» »

Angst störung, Somatoforme Störungen. Welches Medi hat euch

AungstBoxnnie hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich leide sehr wahrscheinlich unter einer Angststörung und extremen körperlichen Beschwerden sogenannten Somatoformen Störungen. Ich bin schon in Therapeutischer Behandlung deswegen. Ich nehme das Medikament opipramol 50mg. Ich suche betroffene die die gleichen Störungen haben, besonders die Somatoformen Störungen und wollte gerne wissen was für ein Medikament ihr nehmt und ob das auch gegen die körperlichen Beschwerden hilft. Über antworten würde ich mich sehr freuen :-)

Gruß Bonnie

Antworten
d:e[r-8typ


was sin denn deine extremen somatoformen störungen?

LXowLiita


Ich habe einen erhöhten Puls und Herzrasen, zudem oft das Gefühl das mein Hals zugeschnürt ist...

Ich nehme dagegen nur niedrig Dosierten Betablocker, ich würde nie psychopharmaka oder sowas nehmen, da diese (wie der Betablocker ja leider auch) ja nur eine reine Symptomdämpfung mit sich bringen und in keinem Falle eine Heilung...

Irgendwas will uns der Körper ja da mitteilen, das einfach zu verdrängen ist in meinen Augen nicht der richtige Weg...

Würde mich auch interessieren was deine Beschwerden sind @:) *:)

A!ngKstB-o.nnie


Herzrasen, permanente Atemnot, Kopfschmerzen, allgemeines unwohlsein, schlafstörungen. Joa das sind so in etwa meine Symptome. Klar bieten Antidepressivas keine Heilung, aber sie können helfen die Symptome zu lindern. Ich habe nämlich keine lust den ganzen Tag wie ein sterbender Schwan im Bett zu liegen und alle fünf Minuten den Notarzt zu rufen.

K|rue`melmonsxi


Hey,

ich befinde mich seit längerer Zeit in einem Forum, wlches genau diese Probleme diskutiert (mit psychologischer Begleitung).

[[http://www.panikstoerung.com]]

Ich empfehle euch da mal reinzuschaun.

LG

Ctorlixne


Hallo!

Bei meine Ankst zustände in der Nacht, hat das Medikament Tavor sehr gut geholfen. Haben mich dann zum Schlafen hin gelegt und konnte mich dann entspanen und die Ankst abbauen. Leide ab und zu unter Ankstzustände. Dadurch folgten dann Ein- Durchschlafstörungen. Für das Schlafen haben ich dann Stillnox genommen, das hat auch eine gut wirkung. Ich kenne es einfach nicht zur ruhe zu kommen und vor Ankst nicht mehr weiter zu können.

Smultxi


Lorazepham geht bei Angststörungen im Notfall. Oder Tavor.

CRovrlixne


Kennt Ihr vieleicht ein pflanzliches Medikament da nicht Schemisch ist und euch sehr gut geholfen hat?

SBulxti


Beruhigt die Nerven: Gastrovegatalin, gibts in der Apotheke, besteht aus reinen Melissenblättern, gibts als Tropfen oder als Tabletten. Kann ich empfehlen, hat mir im Sommer auch geholfen.

Lg

Cnorlxine


Das hört sich gut an und werde es auch mal Ausprobieren. Weil jedesmal zum Artz oder Therapeuten deswegen zu gehen habe ich nämlich keine lust. Mein Therapeut will mir nämlich inmoment nichts mehr verschreiben, ermeint davon kann ich Abhänig werden und das will er vermeiden. Kann ich auch gut verstehen.

Cuorl%ine


An Liebsten wäre es mir wenn das ganze einfach weg gehen würde und ich keine Anlstzustände mehr hätte. Manchmal fühle ich mich nämlich damit sehr Hilflos und einfach nur über Fordert. Leider kann ich in so einen Momend nicht zu jemanden gehen und mir die Hilfe holen die ich dann brauche. (Weil die Ankst dann zu groß ist.)

S+ultxi


Ja kenn ich. Ja, Lorazepham macht auf Dauer abhängig, deshalb nur bei Bedarf!! Ich drück Dir fest meine Daumen, dass Gastrovegatalin Dir hilft. LG Sultilein

CDorblinxe


Danke dir fürs Daumentrücken, und für den guten tipp. Es ist schön zu wissen das es auch anderen so geht wie mir. Nicht das ich es schön finde Krank zu sein, sonder sich austauschen zu können. LG.

S{uwltxi


@:)

:)*

A5ngsItBonnixe


Mir hat der Thread bis jetzt eher weniger geholfen :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH