» »

Juleys Chaosfaden

E!hemaloiger_ Nutzer X(#32?573x1)


Ich habe bis gerade geschlafen. Muss nachher arbeiten.

Hab mir jetzt Ilon Abszess Salbe gekauft. Bis vorhin hab ch mit Trosur Gel geschmiert, jetzte idte die große Schwellung weg, jetzt fühlt man aber den Absezess, zwar klein aber hart und Schmerzhaft. Jetzt mach ich die Abszess Salbe drauf, vielleicht geht es von alleine auf ...

Lass das CT machen das weißt du Bescheid, so schlimm ist es ja nun auch nicht ...

Ich muss dringend beim Radiologen vorbei, ich soll ja weiter Rötgentiefenbestrahlung bekommen

m_orNi.


Quatsch, muss dir nicht peinlich sein ;-) :)_, ich war mir wirklich nicht sicher, ob du sie bekommen hast, gab doch anscheinend so ein paar Aussetzer im Forum ...

Dankeschön @:)

Magst du das Kontrastmittel wegen dieses Wärmegefühls nicht oder hat es andere Gründe? :)*

Bei meinem ersten MRT wusste ich nicht, wie sich das mit dem Kontrastmittel anfühlt und dachte, ich hätte in die Hose gemacht |-o, weil es so warm wurde ... ;-D (da war ich 16)

Jbu^ley


Mellimaus die Ilon Salbe kenne ich auch, die ist gut!

mori. ich mag das Kontrastmittel nicht wegen der Wärme, weil es so schnell einschießt (hab doch soooo schlechte Venen, hab Angst dass sie platzen) und wegen dem Gefühl in die Hose gemacht zu haben. Beim MRT hatte ich dieses Gefühl nicht... :-/

mIorxi.


Ah, hatte ich also Recht mit meiner Vermutung. Ja, ich find das auch nicht sonderlich angenehm, aber mir ist die Röhre immer noch lieber als eine Koloskopie. :=o

Hab im anderen Faden gelesen, dass dir ein neues Schmerzmittel hilft, super! :)^ :)*

JGul7exy


Koloskopie fand ich bisher nicht soooo schlimm... Ok das abführen ist mehr als doof, aber die Untersuchung selbst fand ich ok.

Ja, nehme jetzt Novalgin mit Paracetamol, und hab nicht mehr so starke Schmerzen! :)^

m"orxi.


Das ist ja toll, dass die Schmerzmittel so gut anschlagen! :)^

Für mich ist Koloskopie deshalb schlimmer, weil ich sowieso schon dauernd Darmschmerzen habe und das Abführen daher immer ein Kampf ist. Außerdem habe ich diverse Probleme am Enddarm die auch noch operiert werden müssen und die machen das Abführen und die Untersuchung auch nicht angenehmer. :-/

So, meinen ersten Termin heute habe ich gut hinter mich gebracht - ist immer eine kleine Weltreise ohne Auto in die nächste Großstadt - und morgen dann der wichtige Termin, bin gespannt, ob ich das OK bekomme.

Wünsche dir noch einen schönen und vor allem schmerzfreien Tag, Juley! :)* *:)

Jhulexy


mori. :)_ :)* :)* :)*

Hab heute ne Menge Geld ausgegeben. Küche gekauft ;-)

m*orih.


Glückwunsch zur Küche @:)

Ich war heilfroh, dass hier eine EBK drin war, hätte zurzeit nicht das Geld, hab ja nur den 400€-Job, da bleibt nichts übrig und meine Ersparnisse sind nach und nach für Behandlungen und Medikamente drauf gegangen, die ich nicht erstattet bekomme. :(v

E|hemaligqer Nutzer g(#3257x31)


Wieso bekommst du die nicht erstattet? Alles Igel Leistungen oder was?

JRul'ey


Danke @:)

Ja ne EBK wäre toll gewesen, aber ich war froh überhaupt ne Wohnung bekommen zu haben.

Du bist doch auch chronisch krank, kannst du dich nicht von der Zuzahlung befreien lassen? Oder waren das freiverkäufliche Medikamente? ":/

EJhe/maligezr NgutzeMr (#3x25731)


Je nach Einkommemsgrenze sind 1% aber immer noch sehr hoch. Ich habe selbst die 1% nur mühsam erreicht ;-)

meorxi.


Du bist doch auch chronisch krank, kannst du dich nicht von der Zuzahlung befreien lassen? Oder waren das freiverkäufliche Medikamente? 

Ja, es geht um freiverkäufliche Medikamente.

Zuzahlungen von anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten habe ich sowieso nicht, bin privat versichert.

Ich habe leider einige freiverkäufliche Medikamente, die ich jeden Monat neu brauche, auch viele Nahrungsergänzungsmittel (extra für Allergiker, dementsprechend teurer) wegen des häufigen Durchfalls (Vitamin- und Mineralstoffmängel) und noch ein paar andere Apothekenprodukte, die ich leider auch regelmäßig brauche.

Hinzu kamen Heilpraktikerbehandlungen über vier Jahre (als ich mich von der Schulmedizin abgewandt hatte) und die Methode der Heilpraktikerin verbesserte meine Symptome, deshalb bin ich regelmäßig hingegangen, aber diese Methode war/ist nicht anerkannt und wurde deshalb auch von meiner privaten Versicherung leider nicht übernommen.

Und für meine private Versicherung muss ich auch immer was zusteuern, da ich zurzeit so wenig verdiene und es hinten und vorne nicht reicht. Deshalb hoffe ich insgesamt auf eine Besserung dieses Jahr.

Tja und deshalb sind meine Ersparnisse inzwischen leider überschaubar. :-/

J0ulexy


:°_ :)*

Meine Ersparnisse sind auch weg. Weil ich die geschlossene Einrichtung selbst bezahlen musste :-(

mXoBrxi.


Ernsthaft? Wieso musstest du den zahlen? :-o

mPorix.


*den Aufenthalt (meinte ich)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH