» »

Juleys Chaosfaden

J"ulexy


...mal ein ganz anderes Thema...

Mir ist gerade eingefallen, dass ich mich seit 1 Jahr und fast 9 Monaten nicht mehr selbst verletzt habe :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ Bin irgendwie ein bisschen stolz auf mich... |-o

Aber dafür kompensiere ich das jetzt mit dem Essen bzw. Nicht-Essen :°( Heute wollte ich eigentlich gar nicht essen, wurde aber von meiner Oma dazu gezwungen :°(

l4ovecab'le<3


Mir fiel noch was ein zu dem Thema. Ess einfach daheim was und sag dann dort, du machst eine Diät und fertig. Hast daheim deinen Salat mit Essig Öl um 17 Uhr (einfach so blöd daherreden) gegessen und fertig.

Ich kenne mich mit der Essstörung leider nicht aus, aber würde da nicht irgendwie was in der Richtung Ernährungsberatung was helfen? ":/ wahrscheinlich merkt man mit der Frage alleine schon, dass ich keinen blassen Schimmer von dieser Störung habe @:) sry schon mal klär mich auf

Jhulexy


Hmm das mit dem zuhause essen wurde mir gestern von der Person (wo ich von erzählt habe) auch schon vorgeschlagen... aber welcher "normale" Mensch isst schon zuhause, wenns später lecker Pizza gibt? ]:D

Keine Ahnung was Ernährungsberater so machen, war noch nie bei einem, das läuft doch nur darauf hinaus, dass ich jeden Tag frisch kochen müsste, und das kann ich nun mal nicht, weil ich kein Plan vom Kochen habe.... Außerdem ist es sicher sehr teuer zu so einem zu gehen oder? (hab da auch echt keine Ahnung von |-o )

lboveaNbl*ex<3


Leute die eine Diät einhalten und das voll durchziehen ;-) :)^ ;-D

Keine Ahnung, kan mir nur in den Sinn. Wirklich helle sind die nicht, aber die wissen was das Essen angeht eben viel....hm...ich wiederspreche mich ;-D

Ich glaube, dass kriegt man wenn man es brauche auch von der Kasse bezahlt...halt nicht ewig viele Stunden - KEINE AHNUNG ;-D ;-D ;-D ;-D

Jbul4exy


Hahahahaha, dann sagen die bestimmt, dass ich keine Diät nötig habe bla bla bla... %:|

Nee ich ziehe das durch und esse morgen etwas, egal wie ]:D

Werde mich mal kundig machen bzgl. Ernährungsberater, aber ich hab da echt Angst vor...

J&ulxey


Eine Ernährungsberatung richtet sich im Gegensatz zur Diättherapie immer an gesunde Personen in besonderen Lebenssituationen (wie z. B. Schwangere, Sportler) oder Personen, die bereits Risikofaktoren, wie z. B. Übergewicht (nicht Adipositas), vorweisen, aber noch nicht erkrankt sind.

Quelle: Wikipedia

Soviel zum Thema. Gesunde Personen. Hmmm....

l"oveIable<x3


Hm...dann lass es lieber mal ;-D

lGovveaYblpe<3


Argh, ich wollte mehr schreiben ;-D

Dann lass es mal lieber mit der Beratung :)_ ;-D musst ja nicht das auch noch machen...

Oki, geh einfach hin :)_ :)_ :)_

Jwu8lexy


Hihihhihi ich find das grad lustig, 2 völlig ahnungslose unterhalten sich über Ernährungsberatung ]:D Irgendwas muss ich ändern an meiner Ernährung, das weiß ich, aber ich denke das bekomme ich mit meiner Beratungsstelle für Essstörungen schon hin. Ich habe fast 10 Jahre lang alleine gelebt und bin weder fett noch untergewichtig geworden (ich glaube das hab ich neulich schon mal geschrieben |-o ) Fett bin ich erst in den Einrichtungen geworden >:(

l'ove|a[blex<3


Achso, da biste ja auch. Die werden dir schon passende Tipps geben können :)z :)^ :)_

Jzulxey


Naja.. Tipps eher weniger... sie meint ich soll mind. 2 mal am Tag essen.... Was ist eigentlich egal... und ich darf abnehmen, aber nicht schnell.

lwoveapble<3


Na gut, dass ist ja schon mal nen Anhaltspunkt :)_

J[ulYey


Aber ein sehr schwieriger Anhaltspunkt... %:|

E|hemaMliger N/utzer (=#325x731)


Du musst dir aber bewusst sein das du dann Ernährungstagebuch führen musst, heißt alles aufschreiben was du isst und trinkst und dann wird die Ernährungsberatung das mit dir auseinander nehmen und sortieren und sagen was du wie essen sollst.

Ich gehe ja schon seit Anfang des Jahres zur Ernährungsberatung ...

JEulexy


Oh weh, nein das kann ich nicht, das musste ich mal in einer Klinik und das hat mich noch viel tiefer in die Essstörung getrieben...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH