» »

Juleys Chaosfaden

mrnef


Soviel zum Thema. Gesunde Personen. Hmmm....

Bist du ja in dem Zusammenhang, oder hast du ernährungsbedingte Erkrankungen?

Ich glaube aber nicht, dass ein Ernährungsberater das Richtige für dich wäre.

Also zumindest kein 0815-Berater, der mal ein paar VHS Kurse gemacht hat und sich nun Ernährungsexperte schimpft. Wenn dann muss das psychologisch betreut werden.

lkovea(blex<3


Wie gesagt, war nur etwas was mir in den Sinn kam, aber wie es mit der Essstörung sich verhält, wusste ich nicht @:) :)* :)_

JOulexy


Wenn der ganze Stress mit dem Umzug (und Weihnachten) vorbei ist, werde ich mich auf die Suche nach einer Psychologin machen :)^ Hab schon Adressen von Esstherapeuten, die auch Trauma mitbehandeln!

EihemSalwiger YNu~tzer m(#3257x31)


Würde ich aber nicht so lange mit warten, die Wartelisten sind lang und die werden nicht gerade auf dich warten ;-)

J!ulxey


Ich weiß :°(

Aber ich weiß auch, wie stressig die Suche ist, und das schaffe ich im Moment nicht. Hab so ziemlich jeden Tag Termine und muss nebenbei noch den Umzug und Anschaffungen (Küche, Waschmaschine, Sofa,...) organisieren.

Ha, nächste Woche wird gut, da hab ich endlich den Termin bei der Endometriosesprechstunde. Ich hoffe, die können mir endlich mal was konkretes dazu sagen und mir etwas die Angst nehmen!!

E<hem`aliger7 Nutz%er (#3257x31)


Na ja erwarte da nicht zu viel, was sollen die dir da erzählen außer was du schon weißt. Ggf eine andere Pille, sonst kann man ja nun nicht viel machen.

Ist halt eine chronische Erkrankung mit der man leben muss ...so doof es auch sein mag

J!uXley


Vielleicht können die was zur Prognose sagen... wenn ich die Pille nehme und wenn ich sie nicht nehme.... ":/

Und ich muss, nach dem Termin, wieder mit meiner Sozialarbeiterin tel, wegen der Reha. Ich möchte da immer noch hin.

Seit ich die Wohnung habe, geht es mir wirklich besser, auch wenn ich noch nicht darin lebe. Da ist mir eine Zentnerlast vom Herzen gefallen. Ich denke, das wird eine gute Zeit in der Wohnung!! :)^ Ich denke auch, dass es mir nur deshalb so schlecht ging, weil ich keine Aussicht auf ne Wohnung hatte und ich es bei meinen Eltern nicht ausgehalten habe. Jetzt blicke ich wieder positiv in die Zukunft! :)^

E[hemqaliger N6uftzer (#y32573x1)


Meinst du nicht du solltest dich erst mal um deine psyche kümmern als um eine gynäkologische Reha? Was willst du zum jetzigen Zeitpunkt damit?

Außerdem das du da hin möchtest ist schön, ich weiß nur nicht ob deine Kasse das auch so sinnvoll findet ;-)

JQul]exy


Meine FÄ meinte, dass das ganze ambulante wohl im Endeffekt teurer werden würde als die Reha... :-/

Und hey, meiner Psyche geht es fast schon wieder gut. Jetzt nur noch das Klassentreffen überleben und ein bisschen mehr essen, und dann wird das schon wieder, da bin ich ganz zuversichtlich! Wenn ich in der Wohnung lebe, geht es aufwärts!! :)^

ELhemal@iger BNut?zeru (#3257l31x)


Meine FÄ meinte, dass das ganze ambulante wohl im Endeffekt teurer werden würde als die Reha...

Da bin ich nicht wirklich von überzeugt und die KK war es ja scheinbar auch nicht

N(exla


Meine FÄ meinte, dass das ganze ambulante wohl im Endeffekt teurer werden würde als die Reha...

Ich hab ehrlich gesagt, nicht mal verstanden, was da in der Reha überhaupt gemacht werden soll. Was wird denn da so viel anderes gemacht als im ambnulanten Bereich?

Aber ich weiß auch, wie stressig die Suche ist, und das schaffe ich im Moment nicht. Hab so ziemlich jeden Tag Termine und muss nebenbei noch den Umzug und Anschaffungen (Küche, Waschmaschine, Sofa,...) organisieren.

Sei mir nicht böse, aber du hast schon Adressen in die Hand gedrückt bekommen, du musst ja nicht mal mehr suchen, "nur" noch anrufen. Pro Tag ein Anruf. Das ist nicht viel. Anrufen, auf Band sprechen, um Rückruf bitten. Das sind nicht mal 5 Minuten. Deine Psyche sollte dir schon so wichtig sein, 5 Minuten pro Tag zu investieren. Alternativ kannst du denen auch ne Mail schreiben, falls du nicht telefonieren kannst.

Jpulxey


Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht viel darüber, was in der Reha gemacht werden soll.... ich werde es sehen, falls es doch noch genehmigt wird ;-)

Und zur Therasuche: Telefonieren fällt mir extrem schwer, es kommt schon mal vor, dass ich vor wichtigen Telefonaten stundenlang vorm Telefon sitze. Auf den AB sprechen geht erst recht nicht |-o Schon gar nicht, wenn man nicht alleine zuhause ist und ständig gestört wird. Das muss ich in Ruhe machen, wenn ich wieder meine eigenen 4 Wände habe.

Ndela


Telefonieren fällt mir extrem schwer, es kommt schon mal vor, dass ich vor wichtigen Telefonaten stundenlang vorm Telefon sitze. Auf den AB sprechen geht erst recht nicht |-o

Ich kenn das. Aber sorry, in Zeiten des Internets, wo fast jeder Therapeut auch E-Mail anbietet... Naja, ich bin schon still. Das musst du schon selbst wissen.

:)*

J-ulmey


Ich werde die Theras mal googlen und gucken, ob die Email Adressen haben. Auf meiner Liste stehen nämlich keine. Muss jetzt los, sorry *:)

E*hewmasligerR Nutxzer6 (#32573x1)


Ich sag ja, man kann es sich auch einfach schön reden ...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH