» »

Keine freundin, keine freunde, möchte alles beenden!

L~ittl|efood hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin fast 21 Jahre alt und habe ein großes Problem.

Und zwar fühle ich mich echt einsam und vergammel mit der zeit!

Ich habe keine freundin auch noch nie eine gehabt und somit auch noch keine erfahrungen und bin somit auch noch Jf.

Zudem habe ich auch keinerlei Freunde und gehe somit nie aus dem haus raus! mein einzichster freund ist mein PC!

Ich belastet es sehr, das ander in meinem alter so viel spaß mit ihren freunden haben und auf feten gehen ect. und auch in meinem alter schon so viele erfahrungen mit den frauen haben.!

Mich will aber keine frau.. bin einfach zu unatraktiv!!!

Was meint ihr dazu? Ich möchte am lieben alles beenden und dann hoffe ich das ich tot glücklicher bin!

Könnt ja mal eure meinungen schreiben! würd mich freuen!

Antworten
jvn


Hallo kleines Essen, ;-)

> Ich habe keine freundin auch noch nie eine gehabt und somit

> auch noch keine erfahrungen und bin somit auch noch Jf.

Ich habe bis 20 auch keine Freundin gehabt. Heute bin ich verheiratet und habe zwei Kinder. Das will also nichts heißen.

> Zudem habe ich auch keinerlei Freunde und gehe somit nie

> aus dem haus raus! mein einzichster freund ist mein PC!

Ist es nicht eher umgekehrt - du gehst nie aus dem Haus und kennst deswegen niemanden? Hast du denn keine Hobbies, bei denen du andere Leute kennenlernen kannst?

> Ich belastet es sehr, das ander in meinem alter so viel spaß

> mit ihren freunden haben und auf feten gehen ect.

Ja, das ging mir damals ähnlich. Heute mit etwas Abstand weiß ich, daß ich einfach nicht der Typ für weite Teile dieses Spaßes bin. Zumal zu diesem Spaß Dinge wie Rauchen und Saugen gehörten, die ich generell ablehne und denen ich mich auch nicht aufgrund von irgendwelchen Gruppenzwängen anschließen wollte.

> und auch in meinem alter schon so viele erfahrungen mit

> den frauen haben.!

Das macht doch nichts. Wenn die Richtige kommt, wird auch das kommen.

> Mich will aber keine frau.. bin einfach zu unatraktiv!!!

Das ist Unsinn. Zum einen bist du attraktiver als du denkst. Der Mensch tendiert immer dazu, sich selbst viel schlechter zu sehen, als er auf andere wirkt. Zum anderen spielt das Aussehen für das Finden eines Partners nur eine untergeordnete Rolle. Wäre das anders, wäre die Menschheit schon lange ausgestorben.. ;-) Für die Partnerwahl (nicht für den One-Night-Stand) sind Charaktereigenschaften viel wichtiger - und daß man auf der gleichen Wellenlänge liegt. Du bist einfach deinem passenden Partner noch nicht begegnet.

> Was meint ihr dazu? Ich möchte am lieben alles beenden

> und dann hoffe ich das ich tot glücklicher bin!

Das wäre keine Lösung, weil das Problem dann ja immer noch bestehen würde. Man kann sich Lebensproblemen nicht durch den Tod entziehen, sie würden im nächsten Leben einfach wieder auftreten. Also geh die Sache an und löse das Problem. Allein die feste Absicht, das Problem anzugehen, sorgt schon dafür, daß die richtigen Dinge passieren. Vertrau einfach mal dem Universum.. :-)

koerlcqheen4x4


Hallo Littlefood :-)

Kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich ändert.

Ich selbst kam mir früher auch von allem! abgeschnitten vor - einfach nur

einsam. Ich war unfähig in meinem damaligen Beruf, ich war der "Kleene",

den man gerne hänselte, und hatte zudem auch noch einen Riesensprachfehler.

Welches Mädchen wollte schon so einen wie mich ;-) .... ?

Heute ist alles anders : Ich habe 3 Kinder, habe einen verantwortungsvollen

Beruf, rede ab und an vor Gruppen, und manchmal sind mir die Freizeit-

aktivitäten sogar etwas zu viel.

Aber es war einiges an Arbeit, verbunden mit viel Geduld und auch Mut nötig,

um mich aus diesen, ich sag mal Ketten, zu befreien.

Frage das Universum, Deinen Engel, oder Gott, ob Er oder Es Dir dabei hilft,

nicht mehr einsam zu sein- glaube mir, Du bekommst Hilfe, ganz sicher.

Ich habe es auch so getan.

Selbstmord ist wirklich keine Lösung - glücklicher wird es Dich mit Sicherheit! nicht machen.

Frag' einfach, wenn Du noch Fragen hast :-)

Viele liebe Grüße

k0ochFanie


hallo,

ich habe gerade deinen beitrag gelesen und musste dir einfach schreiben. Ich bin 19 Jahre alt und fande es schon so krass so etwas zu lesen. Ich denke jeder Mensch ist schön es kommt nur drauf an ob man sich selber schön findet oder nicht. Wenn du doch so viel Zeit vor dem PC verbringst bist du doch bestimmt in einem chat angemeldet, dort kannst du doch auch leute kennenlernen. Für den anfang ist es bestimmt leichter. Ich zb habe so sehr gute freunde kennengelernt die mir heute sehr wichtig sind. Ich bin auch nicht gerade der Mensch der auf andere zu geht aber hinter dem pc ist es leichter, versuch es mal. Und wie oben schon gesagt wurde was ist den mit Hobbys? Fußball oder so etwas dort lernt man doch auch genug Leute kennen. Und der tod ist bestimmt nicht die richtig wahl. Jetzt kannst du noch was dran ändern und dir freunde suchen aber wenn du tod bist, was ist dann?! NICHTS

Ich wünsche dir viel Glück bei der suche

liebe grüße kochanie

L4ilttSlefxood


Hallo!

Danke für eure Beiträge!

zu der Frage nach meinen Hobby kann ich nur sagen das es keine Hobby gibt bei mir :-) macht mir nix mehr spaß und was will man auch schon alleine beginnen?! da wird man erst recht von allen seiten angeschaut! Ich für mich weiß das ich nie was alleine machen kann und werde da ich dafür auch einfach zu schüchtern bin...

Das noch Freunde und die richtige Frau kommt da glaube ich erlich gesagt nicht mehr dran, weil es bis jetzt seit meinen Lebensanfang nicht so gekommen ist. was soll sich da jetzt noch dran ändern?! und vorallem warum?!

Ich kenne keinen so der in meiner situation ist. es haben ja alle ihren Freundeskreis.

und mit dem Internet (chat ect) ist es so das ich auch schonmal da so frauen kennengelernt habe. die mir sogar geschrieben haben, nachdem sie ein foto von mir gesehen habe.! naja schön und gut aber wo se mich dann mal in der stadt oder wo auch immer zufällig gesehen haben, war auch schon aus mit schreiben. und das bilde ich mir nicht ein ;-)

N1iafxeli


Wenn du alleine nix beginnen willst, dann meld dich halt einfach irgendwo an. In irgendeinem Verein, und setz dir zum Ziel, dort eine gewisse Mindestzeit zu bleiben.

Am besten wählst du eine Teamsportart.

Den Computer würde ich an deiner Stelle einfach ausmachen. Man wird zu leicht verleitet, nur noch davor zu sitzen.

Sterben wirst du irgendwann sowieso, aber das Leben hast du nur jetzt. Mach was draus! Es liegt an dir, an deiner Einstellung. Den Sinn gibst du deinem Leben.

Freunde fallen nicht vom Himmel, die muss man sich suchen.

Was ist mit deiner Familie? Wohnst du noch zu Hause?

Ein Bekannter von mir hat sich umgebracht. Weißt du, wie es seinen Eltern jetzt geht? Dreckig. Es ist schon Jahre her, und sie haben es noch immer nicht verwunden. Schlimmer noch, es ist alles in die Brüche gegangen, weil sie nicht in der Lage waren, damit fertig zu werden.

Bring dich nicht um, der Tod ist dir sicher, der kommt früh genug!

Ich wünsch dir viel Erfolg!

NPadja(lPedin


Frage: Wie bekommt man einen guten Freund?

Antwort: Richtig. Man muss zuerst ein guter Freund sein!

LWittl"efoZod


Das mit den vereinen und so hab ich früher mal probiert! das ist alles nix für mich! fühle mich nicht wohl und komme auch irgendwie nie mit wem aus!

also ob ich ein guter freund bin... hmm naja selbst kann man das nicht beantworten würd ich sagen aber bei mir kann man es auch nicht beantworten weil ich ja keine freunde habe!

Irgendwie sehe ich für mich selbst nur noch den ausweg indem ich alle beende! dann ist man glücklicher! so ist alles doof! alle gehen immer feiern und haben freundinnen! Ich nicht! das bedrückt mich immer sehr stark!

ich meine das ich keine freundin hab! oki damit hab ich mich schon recht gut abgefunden! mich will halt keine und damit muss ich mich abfinden! bleibt mir ja nix anderes übrig!

aber das alle immer auf feten gehen und spaß haben! und freunde haben! das ist mein hauptproblem welches ich nicht ändern kann!

S%ibirxien


Mach doch mal was,

was Dir scheinbar nicht liegt. Vielleicht findest Du so Spaß an einer Sache, die Dich vorher nicht interessiert hat. Glaub mir, das kann klappen!!

Und Du sagst, Du hast keine Freunde. Das Problem ist, Freundschaften fliegen einem selten einfach so zu. Man muss daran arbeiten, Menschen kennenlernen und sich für sie interessieren, wie Nadjalein das schon gesagt hat. Kümmer Dich um andere, dann kommst Du auch aus Deinem Trott raus und denkst mal über was anderes nach.

Machst Du denn nichts, also Arbeit oder Studium oder so?

kOoc5hanixe


du hast doch bestimmt cousins warum nehmen die dich denn nicht mal mit zu ihren freunden?!

ich sag dir jetzt einfach mal was: ich denke es liegt an dir..wenn man hier so liest was du schreibst...du willst garkeine hilfe alles was dir angeboten wird lehnst du ab....du musst schon etwas tun wir können dir doch auch keine freunde zaubern..und es gibt nunmal nur ein paar möglichkeiten alleine freunde zu finden....tut mir leid das ich dir das so sagen muss.

und der tod ist auch nicht die richtige wahl...für jedes problem gibt es eine lösung....nur wenn man nichts tut passiert auch nichts....

Lbittlxefood


hmm ne mit meiner verwandschaft habe ich nix zu tun! sonst hätte ich die chance mal rausgezugehen auch schon genutzt!

Ich weiß nicht wie ich weiterkommen soll und wie sich was ändern soll!

Alleine geh ich nirgends hin dafür fehlt mir der "mum" und ich fühl mich dann immer beobachtet!

glaub gibt kein ausweg mehr :-(

dRumpfrbäckchxen


*:)

Hallo Littlefood,

hoff Dir gehts gut und die Dunklen Wolken über Dir sind vorübergezogen. Habe deine Beiträge oben gelesen ! Ich bin in deinem Alter und kann dich total verstehen was du Fühlst !

Selbstmord ist der Schrei nach LEBEN !

Du darfst nicht Feige sein dein Leben weiterzuführen und das musst du um Glücklich sein zu können ! ABER Glück muss man sich erarbeiten ! Stell Dir vor alles was du bisher erlebt und durchgemacht hast , hat das aus Dir gemacht was Du jetzt bist ! Du bist Du das ist gut so, so ist kein anderer Mensch auf dieser Erde ! Und irgentwann wird das auch mal jemand zu schätzen wissen ! Dich schätzen !

Gib nicht auf und schau die Welt auch mal aus einer anderen Perspektive an ! Aus ( fast ) jeder Situation kannst du positives ziehen und dazulernen !

Du schaffst das !!! ( ich sprech auch aus Erfahrung )

:-p

R#osegarKden87


mich würde mal interessieren ob es noch mehrere menschen gibt, denen es so geht wie littlefood, die weder freundin noch freunde haben ...

-J-Pu^psi-x-


Ach, mir geht es auch so. Umbringen will ich mich zwar nicht, aber ich bin ganz allein und niemand hilft mir. Hier, mitten in der Stadt, sehe ich überall gut aussehende, gut gekleidete und fröhliche Menschen mit Partnern. Die haben sicher auch ihre Probleme, aber ich bin nicht mal annähernd so gut im Leben wie die. Ich fühle mich hässlich und kaputt. Ich habe nie dazugehört und werde es wahrscheinlich auch nie. Alles fürn Arsch seit der Geburt an. Ich habe keine Pläne und Ziele, keine Interessen und keine Hobbys. Vereine sind nichts für mich, weil ich mit den Menschen immer nicht klarkomme und gemobbt werde. Außerdem hab ich soziale Phobie und will schon deswegen nicht. Ich gehe gar nicht mehr aus dem Haus, außer zum Einkaufen. Heute hab ich noch nichts gegessen und sitze nur am PC. Es ist alles so schlecht. Ich werde es nie schaffen, mich zu integrieren und geliebt zu werden. Der Psychiater hat keine Lust mehr auf mich und lässt mich im Stich. Nun sitze ich da und weiß nicht weiter. Allein schaff ich es nicht, mich aufzuraffen. Es geht alles bergab und es ging nie bergauf. Ich hasse dieses verdammte Scheißleben!

bJlumAe40


hallo,ist zwar jetzt keine direkte hilfestellung für die erste frage aber da wollte ja jemand wissen ob es auch andere gibt die keine freunde haben deshalb meld ich mich kurz zu wort.ja gibt es.hatte noch nie eine freundin,bekannte auch nicht.kann auch verstehen das es ihm so schwer fällt raus zu gehen.wenn man nie gross kontakt hatte und anschluss ist es nicht so leicht.man denkt dann immer das man anders ist.bin sehr früh mama geworden und für mich gab es immer nur die kinder.das ''nur''bitte nicht falsch verstehen,ich bin froh das sie da sind :-) ich war noch nie weg,nie tanzen oder irgendwas anderes.ich will mich nicht beklagen und bin ja sonst auch zufrieden.aber manchmal würde ich mir auch jemanden wünschen mit dem man mal so richtig quatschen kann.aber umbringen würd ich mich nicht.ich werde ja noch gebraucht. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH