» »

Juleys Chaosfaden

JGulaey


Das versuche ich jetzt. Es darf nicht schon wieder was passieren.

mBorix.


Mir hat es damals, neben den Skills, oft geholfen rauszugehen, spazieren (auch nachts) oder meine Lieblingsmusik zu hören oder eine DVD zu schauen, einfach um abgelenkt zu sein. :)* :)* :)* :)_

J;ulexy


mori. @:) :)_ Wie geht's dir?

Rausgehen nachts hab ich früher auch gemacht, mittlerweile macht mir das aber Angst. Musik höre ich schon die ganze Zeit ;-)

mPorix.


Versuch stark zu bleiben :)*, dieser Teufelskreis aus SVV ist so schrecklich weil es so schwerfällt wieder aufzuhören.. :)*

Mir geht's auch nicht so doll, körperlich. :(v Wie immer halt. %-|

JYulexy


Oh nein :°_ :)*

Ja, noch bin ich stark... :-/

m:orix.


Bin eingeschlafen |-o

Gute Nacht, Juley, und viel, viel Kraft! :)* :)* :)* :)_

JpuFley


Dann schlaf mal schön weiter! :)* :)_

Danke, ich explodiere gleich.... Das ist doch nicht normal, so ne hohe Anspannung seit Stunden :-/

ExhemCaligKer Nut\zer (#v5659x74)


Woher kommt die Anspannung eigentlich?

J*ulexy


Das weiß ich leider nicht :-|

Gerade aufgewacht & schon wieder mega Anspannung & Druck. %:|

E,hemaWliger ^Nutzer .(#565x974)


Hilft es dir da nicht zu entspannen?

Viel Erfolg bei der Therapeutensuche heute! @:)

JGulexy


Entspannen versuche ich schon oft, klappt aber nicht so wirklich.

Danke @:)

bblueV heroxn


Entspannung und Co. helfen bei mir meistens auch nur bedingt. Wenn alles nichts bringt, hilft da bei mir eher die Auseinandersetzung mit dem was dahintersteht. Wie ist das Gefühl entstanden, welches Bedürfnis steht hinter dem Drang nach SSV? Was kann ich selber tun, um damit gut umzugehen, bzw. kann ich vielleicht etwas tun, um es zu erfüllen? Klingt einfach, ist es aber natürlich nicht und mit viel Anstrengung und Schmerz verbunden, aber bei mir ist es nachhaltiger. (Ich habe aber kein Borderline, deswegen weiß ich nicht, ob das für dich irgendwie brauchbar ist, weil ich mich damit überhaupt nicht auskenne).

Als es bei mir schlimmer wurde half aber sowieso nur die Flucht nach vorne, d.h. Auseinandersetzung mit den Themen und nicht nur mit den Symptomen. Ich glaube, ich musste irgendwann den Schritt in den Schmerz hineingehen und in der echten Auseinandersetzung damit dann den gesünderen Umgang mit Emotionen lernen. Solange ich Angst vor meinen Gefühlen und Schmerz habe, solange muss ich ihnen durch SVV und ähnlichem entfliehen. Keine Ahnung, ob dir das hilft. Aber die Angst vor den eigenen Emotionen lese ich bei dir auch in vielen Beiträgen heraus.

Deswegen schließe ich mich hier mal an: Geh es an, viel Glück bei der Therapeutensuche!

J,ulEey


Danke blue heron! @:)

Ja, das mit den Gefühlen stimmt. Mein Betreuer hat mir schon einiges zum lesen gegeben zu diesem Thema. In meinen ersten DBT-Modulen ging es auch fast nur um Umgang mit Gefühlen (vor allem Wut & Traurigkeit). Ja, damit werd ich mich wohl in nächster Zeit auseinandersetzen müssen. :-/

JRulxey


Wieso wollen alle dass ich in die Klinik gehe? %:|

Ich hab schon viel schlimmere Situationen zuhause gemeistert... Und Klinik, obwohl ich nicht möchte, ist nicht sehr sinnvoll, denn das bringt mir dann nichts, weil ich mich nicht auf die Therapien einlassen kann und jemand anderem den Platz wegnehme.

FRrau( ErdmäSnncxhen


Ich hab schon viel schlimmere Situationen zuhause gemeistert...

Du steuerst halt gerade mit Vollgas auf "viel schlimmere Situationen" zu - das merkst du doch hoffentlich selbst?

Und Klinik, obwohl ich nicht möchte, ist nicht sehr sinnvoll, denn das bringt mir dann nichts

Das stimmt. Das haben ja auch schon so viele hier geschrieben, dass du wohl noch nicht bereit bist, etwas an deiner Situation zu ändern.

Der Wille muss von dir kommen. Ich befürchte mittlerweile auch, dass du den Dreh nicht mehr kriegst. Sehr traurig das hier jeden Tag zu lesen ...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH