» »

Juleys Chaosfaden

Jtulexy


Mir geht es leider sehr schlecht, obwohl es mir eigentlich gut gehen müsste. Phlebologe meint dass es keine Thrombose war. Ich bin trotzdem nur noch am weinen. Gehe jetzt dann erst mal duschen, hab ja endlich keinen Verband mehr. Die Kompressionsstrümpfe muss ich auch nicht tragen sagt er.

Ich bin so traurig und verzweifelt und ich weiß nicht warum und niemand kann mir helfen. Hab meinen Betreuer gestern so schlecht behandelt, er hat mich aber eben angerufen und gesagt, dass das ok war. %:|

E1hemaligeer Nu tzerq (#1480x50)


Mach dir keinen Kopf :)

versuch den Abend was schönes zu machen...Film...Essen...irgendwas schönes!

Und nen schlechten Tag hat jeder mal...da kann man sich auch gegenseitig mal ordentlich anpflaumen :)

Dann gewittert es tierisch und danach ist aber wieder alles gut!

Scpin nerxin


Wenn ich dir ein wenig von deinem Schlechtfühlen abnehmen könnte, würde ich es tun. Hoffentlich konntest du beim Duschen etwas entspannen. @:)

m orif.


Hey Juley, das ist ja großartig, dass es keine Thrombose war :)^. Was war es denn dann, konnte er dazu was sagen?

Was ist denn sonst mit dir :°_ ? Einfach psychisch alles richtig kacke? Dafür gibt's gar keinen Grund? Vielleicht wäre doch mal ein längerer Klinikaufenthalt sinnvoll, also in einer psychosomatischen Klinik, wirklich mal einige Monate, dass du dich richtig erholen kannst? :°_ :)*

J!ulexy


Danke euch, ihr seid so lieb x:) :)_

mori. ich mag momentan nicht so lange in eine Klinik. Mir haben die 3 Wochen Kur schon gereicht ;-)

m"oriL.


Vielleicht ist es ja auch nur ein Zwischentief und es geht bald wieder aufwärts :)*, ambulant bist du ja zum Glück gut betreut. :)_

Jiu]ley


Ja... Ich habe momentan das Gefühl, zuviel betreut zu werden.

Außer der Frauennotruf, da gehe ich gerne hin. Leider ist meine Beraterin nun im Urlaub :°(

S`piEnnXerkin


Hast du das nicht selbst in der Hand? (Ist eine ernst gemeinte Frage)

Dafür betreut mich überhaupt niemand. Wobei das natürlich mit meine Schuld ist. Ich melde mich nie irgendwo, wenn es mir schlecht geht.

Jmu9ley


Hast du das nicht selbst in der Hand? (Ist eine ernst gemeinte Frage)

Naja... Hab ja ne gesetzliche Betreuerin, die würde ganz schön Druck machen, wenn ich plötzlich weniger Angebote in Anspruch nehmen würde.

Oh je, das ist aber auch nicht gut. :°_

SMpinjneLrin


Ein Mittelweg wäre vielleicht nicht schlecht. ;-)

J{ulxey


Genau das wollte ich auch gerade schreiben ;-)

S1pixnfneUrin


:-) :)_

Ein bißchen hätte ich Angst vor gesetzlicher Betreuung, denke aber, dass zum Beispiel meine Mutter mit einer Vollmacht überfordert wäre. Wenn die nächste Krankheitsepisode bei mir um so viel schlimmer wird, wie die letzte schlimmer war als die vorletzte, kann ich sicher nicht mehr für mich selbst entscheiden. Das macht mir Angst.

lOoveamblNe<3


*:) @:) hallo liebe Juley, erstmal für dich :)*

Das Gefühl was du beschreibst, kenne ich ganz gut. Man muss es irgendwie akzeptieren denke ich ":/

Hatte gestern nun endlich Therapie und habe mit meinen Thera drüber geredet. Jetzt wieder in 2 Wochen ein Termin, er meinte nur, dass man es eben mal strecken müsste...Bin mal gespannt, viel hat mir die gestrige Stunde nicht gebracht %-|

J]uley


An euch beide: :)_ :)*

Ich war heute bei der Essberatungsstelle. Bin nicht rausgeworfen worden, im Gegenteil, sie war sehr lieb und verständnisvoll. Hab jetzt den Auftrag, Haferflocken zu essen. Hab ich eben getan. Mit Vanille-Sojamilch. Lecker, aber etwas zu fest. Würde gerne Brei essen. Aber keine Suppe, weil Suppen mag ich nicht.

Leg mich jetzt etwas hin, so lange die Waschmaschine noch wäscht. Sie sagte auch dass ich nicht so viel tun soll, weil ich keine Kraft habe. Aber ich hab doch so viel zu tun, es ist viel liegen geblieben in letzter Zeit. %:|

ljoveaablex<3


:)_ :)_ :)_

Rennt aber auch nicht weg Juley ;-) duuu hast noch sooooo viiiiiiiiiiiel Zeit! Einfach jeden Tag eine Kleinigkeit erledigen. Heute ist es die Wäsche :)_

viel hat mir die gestrige Stunde nicht gebracht %-|

Ich muss mich selbst korrigieren, eine Sache war schon sehr wirksam. :)z

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH