» »

Panik vor Praktikum

SWc+hokonuFckel


@luomaren

Meine Schüchternheit ist echt auch ein großes Problem, ich versuche es zwar in den Griff zu bekommen aber das gelingt mir leider nich so gut.

Muss nun auch noch Geld in der ganzen Abteilungen sammeln gehen weil irgendein ehemaliger Kollege Papa geworden ist, wenn ich nu dran denke wird mir ganz anders...

Irgendwie werden meine Selbstzweifel momentan auch nich weniger...

vorallem wenn ich jetzt feststellen würde das der job nix für mich ist hätte ich 4 Semester umsonst studiert und wäre viel zu alt für eine Ausbildung...hmpf

S3chokoynu(cMkel


ah...4 jahre, nich Semester. Die Arbeit macht mich schon ganz wiir im Kopf :-p

l&u9omarexn


@schokonuckel

Mich haben sie damals Inventuren machen lassen. Da lernst Du dann die ganze Firma kennen. Es ist zwar am Anfang schwer, aber man kommt da auch durch. Das ganze ist jetzt schon knapp 8 Jahre her, aber als ich jetzt im Frühjahr auch noch in unserer Firma auschwärmen durfte.

Zumindest lernst Du dann auch mehr Leute kennen, was nicht zu unterschätzen ist.

Ich drücke dir die Daumen. Das kriegst Du schon hin.

Gruß,

SVchokYonuckxel


Die erste Woche ist nun geschafft, jetzt nur noch 17 weitere...

irgendwie macht es mir jetzt schon überhaupt keinen Spaß :-(

Mpittagisstexrn


Schokonuckel,

Beschreib doch mal, was turnt Dich ab, was stört Dich an Deinem Praktikum? Wie sind die Leute dort, das Klima, die Arbeit?

Uta

Toeams4peaxk


kopf hoch das wird noch....

erwaten kannst es jetz noch nicht, dass du alles kennst und alles weisst, aber je mehr zeit verget umso besser wirds, bestimmt :)^

Sbchokhonuc$kexl


@ Teamspeak

Danke für die aufmunternden Worte! :-)

@Mittagsstern

Zu Deinen Fragen:

Das Klima und die Leute sind schon nett aber irgendwie fühl ich mich dort nicht wirklich wohl...

Ich weiß nicht worüber ich mit den Leuten sprechen kann bzw. haben die meist Gesprächsthemen wozu ich null sagen kann wie z.B. ihre Arbeit, Kinder, Bausparpläne...

Zum anderen komme ich gerade mit meinem Projekt nicht ganz klar...

ich weiß nicht genau was ich da an meinem Projekt machen soll und zum anderen finde ich keinen guten Anfang bzw. habe dazu keine Idee.

Ich fühle mich dort überhaupt nicht wohl und habe ständig Angst etwas falsch zu machen oder mich "falsch" zu Verhalten, was mich auch nicht entspannter werden läßt.

Außerdem haben sich meine Gedanke fast das komplette WE um das Praktikum gedreht und mit entspannen war da natürlich nicht viel... :°(

rOhy2me


@ Schokonuckel

hi,

ich war die woche so gestresst und fertig, dass ich keine lust mehr hatte, den pc nochmal anzumachen.

Irgendwie hab ich immer noch totale Zweifel und gestern war ich echt fertig mit den Nerven.

Ich glaube das ist normal... Dass man Zweifel hat zumindest. mit den Nerven ist es so eine Sache.. Ich weiss selbst, dass amn sich da sehr reinsteigert, aber was kann schon schlimmstenfalls passieren? Wir machen etwas falsch, die Leute mögen uns nicht- schlimmstenfalls stellen sie uns ein schlechtes Zeugnis aus, klar ist es scheisse- aber die welt geht nicht unter und das Leben geht weiter und wir finden was neues, was anderes, vielleicht was besseres :-)

Ich hatte die Woche ein absolutes "du" und "Sie" Problem, das ist echt peinlich... Und bei manchen Aufgaben habe ich das Gefühl, dass sie mich überschätzen und dann kriege ich Panik und Kopfschmerzen und kann erst recht nichts mehr :-( Da könnte ich mir echt jedes mal selbst dafür schlagen, dass ich nicht ruhig bleiben kann und mich nicht einfach konzentrieren kann. Aber ich hoffe mit der Zeit kommt auch die Sicherheit.

Tjaa, da hab ich mich zwar schon ein bißchen mich eingelesen, aber langsam bräuchte ich mal mehr Details oder Informationen dazu und irgendwie weiß ich nicht ob ich die nun bald bekomme, denn angeblich gibts bald ein Gesprächstermin dafür, oder ob ich da selbst aktiv werden sollte.

Ich würde sagen selbstinitiative ist immer besser :)^

Irgendwie ist es echt schwer sich am Anfang als "Neue" sich "richtig" zu verhalten

Du sagst es :-/ Aber ich denke es reicht einfach freundlich und nett zu sein und die Aufgaben nach und nach abarbeiten... Mehr können wir eh nicht tun :-)

l-uom-arexn


@Schokonuckel

Dass du nicht mitreden kannst, hat nichts mit deinen fachlichen Fähigkeiten zu tun. Das liegt einfach an anderen Themen, die Leute interessieren. Heute haben sich meine Kollegen am Mittagstisch über Möbelkäufe unterhalten. Für mich war das einfach nur zzz. Eigentlich schade, dass die Fußball-WM vorbei ist, da fand sich recht schnell ein allgemeines Gesprächsthema. ;-)

Ich kann auch nur Selbstinitiative empfehlen. Kann manchmal sehr nervig, wenn die Kollegen keine Zeit zu haben scheinen. Aber dann kann dein Projektbetreuer nicht sagen, du hättest dich nicht interessiert.

Kopf hoch,

rWhyme


ich schätz mal es ist ein gutes zeichen, dass schockonuckel sich nicht meldet. Mein Tag war dagegen irgendwie :(v

Sachoko3nuyckexl


Nun ist das WE also auch schon fast wieder vorbei...

zum Glück ist am Dienstag Feiertag! ;-D

Mein Praktikum macht mir immer noch keinen besonderen Spaß,

die ganze Zeit einsam am Schreibtisch sitzen und zu lesen und in der Mittagspause weiß ich nich worüber ich mich mit meinen Kollegen unterhalten soll... :-(

Zudem hab ich morgen meine allwöchige Besprechung, hab ein Angst das die mir sagen ich hab in die falsche Richtung recherchiert oder ich bin zu langsam oder sowas... :-/

@rhyme

geht's dir wieder besser? was war denn los?

LG,

S choukonuRckxel


Hab gerade mir meinen anderen Beiträge durchgelesen und gemerkt das ich mich irgendwie im Kreis drehe...toll...

l:uom{ar/en


@Schokonuckel

Wie war denn deine heutige Besprechung? Weißt du, wo du stehst?

Ich würde mir gar keinen Kopf machen, dass du in die falsche Richtung rennst. Das kann jedem Mal passieren. Außerdem gibt es nicht immer den einen Weg zu der Lösung eines Problems. Auf einigen Wegen kommt man schneller zum Ziel, aber die Aufgabe ist nicht immer auf dem schnellsten Weg zum Ziel zu kommen. Ab und zu gibt es auch Suchprozesse.

Das wichtigste ist, dass deine Betreuer darüber Bescheid wissen, was du machst.

Hast Du schon versucht, deinen Kollegen etwas über dich selbst zu erzählen? Könnte eine Chance für neuen Gesprächstoff geben. Zumindest sollten sie dir zuhören.

Ich hoffe, das waren jetzt nicht zu viele Lösungsvorschläge für eine Frau. ;-)

Wünsche dir noch einen schönen Feiertag,

SXchoakoncuckexl


Wollte mich mal wieder melden und einen Zwischenbericht schreiben...

Mein Praktikum dauert inzwischen schon 5 Wochen.

Mit meinen Kollegen bin ich immer noch nicht warm geworden, bin inzwischen aber auch dazu übergegangen mit anderen Praktikanten Mittagspause zu machen. Ein Kommilitone von mir hat vor zwei Wochen in einer anderen Abteilung sein Praktikum begonnen und mit ihm und anderen Praktikanten aus seiner Abteilung geh ich dann immer essen.

An sich macht mir mein Praktikum leider immer noch kein Spaß...

Teilweise hatte ich nichts zu tun weil ich auf ein Netzwerkkabel warten mußte und durfte somit Zeit (halbwegs sinnvoll) totschlagen. Die letzten zwei Wochen durfte ich dann programmieren, was Spaß gemacht hat, aber die Tage ging mir auch da die Arbeit aus.

Mein Betreuer hat nun morgen seinen ersten Arbeitstag nach dem Urlaub, nimmt damit seinen Arbeitsplatz wieder in beschlag und mich macht er "arbeitslos". Mal gespannt ob er dann morgen gleich Zeit hat mir neue Arbeit zu geben, mag mich nich schon wieder langweilen.

Noch 13 Wochen...oder länger wenn ich Pech habe...

Svchok{onuckxel


@luomaren

Wie war denn deine heutige Besprechung? Weißt du, wo du stehst?

Die Besprechungen bringen mich irgendwie immer weiter von meinem eigentlichen Projekt ab, meinem Gefühl nach, aber so lange ich Beschäftigung hätte wäre es mir auch egal. ;-)

Leider habe ich immer weniger lust dort meine Diplomarbeit zu machen und ich weiß nich ob ich woanderster eine Stelle dafür bekomme...

Hast Du schon versucht, deinen Kollegen etwas über dich selbst zu erzählen? Könnte eine Chance für neuen Gesprächstoff geben. Zumindest sollten sie dir zuhören.

Ja, hab ich versucht aber irgendwie blieb alles recht distanziert, bin auch nicht gerade der Small Talk Profi...

Ich hoffe, das waren jetzt nicht zu viele Lösungsvorschläge für eine Frau.

Ich dachte immer Frauen wären multitaskingfähig?!? Beinhaltet das nicht auch Lösungsvorschläge?? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH