» »

Generalisierte Angststörung (Gas) und Arbeit/ Lebensführung?

VbitfalboNy


hallo vanni! @:)

freut mich, mal wieder von dir zu lesen.wie geht's dir denn so?

ich werd mir jetzt eine arbeit suchen, das orgelspielen alleine reicht nicht. meine eltern wollen auch ganz dringend daß ich mir noch eine arbeit suche. aber unter druck setzten lass ich mich da nicht, genau

gleichzeitig lass ich die dinge auf mich zukommen und versuche mich noch etwas zu stabilisieren.

zum glück sind die "sinnlosen" gedanken zur zeit nicht so häufig, weil es mir momentan wieder deutlich leichter fällt, meine aufmerksamkeit auf etwas anderes zu richten als angst, depris, krankheiten, befürchtungen etc.

dir alles gute & GLG :)*

Laam/alleixn


hast du eine ausbildung?

Vxihtal"boxy


naja, keine mit der man jetzt richtig viel kohle verdienen kann, sagen wir mal.

LdamLalxein


na das kann man eh mit wenigen klassischen ausbildungen.

aber wenn du zb. kaufmann gemacht hast, dann kannst du ja auch nen job suchen und halt schauen, dass du dann ein studium bezahlt bekommst. sowas gekoppeltes. ne firma, die das macht. allerdings musst du das nebenher machen und weiterhin dort arbeiten.

V^itPalboy


nee nix kaufmann... leider - naja. hm. aber ohne tabletten würd mich die arbeitslos-ohne gescheite ausbildung-sache wohl so runterziehen, daß ich ernsthaft an suizid denken würde. gab in der klinik mal nen "notfall" als ich ernsthaft an selbstmord gedacht hab. da bekam ich 1 mg tavor und alles war wieder gut. naja.

zurück zum thema arbeit: das is schwierig, vor allem auch weil ich trotz tabletten kaum bock habe, mit menschen in kontakt zu treten oder so. ich hab (z.b. durch die BT) rausgefunden, daß ich prinzipiell schon lust habe, zu arbeiten und eigentlich auch fähig dazu bin, aber es hapert einfach an der (zwischen)menschlichen komponente, so strange das jetzt vllt klingt...

wie auch immer, vg

L~ama\leixn


vielleicht auch ne kleine sozialphobie'?

V\itaelboxy


jubb, aber nur als begleiterscheinung. ist aber fast mehr die "agoraphobie" - hab ja diagnose u.a. panikstörung mit agoraphobie

VbiMtalbxoy


bissl manisch bin ich auch irgendwie *g

hab grad nur 3 stunden geschlafen, puh

V*ita lbxoy


grad hab ich mir ne PSP und einen 4 gb memory stick bestellt :=o

eXM6anxdy


Hi vitalboy

ich denke auch, dass ich zusätzlich zu meiner Panik-Angsterkrankung eine Sozialphobie habe. Das belastet schon sehr. Wollte heute meine Tochter in der Mittelschule anmelden. Da bekam ich wieder so eine Attacke. Ich habe mich gezwungen einfach weiterzugehen. Der Auslöser war das Alarmsignal an der Türe, das los ging als ich reinkam.- Dummer Zufall- und dann stand ich ne Weile im Sekretariat rum. Es kamen immer mehr Leute in das Zimmer und dann ging es los........

Bloß gut heute ohne ES. Sonst hätte ich es nicht überstanden.

Was kann man gegen eine Sozialphobie selbst tun ??? Ich glaube nämlich bei mir wird das immer schlimmer. Angst vor großen Hallen mit Menschenmengen usw. beim Einkaufen geht es aber.... Habe sogar Angst, wenn ich zur Therapeutin gehe. Da bin ich sowas von aufgeregt und zittrig....... HILFE!!!!

3 Stunden ist echt nicht so viel SChlaf. Aber dafür bist du heute Nacht bestimmt müder :)^

Tschau *:)

V&italXboxy


hallo emandy!

hast mein mitleid :°_

bei mir schaut es momentan so aus, daß die agoraphobie (vllt durch das sertralin) sich gebessert hat, d.h. auto fahren oder einkaufen machen mir kaum probleme, während sich die "soziale angst" auf dem gleichen level bewegt wie vor der klinik. das heißt ich habe kaum mehr lust, unter menschen zu gehen. vor allem wenn es darum geht mit welchen am tisch zu sitzen, sich ausfragen, begutachten zu lassen und so weiter. ein kinobesuch wäre z.b. auch kein problem - mach ich auch am samstag.

Was kann man gegen eine Sozialphobie selbst tun

das würde mich auch interessieren, denn sich z.b. mit angstauslösenden situationen einfach möglichst häuftig zu konfrontieren bringt einen auch nicht weiter (irgendwie). davon wird es auch nicht besser.

Habe sogar Angst, wenn ich zur Therapeutin gehe. Da bin ich sowas von aufgeregt und zittrig

war ich beim psychologen in der klinik auch oder bei vielen der therapien.

ja vllt klappt das schlafen dann heute besser :-)

LG

mqephi0stosN brxaut


vitalboy

irgendwie hörst du dich jetzt auch nicht wirklich motviert an.

ich hab depressionen , agoraphobie , pnikattacken und trotzdem geh ich arbeiten , studiere , gehe aus usw.

und wenns manchmal mit kotz und ekel und geheule ist.

scheiss drauf.

es mag sich evtl nur so anhören , aber manchmal bekomm ich den eindruck dass du deine krankheit zum lebensmittelpunkt machst und du das so auch ganz beque findest...

nur mein eindruck.

V{itQalboxy


m.'s b.

na gut, so motiviert was arbeit suchen betrifft bin ich wirklich nicht.

ich hab depressionen, agoraphobie , pnikattacken und trotzdem geh ich arbeiten, studiere , gehe aus usw.

ok, aber bei mir kommt noch die DP/DR-dazu - und ich habe festgestellt, daß diese menschenangst-geschichte am ausgeprägtesten ist, wenn diese beiden auch am stärksten sind. das heißt, wenn ich ausgeprägt DP/DR habe ich auch keine/kaum lust was mit anderen menschen zu tun zu haben.

und wenns manchmal mit kotz und ekel und geheule ist.

kotz und geheule ist bei mir nicht, bei sind das mehr total abgestumpfte gefühle/emotionen

VXiptaxlboy


zum thema ausgehen: das bin ich das letzte mal im september, und das war auch nur die geburtstagsfeier meiner oma

VXit9alboxy


naja ende dezember kurz vor dem klinikaufenthalt war ich auch mal im kino.

rausgehen tu ich ja schon, spazierengehn, einkaufen, orgel üben, kino usw. - aber es ist halt so daß ich das alles alleine tue

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH