» »

Generalisierte Angststörung (Gas) und Arbeit/ Lebensführung?

V)itxalboxy


jubb, jetzt kann man davon sprechen, daß es sich schon etwas stabilisiert hat.

lIamxa80


Johanniskraut dauert aber 3-4 Wochen bis es wirkt, ähnlich wie ADs, nur dass die Sedierung bei den ADs ja schnell einsetzt. Wie das da bei Johanniskraut ist, weiß ich nicht. Kannst Dich ja in der Apotheke beraten lassen!

ich kann eher bestätigen, dass johanniskraut bei den schweren ängsten und richtigen angstzuständen kaum hilft..

das is eher für depressive verstimmungen....probieren kannst du es ja...aber das geht auch auf dauer auf die leber...insofern....

jeder muss halt selbst entscheiden wie er die zeit übersteht...jedoch kann ich halt nur sagen, dass der körper sich schnell erholt, wenn man es absetzt und die rückfallquote weniger wird...

bei vielen leuten in der klinik ( will hier jetzt niemanden damit vergleichen!!), wars so, dass sie eingestellt worden sind und dann als es ihnen wieder gut ging, sie alles ohne arzt abgesetzt haben...folge war ein rückfall...

besonders problematisch wars halt, weil die leute meistens hergehen, ein medikament nehmen, aber keine therapie machen und dann sich wundern, warum sie einen rückfall haben...besonders wenn sie nicht hergehen und die lebensweise ändern und anders damit umgehen...

insofern..lieber mal ein halbes jahr das zeug nehmen und ne therapie machen und schrittweise das zeug absetzen, oder halt gleich ne therapie mit einem guten therapeuten machen...

anonsten hat man dann eher das rumgezerre...

@:)

lama

V+itaxlboy


lama80

stimmt, hab durch googeln auch herausgefunden, daß johanniskraut bei angst als "grunderkrankung" wenig bringt.... eher bei depressionen.

nun gut, dann ist das wohl auch nicht das richtige. werd ich erstmal brav mein doxepin nehmen müssen.... jetzt hab ich jedoch bemerkt, daß ich auch ohne wieder von diesen angstzuständen herunterkomme... naja, nehm ich am besten heute zwischen 21-22 uhr die 50 mg dosis. aber das mitm herzklopfen ist schon lästig. und gestern hat es ja auch noch sehr lange gedauert mit dem einschlafen, schlaf war auch eher unruhig, erst gegen morgen konnte ich mal länger durchschlafen.

VFiWtalbxoy


nee nee, nix wars... die angst ist nochmal hochgekocht... bin einfach nicht aus dem kreislauf rausgekommen.... dauernd mehr angst gekriegt wegen irgendwelcher körperl/psych. zeichen und von dieser angst dann wieder symptome... habe vor 15 min mein 50 mg dosis eingenommen.... das problem ist halt, bin ich einmal in der angst drin, komm ich momentan meist nur schwer wieder raus. gestern war diesbezüglich einfach ein besserer tag.

V2itaBlbxoy


kommt halt immer drauf an, wie ich vorher drauf bin... gestern ohne panik war die tablette eher unangenehm, heute is das gegenteil der fall, weil ich vorher panik hatte......

VyitaHlboy


also geschlafen hab ich wieder sehr schlecht... eigentlich fast gar nix... das medi hat mich auch voll zum schwitzen gebracht.... irgendwann um 0 uhr oder so hatte ich voll den kalten schweiß auf der stirn.... war ziemlich unangenehm.... heut abend werd ich mal nur 25 mg einnehmen.. :-/

VG *:)

V}italVboxy


damit es jetzt nicht wieder heißt "nich auf eigene faust, ohne arzt": der doc hat mir gesagt, ich soll auf 25 mg runtergehen, falls der hangover zu krass ist. ich werd dann um 18-19 uhr rum 25 mg einnehmen, weil so "zum einschlafen" bringt mir das medi ja nix. ach, das is einfach so ne sache mit den medis und mir

v|annxi


Hey Vitalboy,

ich war gestern Abend auch wieder ziemlich unruhig und nervös. Bei mir ging das einher mit einem flauen Gefühl im Magen und Zittrigkeit. Hab mich dann aber zum Glück ganz gut abgelenkt, indem ich gekocht habe. Dann kam mein Papa zum Essen und alles war verflogen, hatte guten Spaß... ;-)

Spaß zu haben und zu lachen ist übrigens wichtig. Hast du denn auch ab und zu mal Spaß?

Hab das mit der Muskelentspannung auch gemacht, muß man sich halt drauf einlassen, ist aber angenehm. Mal sehen ob ich es schaffe, das jeden tag zu machen, dauert immerhin 35 Minuten. Wie geht es Dir denn heute so?Und was hast du heute so vor?

:)*

Liebe Grüße♥♥♥ (ich kanns nicht lassen mit den herzchen :-) @:)

V.i?tal;boy


vanni

hallo! ♥♥♥ (ja, die herzchen machen spaß ;-) )

ja, gestern hat es mich wieder erwischt gehabt... dabei war ich am abend vorher eigentlich ganz stabil drauf. bei mir ist es auch so, daß das manchmal aufgrund irgend eines ereignisses plötzlich verfliegt, aber war gestern leider nicht so....

spaß hab ich ab und zu mal, zur zeit aber eher selten. weiß aber, daß das wichtig ist.

fühle mich jetzt auch nicht so optimal, hab ja sehr schlecht geschlafen mal wieder.

Wie geht es Dir denn heute so? Und was hast du heute so vor?

hab auch etwas bauchschmerzen.... hatte ich schon heute morgen, als ich aufgestanden bin, aber nach einer schlechten nacht hab ich sehr oft bauchschmerzen. außerdem war der morgenkaffee irgendwie etwas zu stark. ich glaub ich leg mich jetzt noch eine sek. aufs ohr, dann muß ich mittagessen für mich und meinen vater kochen (solls um 13 uhr geben). aber hunger hab ich jetzt noch keinen, wohl wegen den bauchschmerzen. und wie gerädert fühl ich mich mal wieder, teils wegen der tabletten aber auch wegen des schlafmangels.

außerdem muß ich nach 13 uhr einen prof. von der hochschule anrufen, wegen "beratung" wie das jetzt weitergeht mit mir.

ansonsten hab ich heute noch nix konkretes vor, ich weiß, es wäre besser, einen geregelten tagesablauf zu haben.

was hast du heute so vor?

LG ♫♥♫ @:)

...mir macht das auch so spaß mit den herzchen/noten... ;-)

vJannxi


Was kochst du denn Feines?

Da fällt mir ein, habe heute noch gar nichts gegessen, (vergesse das manchmal...) so langsam bekomme ich aber Hunger!

Also ich muß heute noch einige Texte für die Uni lesen. Dann werde ich noch ein bissi was in der Wohnung machen(aufräumen etc.), einkaufen fahren und heute Abend was kochen.Und wenn ich gut drauf bin, gehe ich heute Abend mit ner Freundin was trinken.

Ich hab übrigens auch manchmal Bauchweh, wenn ich zu kurz geschlafen habe oder meine Beine tun weh. Weiß auch nicht warum...Hoffe wird bei Dir bald besser mit den Schmerzen :)*

Geschlafen habe ich übrigens wie ein Engel.. ;-D...das tue ich aber meistens, ein Glück. Ich hasse es, wenn ich den ganzen Tag müde bin. Bin dann quengelig und zu nix zu gebrauchen...

v,annYi


Oh habe die ♥♥♥♥♥♥ vergessen... ;-)

Vuitatlbxoy


vanni: freut mich, daß du so gut geschlafen hast! *:)

ich leg mich jetzt mal ein bissl hin... hab leider fast nix geschlafen. vor den tabletten hatte ich auch meistens sehr gut geschlafen, manchmal sogar schon wieder zu viel...

ich koche schinkennudeln... mit ketchup essen wir die, schmeckt eigentlich ganz gut. aber jetzt erstmal bißchen aufs ohr legen.

aufräumen muß ich auch später mal, und einkaufen fahren. außerdem noch an die orgel zum üben.

danke für den stern, jetzt sind die bauchschmerzen schon etwas besser! @:)

na dann einen schönen tag... ♥♥♥♥♥ *:)

vTa9nni


Schlaf schön bzw. erhol Dich ein bißchen...

Dir auch noch einen schönen, vor allem angstfreien Tag.. @:)

Fühl Dich von mir gedrückt.. :)*

v3a%nni


♥♥♥♥♥♥♥♥

Vti|tanlboxy


danke @:)

bin wieder aufgestanden, konnte leider nicht schlafen, aber jetzt muß ich ja eh das mittagessen richten.... werde es hinterher nochmal probieren. bin gleich doppelt müde: einerseits der hangover vom doxepin noch und dann der fehlende nachtschlaf... zzz

VLG :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH