» »

Juleys Chaosfaden

J#ulHexy


Oh ;-D

Auch nicht schlecht!!

Ich hatte erst einen Filmriss in meinem Leben (durch Alkohol bedingt), und das war auf meiner Examensfeier (zum Glück auf der ohne Dozenten!!) |-o

l5ovea\blex<3


;-D Filmrisse hatte ich auch schon, 2 Stück waren es bisher ;-D

Jfu-lxey


...braucht man aber nicht unbedingt ]:D

Zum Glück vertrage ich eigentlich ziemlich viel Alkohol. ]:D

Jdu)ley


Mein Betreuer war da :-D Es war mal wieder sehr schön. Bin sooo froh das betreute Einzelwohnen zu haben!! Auch wenn ich es anfangs nicht wollte... Manchmal muss man mich eben zu meinem Glück zwingen ;-)

m<or8ix.


Oh, lese gerade, dir geht's wieder besser, schön! :)^

Finde ich toll, dass dir das betreute Einzelwohnen so gut gefällt :)^. Eine Freundin von mir lebt seit einigen Jahren auch so in Tübingen und ist damit ebenfalls sehr glücklich. :)z

JWulxey


Ja, habe 5 Wochenstunden bekommen, obwohl ich nur 4 beantragt habe! ;-D :)^

Und mein Betreuer hilft mir wo er nur kann. Er hat heute Abend z. B. meinen Arztbrief aus der Klinik abgeholt und ihn mir vorbei gebracht. Nur damit ich nicht ewig im KH auf den Brief warten muss!! :)^

m3orix.


Es ist viel wert, wenn man mit dem Betreuer gut auskommt, wenn die Chemie stimmt :)^. Klingt alles richtig gut! :-D

JsulHexy


Eigentlich mag ich ja keine Männer. Aber er hat den Vorteil, dass ich ihn seit 7 Jahren kenne (er war mal Pfleger in "meiner" Psychiatrie). Und ich habe momentan große Angst vor neuen Menschen. Also fiel meine Wahl auf ihn. Er hat noch ne Vertretung die ich auch schon kenne (eine Frau). Trotzdem will er, dass ich mir zusätzlich noch ne Soz.Päd. hole.

m{orix.


Besser geht's ja nicht :)^, dann war das so ja perfekt für dich.

Meine Freundin hat deshalb eine Betreuerin, weil sie mit Männern auch Schwierigkeiten hat. Aber da du deinen Betreuer schon kanntest, war das ja ein 6er im Lotto. :)^

JQulexy


Jetzt hab ich voll Angst, dass ich auf Kur nen männl. Gyn bekomme. Da kannste von ausgehen, dass ich total dissoziiere und dann wissen die sicher nicht was sie tun sollen. Denn dann bin ich nicht mehr ansprechbar und reagiere auf gar nichts mehr. Und mache teilweise auch gefährliche Dinge oder laufe weg. %:|

m)orix.


Würde ich drauf drängen, eine Gynäkologin zu bekommen. Hab ich auch schon mal auf Kur "verlangt" und war kein Problem, hab natürlich erklärt, wieso ... :)*

JWulZey


Ich kann aber nicht erklären wieso... Das ist mir zu intim und ich möchte nicht unbedingt, dass die so viel von meinem Trauma erfahren... %:|

m`orix.


Wenn du es nur nicht aussprechen magst, könntest du es auch in einem Satz aufschreiben. Aber wenn du natürlich grundsätzlich nicht willst, dass sie es dort erfahren, wird's schwierig.

Wäre es denn so schlimm, sie wüssten es (also nur deine dich betreuende Ärztin/Therapeutin)? Du müsstest ja nicht ins Detail gehen ... einfach nur sagen, du hattest mal ein schlimmes Erlebnis, das dich traumatisiert hat, weshalb du eine Gynäkologin möchtest Und auf Näheres müsstest du dann gar nicht eingehen.

JEulxey


Naja ich muss ja eh meine anderen Erkrankungen angeben im Fragebogen, und da werde ich wohl oder übel die PTBS mit reinschreiben müssen... %:| Aber ich mag nicht danach gefragt werden... Hatte heute Flashbacks nur weil mein Betreuer das Wort "Trauma" gesagt hat %:|

m3orxi.


Oh, wenn du nur auf diese Wörter schon so heftig reagierst, wäre eine baldige Traumatherapie wirklich das Beste, denn so kannst du ja ständig durch alles (Radio, Fernsehen, Internet) getriggert werden, nicht angenehm. Mir hat die Traumatherapie wirklich das Leben gerettet und sehr verbessert :)^, daher empfehle ich die gerne weiter.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH