» »

Juleys Chaosfaden

Jpujlxey


Und danke @:) und ach... Mir fehlen auch die Worte, ihr seid sooo lieb x:)

lxoveFablex<3


Danke juley :)_ ich komm die nächsten Tage sicher mal darauf zurück :)_

J(ulKey


Kein Thema :)_ @:) :)*

E5hemPalicger Nutzer" (#;32*5731)


ich habe schon andere Skills aber rauchen hilft am schnellsten ;-)

Ist auch der vermutlich schnellste Weg ins Grab.

ich meine es ist deine Entscheodung. Du bist schon einmal dem Tod knapp vond er Schippe gesprungen, hast munter weiter geraucht und hast jetzt trotz Gerinnungshemmer eine erneute riesen Thrombose.

Ich weiß nicht ob ich mein Glück weiter so pberstrapazieren würde. Vielleicht geht es gut, vielleicht stirbst du bei der nächsten Embolie auch, vielleicht behälst du auch nur bleibende Schäden ...

Es liegt an dir ob du weiter russisches Roulette spielst oder nicht, nur weil Rauchen schneller hilft als manch andere Sachen

E$hemaligSer NutzeRr (#148x050)


Klar...Rauchen ist definitiv NICHT gesund...in ihrem Fall ist es aber etwas, was ihr hilft...dass das jetzt kein "astreiner" Skill ist, ist auch ihr bewusst...weshalb sie den Konsum ja bereits runter geschraubt hat :)

Der erste Schritt ist also getan...aber in ihrer derzeitigen Situation ist es "gut" dass sie überhaupt etwas hat, dass sie beruhigt!

Ich weiß jetzt nicht, wie es mit E-Zigs aussieht...aber wären die eine alternative? Praktisch als Übergangslösung bis zum völligen aufhören? Ich würde z.B. die Zigarette einfach mit etwas anderem Kombinieren...mal als doofes Beispiel:

Jedes Mal, wenn du eine Zigarette rauchst, drückst du ein Stofftier...

Und irgendwann reduzierst du den Zigaretten Konsum Stückweise und das Stofftier "ersetzt" das Objekt Zigarette als Skill...

Sozusagen ein "umprogrammieren" der Gewohnheiten im Kopf...

E~hemJaKligerL Nutzer (6#325x731)


Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Mir soll es egal sein, ist nicht mein Leben mit dem sie spielt ...

EVhe\malige#r _Nutze?r (#t1480Z50)


Mir soll es egal sein, ist nicht mein Leben mit dem sie spielt ...

So eine Aussage mag okay sein, wenn sie partout nicht aufhören wollen würde zu rauchen...

Aber sie hat von Ärzten gesagt bekommen dass es nicht gut ist...und hat sich eingeschränkt!

Man kann mit sowas nicht von heute auf morgen mit einem Fingerschnippen aufhören...schon garnicht, wenn man in einer Situation steckt wie sie sie jetzt hat...wenn ihr eine Zigarette ein wichtiger Skill ist, dann BRAUCHT sie den gerade einfach...ganz ehrlich...lieber eine Zigarette zur Beruhigung und damit die Kraft haben, erstmal schrittweise in Richtung "es wird mir besser gehen" laufen als völlig durchzudrehen und sonst was zu machen...

Dass sie auf Dauer ganz damit aufhören muss, ist ihr klar...aber weiter Panik schüren, wenn sie sowieso schon genug davon hat, muss doch auch nicht sein oder? :-|

J]ultey


Ich weiß ja selbst, dass ich momentan ein sehr gefährliches Spiel spiele... Aber ich KANN nicht sofort ganz aufhören, ich würde psychisch noch mehr abstürzen... :°(

EWhemaXligeZr Nutze]r (#148^05x0)


Juley...du tust was du tun kannst und das ist gut so!

Lass dir mal gesagt sein, dass du eine verdammt starke Frau bist!!!

Was du alles durch hast...und grade mitmachst...ist der Hammer...aber du stehst noch...und das finde ich bewundernswert!

Ich finde das spitze und glaube fest daran, dass du das hier meisterst!!!!

Liebe Grüße und viel Kraft! :)_ :)* :)*

P%aNlmenbOlatt


Alles gut.... Juley....,

nach allem was du schreibst- machst du das ganz prima- @:)

ich habe mich bisher einmal eingemischt.....,

möche es auch nicht-

aber, wenn ich lese, merke ich "das ich dich schützen möchte"

Meli hat ihre Meinung, du hast aber dein "Thema" und ich denke, dass man diese Ansichten nicht miteinander vermischen sollte. "KLAR IST!", rauchen ist total Banane mit deiner derzeitigen Krankheit- aber auch im Allgemeinen.

Aber, wenn du es genau jetzt brauchst.....- dann mache es...., Du hast soviel erreicht in den vergangenen Jahren- da können Viele von träumen!

Jpuxley


Danke caspar @:) :)_

Danke Palmenblatt @:) :)_

Ich wüsste gar nicht, was ich momentan ohne das Forum, ohne euch machen würde x:)

Ihr gebt mir so viel Kraft!! :)*

Hab ich schon geschrieben, dass ich morgen evtl in die Psychiatrie gehe? Bissl zur Ruhe kommen und Kraft tanken....

E!hema\ligekr NutzCer (#1!48050x)


Wenn dir das Hilft, finde ich es gut, dass du dort hin gehst...sozusagen mentaler Urlaub! :)

Ich wollte ja nie in den Laden...weil ich nur Horrorgeschichten gehört hab...für mich war das immer "man geht da rein und wird eingesperrt"...typisches Film-Klischee eben...

Als ich dann mein Jahr beim Psychologen war und da auch mal die anderen Seiten gesehen habe, hat sich das Bild wirklich drastisch geändert...für mentale Wehwehchen muss es nunmal auch einen Ort geben! :)

J#ul,ey


Manche Geschlossene sind auch der Horror! :-X

Aber ich gehe auf ne komplett offene Station. Da darf man auch nach Hause fahren und Zuhause übernachten wenn man das möchte. Am Wochenende oder so.

EXhemaligTer NuJtze_r (#1x48050)


Ganz ehrlich? Als ich das grad gelesen habe dachte ich "Man...das klingt nett...könnt ich auch gebrauchen!"...

Das zeigt nur, was ich grad an Stress habe... ^^

P%almeqnblatxt


Dann ist das total okay.....,

ich würde dir wünschen- das du findest, wonach du suchst, für mich, "von ganz aussen", erscheint die Suche nach Sicherheit ganz vorne zu stehen...., und auch da, sorgst du für dich!! :)=

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH