» »

Bin wahnsinnig unausgeglichen und schlaflos

Byrotsp%inne,2003


Oh klingt gut!Wo kriegt man das,was kostet es?

HDotnscolxd


oh das weiß ich jetzt nich genau da muss ich morgen mal meine mutter fragen.

Gib doch einfach bei google mal laserakkupunktur und deinen wohnort ein, vll kommt dann ja was.

Ich meld mich morgen wenn ich meine mum gefragt hab.

Lg *:)

H+otencoxld


ich glaub so um die 50euro also ziemlich teuer, aber bin mir nicht sicher

DZerFJiddlxer


Ist jetzt nicht böse gemeint, aber:

Hat schon einmal einer von Euch daran gedacht seine Schilddrüse auf eine Überfunktion überprüfen zu lassen?

Das lässt sich Mittels verschreibungspflichtiger Medikamente problemlos behandeln und kommt am Ende sicherlich billiger.

E}hemazlFigerO Nutz6er r(#2595x06)


Ich kenn das auch, das war schon immer so bei mir.

Mir hat eigentlich immer nur Sport wirklich geholfen, mich so richtig auszupowern, das war auch die einzige Möglichkeit für mich, mal richtig abzuschalten, für diese Stunden war das Gedankenchaos dann mal komplett beseitigt. Leider habe ich in den letzten zwei Jahren dafür keine Zeit mehr gehabt... Joggen geht nicht überall und für mich auch nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit (Arbeitszeiten, Dunkelheit...) und ins Fitnessstudio konnte ich nach meinem Umzug auch nicht mehr, da ich jeweile 60 Minuten hin- und wieder zurückfahren müsste :(v. Klappt zeitlich alles nicht.

Deshalb bin ich nun am Überlegen, mir zwei Geräte für daheim zu kaufen, ein Laufband und einen Stepper (aber nicht so Billiggeräte!), werde mich da mal in einem Sportgeschäft beraten lassen, bzw. auch zusätzlich noch von meiner Ex-Fitnesstrainerin. Denn so langsam macht es mich auch wieder wahnsinnig, diese innere Unruhe und Angespanntheit regt mich wahnsinnig auf, ich könnte 10 Dinge gleichzeitig machen, habe ständig das Gefühl, nicht schnell genug zu sein. Ich werde dann auch immer sehr schusselig und vergesse öfter irgendwas oder bin sehr gereizt.

Ich hoffe, dass mir das Auspowern erneut bei diesem Problem helfen wird... vielleicht auch eine Idee für euch? :)*

I>ch au^s Axc


Sag auch mal dazu......... Man muss einfach mit sich klar kommen lernen. Ich bin generell auch ein Mensch, der wenig schläft. Wenn ich 5 std Schlaf habe, reicht es mir auch aus. Klar manchmal schlafe ich auch gern länger, aber eher selten.

Empfinde das aber nicht als wirklich schlimm, weil ich so auch unheimlich viel Zeit habe.

Generell, das besagt eine Studie, soll man erst ins Bett gehen wenn man richtig Müde ist, weil man das psychisch abhängig macht, will heissen nie länger als 10-15 im Bett liegen bleiben, wenn man nicht einschlafen kann. Aufstehen, egal was die Uhr sagt.

Dann würde ich auch den Mittagschlaf mal weglassen.

Was man auch üben kann, ist das sgn "Powersleeping" d.h. mittags einfach für 20 min hinlegen, aber nicht länger, gibt neue Kraft u gleicht aus. Muss man vielleicht dran glauben, weil es sich schon blöd anhört.

Nach 14 Tage sollte sich das gefestigt haben u Erfolge zeigen.

So sind meine Erfahrungen.

Würde auch mal versuchen, Abends einafch mal ausgedehnt spazieren zu gehen macht den Kopf frei u entspannt körperlich o Sport zu treiben hilft auch.

U ich bin der Meinung, gegen den Vollmond kann man gar nichts machen, würde den auch am liebsten anheulen. Aber hab mich eben damit abgefunden u komme damit klar. :-)

c7inPdareollax83


Hat schon einmal einer von Euch daran gedacht seine Schilddrüse auf eine Überfunktion überprüfen zu lassen?

Hab ich letztes Jahr erst ist alles in Ordnung :)^

U ich bin der Meinung, gegen den Vollmond kann man gar nichts machen, würde den auch am liebsten anheulen. Aber hab mich eben damit abgefunden u komme damit klar. :-)

Wenn ich den anheulen würde bekäme ich Probleme mit meinen Nachbarn ;-D

Das mit dem spazieren habe ich auch schon versucht, sobald ich Heim komme füngt dennoch wieder der Kopf an zu rattern... Und wenn ich immer nur dann ins Bett geh wie ich müde bin (wie ich es ja z.Zt mache) komme ich morgens nicht ausm Bett! Ich brauche 8 Stunden Schlaf, nicht mehr aber auch nicht weniger, sonst ist der Tag "im Arsch" bei mir... aber danke für deinen Tipp ;-D

c@indar)ella83


Wieder eine Nacht wo ich schlaflos bin, und das obwohl mein Tag heute echt anstrengend war :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH