immer um eine bestimmte Zeit zu Hause sein muss, um das Essen zu kochen - er kann es sich dann auch mal selbst aufwärmen... ;-)

d`e "SäcPhsin


und ich bin echt sch.... drauf.

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Hoffe, morgen geht es dir wieder besser! :)* :)* :)*

d~ei QSäcbhsxin


Bin nochmal ein knappes halbes Stündchen hier... Danach muss ich mich mal um das Chaos, was ich in der Küche veranstaltet habe, kümmern - Couscous-Auflauf macht eben immer viel Arbeit u. ist mit viel Abwasch verbunden... :=o Und dann will ich es nochmal mit Bauchtraining versuchen. Meine Schultern tun mir zwar heute noch von dem Training am Fr. weh, aber man gönnt sich ja sonst nichts... ]:D

d*e Sä#chsxin


Okay, bin dann mal draußen - meinen Megaabwasch bewältigen...

Bis später! *:)

l&iQlo77


HHhhhhhhuuuuhhhhuuuu Britta *:)

@ Britta,

Mandy

eigentlich nichts schlimmes, aber ich verspüre diese verdammte Wut in meinem Bauch und

weiß nicht wohin damit. Naja, ein gutes hat es ja, vorher verspürte ich nur Angst.

Jetzt ist es Wut und zurecht wie ich meine.

Habe meinem Mann nun gesagt, daß ich erwarte das er ganz klar hinter mir steht.

Dies solle er bezüglich der betreffenden Person auch bitte zum Ausdruck bringen, da sie

einfach die Grenze überschritten hat.

Abwarten :=o

e3Maxndy


liebe britta und liebe lilo,

britta, habe auch eine mikrowelle mit backofen und grill. geht alles wunderbar zu machenärm. kein problem auch mit dem aufwärmen von essen. echt toll. *:)

lilo: ich kann das super gut nachvollziehen mit deiner wut im bauch. es ist doch erstmal super, damit es keine angst ist. :)^

das heisst, du gehst jetzt für dich in den "kampf". du hast einen super fortschritt gemacht. ich hoffe, damit dein mann hinter dir steht und das auch so sieht. männer denken doch meist anders über probleme nach. :-/

dies merke ich auch bei meinem mann. habe mich da auch schon mal geärgert. ich sage es ihm dann auch klipp und klar und meist funktionierts dann doch. :)z

es kam jetzt in bezug auf den stress mit meiner oma die bemerkung von ihm: ist ja eigentlich deine oma.... das fand ich doof von ihm. er kümmert sich auch viel um die anstehenden sachen von ihr und durch den stress nun mit ihr, sagte er das obige... :-/ habe ihn dann gesagt, was ich davon halte. ich glaube er hat es nun begriffen, wie ich es meine.

e;Manxdy


britta, entschuldige den schreibfehler oben.

****

"es geht alles wunderbar zu machen." meinte ich...... |-o

dse Sä6chsxin


Oh Mann! Irgendwie scheint mein Immunsystem im Moment nicht gerade das Beste zu sein. Nun habe ich mir scheinbar doch noch einen Scheidenpilz eingefangen, dem Brennen nach zu urteilen... :(v Und der Termin beim Frauenarzt ist natürlich erst nächste Woche... %-| Ob das wohl doch noch vom AB kommen kann? Aber ich habe ja gestern vor einer Woche die letzte Tablette genommen. Mann, das nervt mich echt! Ich hatte die letzte Zeit sehr oft einen Scheidenpilz - bin da ja aber nie zum Frauenarzt gegangen, da ich noch Salbe dahatte, aber ich glaube, ohne die Zäpfchen zusätzlich wirkt das nicht so richtig! :|N War vll. ein Fehler, dass ich es nie habe abklären lassen, dadurch kommt es jetzt wohl immer wieder...

exMaVndxy


liebe britta,

wenn das immunsystem geschwächt ist, hat es so ein pilz leichter. auch nach einer therapie mit einem AB. :)z :-(

hoffe damit es von allein wieder vergeht :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

lg

d?e S'ä+chsin


Morgen, ihr Lieben!

Also, ich habe jetzt gelesen, dass so ein Scheidenpilz auch so Symptome wie Brennen beim Wasserlassen u. auch erschwertes Wasserlassen (auch das Gefühl, des geschwollenseins innen) auslösen kann. Vermutlich ist das der ganze Grund des Übels u. ich hatte da immer einen Pilz :-/ Habe mir heute dagegen ein Medi aus der Apo geholt - muss man ja eh' selbst bezahlen. Gehen die Symptome damit weg, kann ich sicher sein, dass es so was war. Aber da ich diese Blasenentleerungsstörungen ja öfter habe, müsste ich das dann ja alle paar Wochen bekommen?!?!?!?! :- Dann muss ich unbedingt was dagegen unternehmen. Werde versuchen - falls ich den Termin überhaupt einhalten kann - den Frauenarzt mal zu fragen, ob ein Pilz solche Symptome in der Blase auswirken kann. Drückt mir bitte die Daumen, dass meine Periode jetzt auch wieder zu spät kommt, wie sonst immer! Heute müsste sie ja kommen - ich hoffe dieses Mal aber nicht... Denn die Behandlung muss vor der Periode ja beendet sein. Meistens ist es ja so, dass ich, wenn ich arbeiten muss, dann meine Periode fast pünktlich bekomme - jedenfalls habe ich sie immer an der Arbeit... %-|

LG!

Britta @:)

l_ilox77


Hhhhuuhhhuuu Britta *:)

Bin nur kurz hier, habe gleich einen Termin.

Antworte dir später!

*:)

d5e SäGchmsixn


Alles klar, Nina.

Habe eben gerade auch Wäsche abgenommen, Wäsche aufgehangen u. neue in die Maschine gemacht - deshalb habe ich dich hier gar nicht gesehen... ;-)

d5eg S'ächsixn


Alles klar, Nina.

Habe eben gerade auch Wäsche abgenommen, Wäsche aufgehangen u. neue in die Maschine gemacht - deshalb habe ich dich hier gar nicht gesehen... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH