» »

Bin wahnsinnig unausgeglichen und schlaflos

I3schxivil hat die Diskussion gestartet


Ich schlafe sehr wenig, jede Nacht etwa 3 bis 4 Stunden und das schon seit Jahren. Trotzdem bin ich den ganzen Tag fit, mehr sogar: ich bin innerlich wahnsinnig unruhig, um nicht zu sagen "überdreht". Nach außenhin wirke ich jedoch ruhig (meinen zumindest alle meine Kollegen), würde mich also nicht als hyperaktiv betrachten.

Aber ich schaffe es nicht, geistig abzuschalten, wo ich auch bin. Immer denke ich über etwas nach, stelle mir 1000000 Fragen, suche nach Antworten, überlege mir Dinge, denke über mich, meine Freunde, mein Leben nach ... und ich fühle mich, als würde in mir ein Orkan toben, der mich nicht zur Ruhe kommen lässt, vor allem Nachts.

Gerade in der Nacht denke ich über soviel nach, stöbere im Internet nach allem möglichen, vertiefe mich in Themen, bin an allem interessiert. Irgendwie war das schon immer so: ich hab mich schon immer für irgendetwas begeistert, hatte niemals in meinem Leben Langeweile, kenne Langeweile eigentlich gar nicht ... ob ich nun alleine bin oder in Gesellschaft.

Aber diese innere Unruhe ist auf die Dauer erdrückend. Es ist, als würde ich unter Druck stehen, den ich mir aber nicht erklären kann. Es ist, als würde ich ständig Stress haben, obwohl es keinen gibt. Ich fühl mich total unausgeglichen, bin irgendwie unzufrieden mit mir, weiß aber nicht wieso. Und es fällt mir oft schwer, mich auf etwas zu konzentrieren, weil meine Gedanken pausenlos abschweifen, mich an 100 Orte gleichzeitig lenken.

Das ändert sich aber auch nicht, wenn ich auf Urlaub bin. Gerade dann fängt der Stress an. Ich sitze am Strand und zeichne Pläne, überlege mir Dinge, kann mich richtig in ein Thema hineinarbeiten ... gerade dann, wenn ich am meisten relaxen könnte, ist diese Unausgeglichenheit und innere Unruhe am Stärksten. Und warum der wenige Schlaf ? Ganz einfach: weil ich immer etwas "wichtigeres" zu tun habe, weil ich ständig das Gefühl habe, etwas zu "verschlafen" bzw. zu verpassen, weil ich einfach nicht abschalten kann. Ich komme auch oft zu spät in die Arbeit, zum Essen zu meiner Freundin ... weil ich vorher immer etwas tue und die Zeit zu schnell vergeht.

Meine Freunde meinen dann immer, daß sie nicht verstehen können, wie ich das aushalte. Ehrlich gesagt: ich verstehe es selbst nicht, aber meinem Kreislauf gehts gut.

Wie kann ich diese innere Unruhe loswerden ? Wie kann ich besonnener, bedachter und innerlich kontrollierter werden ? Weiß jemand Rat für mich ? Gibts hier vielleicht noch andere so unruhige Geister wie mich ?

Eine Anmerkung noch:

Mein Vater war genauso. Er schlief meist auch nur 3 bis 4 Stunden (höchstens 5) und irrte dann die ganze Nacht durchs Haus. Oft begann er mitten in der Nacht, Arbeiten am Haus durchzuführen. Einmal kam eine Beschwerde der Nachbarn, weil mein Vater um 4 Uhr Morgens an einem Sonntag mit einer Schlagbohrmaschine Löcher in die Wand gestemmt hatte.

Kann innere Unruhe erblich sein ?

Antworten
p+hoebXeptheRwiAtxch


Ischivil

Mich würde zunächst einmal interessieren was aus deinem Vater geworden ist? Wie hat sich sein weiterer Lebensweg abgezeichnet?

GLarfi#eld


Zuerst dachte ich,......

das könnte davon kommen,daß du keinen Partner hast.

Hast du aber wie du schreibst.

Bist du glücklich mit ihr?Gibt sie dir,was du brauchst?Wie sieht euer Liebesleben aus?Hast du viel Sex,oder bist du dauernd geil ???

Hast du jemals Drogen genommen.

Mache chemischen Drogen enthalten Stoffe,die dein Körper nicht abbauen oder ausscheiden kann.Diese werden dann in deinem Gewebe gespeichert.Niemand kann ausschließen,daß diese Substanzen nicht irgendwann mal wieder Wirkung zeigen!!!

greetz....

P.S.: Du wirst den Kampf gegen die Aufgaben,die sich dir in den Weg stellen,niemals gewinnen.Auch wenn dein Tag 139 Stunden hätte.Irgendetwas würde sich immer finden!

Das ist vergleichbar mit dem Hausstaub: Millionen von Hausfrauen/männern kämpfen seit zig Generationen gegen ihn an.Vergebens,es gibt ihn immer noch..... ;-D

crindmarelxla83


Also ich lass den Faden mal wieder "aufleben" da ich keinen neuen x-tra öffnen wollte... Ich habe fast das gleiche Problem, im Moment schlafe ich sehr wenig bzw schaffe es nicht richtig einzuschlafen, mein Rythmus ist total durcheinander, das liegt wohl auch mit an den Schichten meines Freundes, weil wir uns immer spät sehen zzt. und wenn er dann nach Hause fährt bin ich entweder "überdreht" oder so traurig das ich wieder alleine bin das ich es nicht schaffe vor 3-4 Uhr ins Bett zu gehen! Wenn ich mich dann doch hinlege kann ich dennoch nicht schlafen, je mehr ich mich bemühe umso wacher werde ich. Meist denke ich auch über tausen Dinge nach. Mag sein das es daran liegt das mein Vertrag bei der Arbeit bald ausläuft und ich nicht weiß was danach ist, so wie es ausschaut übernimmt mein Chef niemand mehr, er hat ja schon 2 kündigen müssen... Aber trotzdem kann das so nicht weiter gehen, ich komme morgens nicht aus dem Bett, bin den ganzen Tag schlapp und kaputt, hin und wieder auch überdreht, meist aber lustlos, nach der arbeit schlaf ich ne stunde und bin immer noch fertig und warte eigentlich nur noch das mein Freund kommt.

Habt ihr nicht nen Vorschlag wie ich wieder gut in meinem Schlaf reinkomme? Wenn ich gegen Mitternacht ins Bett komme reischt das aber nicht 3-4 Uhr am Morgen.

B.rrots:pinneS20x03


Ich reihe mich dann auch mal in den Club ein,mir geht es ganz genauso wie dem Threaderöffner und es kann einen selber wahnsinnig machen :(v

Ich bin kaum vor 3Uhr im Bett,steh 7:30 wieder auf,selbst mit ner halben Schalftablette schlafe ich nicht mehr als 4-max.5 Stunden :(v

Nie kann ich echt abschalten,irgendwas geht mir immer im Kopf rum.Ich denke und Grübel,stelle mir dieses und jenes vor usw.

Leider hab ich kein Mittel dagegen gefunden :(

cCindarexlla83


zumal sehe ich zunehmender schlapp aus, ich habe Urlaub momentan, und ich komm dann nie ausm bett morgens /mittags meine schwester hat mich eben auch schon darauf angesprochen das ich nen total verdrehten Rythmus habe und man mit mir nicht mehr viel anstellen könne :(v

BHro)tspinxne2003


Ja,das kenne ich!

Es gibt bei mir doch was,was wenigstens ein bisschen hilft.Ich fahr einmal im Monat nach D land,ich habe da noch eine kleine Wohnung.Ohne Tele(ja Handy aber das is mir zu teuer),ohne Internet,ohne Verpflichtungen...also alles seeeehr runter gefahren.Ich kann schlafen wann und wie ich will und das hilft mir.Dadurch,das ich wenig Kontakt zu anderen habe,kein Internet und so bin ich ein wenig ruhiger,mein Kopf bekommt nicht so viel "Nahrung"

cpindarVell4a83


Das könnte ich z.B nicht da ich nicht gerne alleine bin. Ich kann nur am Wochenende schlafen wenn mein Freund bei mir schläft in der Woche geht das leider nicht da er von mir aus zu lange zur Arbeit braucht... Ich habe es auch mit Baldrian versucht aber das bringt mir leider auch nicht viel... :-(

BYrots>pinnYe200x3


Bei mir helfen ansonsten ja nicht mal Schlaftabletten.deswegen ist Baldrian und so wohl auch nix für mich!

Ich bin zwar auch nicht so gerne alleine,aber ich zwinge mich dann eben mal,ich merke ja,das es mir gut tut!

c<inDdarxellax83


dann hast du ja wenigstens ein wenig glück... schade eigentlich das sich sonst niemand meldet der vielleicht einen tipp hätte :-(

BZrotspi!n>ne20x03


Naja,es ist mitten in der Nacht und alle NORMALEN Leuts schlafen jetzt *grins*

c}i*nd>arelxla83


Ja stimmt, ich könnte wieder k****en wenn ich auf die uhr schaue, ich bin nicht müde dabei habe ich morgen früh einen echt wichtigen Termin!

B/rotsXpinvne20x03


Noch dazu ist Vollmond und dabei schlaf ich noch weniger:(

Muss wie immer 7:20 aufstehen *gähn*

c_indRarelxla83


Bei Vollmond schlaf ich auch immer sehr schlecht...

gleich 3 Uhr und keine anzeichen vn müdigkeit *grummel

H#otn[colxd


hallo

Ich darf mich leider auch anschließen.

Aber ich habe ein mittel dagegen gefunden:

Laserakkupunktur! Ich war längere zeit jede woche dort, und konnte wie durch ein wunder oft ganz normal schlafen und das hirn abschalten!

Jetzt klappts leider wieder nicht mit dem schlafen, ich war jetzt bestimmt schon über 1jahr nicht mehr beim lasern. Deshalb mache ich morgen wieder einen termin aus und kann mich schon auf ein paar schlafvolle nächte freuen!

Probierts doch mal aus!:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH