» »

Sychosomatischer Reizmagen mit AD behandeln?

L:upom04x9


Wie geht es Dir mit der Verhaltenstherapie? Bringt sie Dir was?

Sie ist ja jetzt schon einige Zeit vorbei. Gebracht hat sie auf jeden Fall was, natürlich mit Rückschlägen...

Aber was ist die Alternative ? Besser ein langsamer aber stetiger Weg nach vorne - mit Rückschlagen, als die unweigerliche Spirale nach unten.

Viele Grüsse

Lupo

jCu_li67


@Lupo

Ja da geb ich Dir vollkommen recht.Wir werden sehen wohin der Weg mich bringt. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH