» »

Deprssionen Citalopram und Opipramol

m1epahisTto=s braut


ganz einfach - ich war besser drauf ;-)

mein psych hat das mal so erklärt - citalopram sind stossdämpfer für die seele.

die ganze zeit bin ich nen englischen sportwagen gefahren und hab jeden hubbel auf der straße gemerkt.

jetzt fahr ich ne weiche limousine.

stress - und panikauslösende sachen werden sozusagen "abgepuffert".

ich hab 2 jahre therapie gemacht ( verhaltenstherapie) , jetzt nehm ich wg auftretender depressionen citalopram und mache nochmal therapie.

ich nehms also nicht geg. die panik , die hab ich eher mit therapie in den griff bekommen.

m1ePphisvtos #braxut


ps - nicht jedes medikament kann wirken.

wenn du innerhalb 4 wochen keine besserung merkst , kann es sein , dass du etwas anderes brauchst.

und vielleicht wirkt es auch erst ab der endgültigen dosierung.

ich bin bei 10 mg eingestiegen und hab mich auf 30 mg gesteigert , und damit kam die wirkung.

kKali<ne2Z60,7


Nabend

Ich nehme ja schon 30mg! Hast du gar keine Symptome mehr? Darf ich fragen wie lange du die Depression schon hast und wie alt du bist?

Lieben Gruss

Karoline

MEi%nkalin:chaen


Hallo Ihr,

vielleicht ne blöde Frage, aber hat Opipramol eine Langzeitwirkung, ich meine wieviele Stunden sollte es wirken, den gamzen Tag ???

Weiss das jemand von Euch ???

LG

Minkalinchen

G$ras]-HKa+l)m


nach 7-11 Stunden ist schon mal die Hälfte davon aus dem Körper.

aber was das jetzt genau heisst weiss ich nicht. ;-D

S\poirtleriin


Opipramol

hallo :-)

ich habe die Opipramol seit Dez. 03 wegen Schlafstörungen genommen... anfangs waren es 50 mg ... letzten jahr hab ich dann runter auf die hälfte... 25 mg... und jetzt seit zwei wochen nehm ich sie garnicht mehr... natürlich hat mein Doc das okay gegeben... ich muss ehrlich sagen, ich hab von heut auf morgen einfach aufgehört, weil ich ehrlich gesagt so richtig die Nase voll hatte von den Medis...

kann nur soviel sagen, ich hatte mit den O. nie probleme... mir haben sie sehr geholfen.. und jetzt gehts mir auch super gut... ich hoffe das dies auch so bleiben wird.. :-)

Ich drück euch allen die Daumen... seid mit jedem Schritt den es bergauf geht.. und wenn er noch so winzig ist, zufrieden ... ich habe mir das auch immer so vor Augen gehalten.... und damit bin ich echt am besten gefahren .... ohne Therapie etc...

Liebe Grüsse

Cat

mmeYphisptos Ebrauxt


karoline

morgen!

nein , symptomfrei bin ich nicht ,

stress verursact bei mir immernoch extreme emotionale ausbrüche oder körperliche stresssymptome.

aber - die ständige angst bzw plötzliche panik ist weg , und die depression auch.

ich bin 23 , hab den rotz seit 2003 - erst panik , dann generalisierte angst , und zu guter letzt depressionen .

Myink/aliKnchexn


@ Gras-Halm

Hallo,

dann sind die Nebewirkungen wohl in der Zeit auch noch gegeben, wegen meiner Wasserlasserei :°(!

Heute gehe ich endlich zum Neurologen und frage, ob es nicht ein anderes Mittel gibt, das diese bescheuerte Nebenw, NICHT hat >:(!

LG

Minkalinchen

k7ali7ne2x607


Hi

Wie geht es euch so?

Ich habe sio meine hochs und tiefs total ätzend. Aber die Citalopram wirken nicht so. wie ich er erhofft habe.

mlephismtos= braxut


antidepressiva sind ja auch nicht dazu gedacht , dass es einem von jetzt auf gleich rosig geht.

das wäre anormal.

machst du therapie?

kFalkinex2607


Hi

die Wartezeit ist ewig lange soll mich nochmal in 8 Wochen melden

muss nächste Woche nochmal zum Neurologen

S*anadama3lxia


@Hallo Kaline:

Mir geht es auch noch nicht besser.Ich nehme auch Citalopram.So langsam bin ich am verzweifeln. Geht es Dir genau so? Wielange nimmst Du schon das Medikament ?Am schlimmsten ist bei mir die innere Unruhe.Du siehst ,dass du nicht allein so arg dran bist. Vielleicht lässt Du ja mal wieder etwas von Dir hören. Ich würde mich freuen.Viele Grüsse von @:)

k=alinfe260x7


@Sandamalia

Hi!

Ich nehme die Citalopram jetzt vier Wochen! Aber zwischendurch geht es mir gar nicht gut. Bei mir ist es auch die Unruhe! Kannst du sagen wann du diese Unruhe bekommst?

Ich habe jetzt 4 Tage frei!

m$ephi]sto5s hbraxut


8 wochen?

kann ja nicht sein.

suchen!

[[http://www.psychotherapeuten-liste.de/ptlxp.jsp]]

[[http://www.therapie.de/]]

[[http://www.psychotherapiesuche.de/]]

[[http://www.vpp.org/]]

und fürs erste :

[[http://www.panik-attacken.de/]]

kWaliIneG260x7


Hi

Genau bei denen habe ich angerufen. Aber mein Neurologe hat mich schon vorgewarnt. Ging es bei dir schneller?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH