» »

Juleys Chaosfaden

J:ulij-SoYnne_


Zuhause? Du wurdest entlassen trotz Suizid Gedanken? Mir fehlen die Worte.

J2ulexy


Wenn ich immer, wenn ich Suizidgedanken habe, in der Klinik wäre, könnte ich meine Wohnung aufgeben.

Wichtig ist, ob man Handlungsimpulse hat oder nicht. Und die habe ich momentan ganz und gar nicht.

JCuli-.Sonnxe_


Wenn du Handlungsimpulse ohne Klinikaufenthalt hast, ist bzw. kann es zu spät sein.

JKul7ey


Wenn ich bemerke, dass es schlimmer wird, melde ich mich in der Klinik.

J`ulji-Smonngex_


Und dann gehst du wieder eine Woche rein und das war es auch wieder. Juley, merkst du nicht, dass du dir selber schadest? Klar ist es im KH nicht schön, aber man muss auch mal Dinge tun, die einem unangenehm sind. Jeder Mensch hat etwas, was er nicht gerne macht aber es eben machen muss.

Und ich war so froh, dass du dir endlich helfen lassen möchtest. Schade. :-(

J;u{ley


Wie gesagt, auf dieser Station geht nur 1 Woche (oder mit Anmeldung & ewiger Wartezeit 2 Wochen) Krisenintervention. Die anderen Stationen sind Akutstationen oder Suchtstation oder Depristation.

J4uli-3SonnAe_


Ich kann das Wort Krisen... nicht mehr hören. Tut mir leid, Juley, du musst in eine richtige Klinik und nicht in so etwas. Du schreibst ja selbst, wenn du kurz vor dem Suizid Versuch stehst, dann bist du 5 Tage in der Klinik. Da packt mich die Wut und Trauer um dich.

So kann und darf es nicht weitergehen. Wie lange willst du so weitermachen, Juley? Wie lange willst du dich selbst quälen? Es tut in der Seele weh, deine Zeilen zu lesen und von außen zusehen zu müssen, wie du dir selbst im Weg stehst. Weil du dies oder jenes nicht möchtest.

Mit "möchten" hat deine Erkrankung nichts mehr zu tun. Ich verstehe auch die Ärzte nicht, die dich einfach gehen lassen, weil du eben keine Lust auf Behandlung hast.

Gott im Himmel, wenn das so weitergeht, dann sehe ich schon, wie das enden wird und bei dem Gedanken wird mir schlecht.

Alles Gute Juley, und bitte, bitte überlege dir, in eine richtige Klinik zu gehen.

FGrau E~rNdmä@nnc!hen


Es gibt ja auch nur die eine Klinik (wo es dir gefällt) %-|

Fprau Erd#männOchen


Mal was anderes: Was ist aus den Schmerzen geworden? Weg? Nicht mehr erwähnenswert?

Es scheint halt echt so, dass du immer irgendwas "akutes" hast, jetzt halt Suizidgedanken und SV, vor den beiden Aufenthalten hast du hier wochenlang deine unerträglichen Schmerzen ausgebreitet. Ich will nicht behaupten, dass du keine Schmerzen hast. Aber es ist erstaunlich, dass die nun garnicht mehr erwähnt werden... Jetzt ist wohl halt wieder was anderes dran...

J:uliw-Sonnex_


Ihr hattet leider Recht. Es wurde mir gesagt, wenn die Schmerzen weg sind, kommt was anderes. Und genauso kam es auch. Ihr kennt sie wirklich sehr gut. Ich bin nur enttäuscht, weil ich dachte, sie packt es wirklich an. Sie kämpft für ein schöneres Leben. Jetzt muss ich einsehen, dass es nie enden wird.

E\hemaliVgXer Nut,zer (#3/2573x1)


Ist doch super gibt wieder jede Menge Aufmerksamkeit. Endlich dreht sich alles wieder um Juley. Und ganz ehrlich du schreibst nix mehr über Klinikaufenthalt. Hälst du dich eh nicht aus. Wer hört sich das denn sonst noch an außer der Hand voll Keute die dafür bezahlt werden.

Dieser Faden dient einzig und alleine dazu Aufmerksamkeit zu bekommen wenn du mal wieder nicht Essen kannst, dich selbst verletzt, wahlweise Bauchschmerzen hast.,, und wenn das alles ausgelutscht ist suchst du dir was neues oder fängst von vorne an. Das ist mittlerweile so ermüdend und langweilig. Deine Masche ist mittlerweile bekannt. Kann man auf zich Seiten nachlesen.

JUuleay


Ja, die Bauchschmerzen sind seit einigen Tagen besser. Scheinbar hat sich der Körper an die Spirale gewöhnt.

Aber dafür hab ich jetzt Knieprobleme. Evtl Meniskus sagt die Ärztin.

Übermorgen hätte ich eigentlich Kontrolltermin Spirale, aber ich werde nicht hingehen, da ich 1. meine Tage noch nicht hatte und 2. so eine Untersuchung momentan psychisch nicht ertragen kann.

H5eym


Also ich kenne sowohl von Bkh A. als auch vom bkh Er. auch eine offene Krisenintervention. Über bkh En. kann ich nichts sagen ":/

Wie solkes nun weiter gehen Juley? Wie willst du diese Woche gestalten?

Versuch gezielt Sachen einzubauen, die dir gut tun. @:)

F rau E"rdmäYnnchxen


Juley, merkst du es eigentlich selber? Oder ist dir das wirklich nicht bewusst, was du machst?

s<a[llyx0


Genau schaue ob du irgendwelche sachen machst die dir gut tun dir freude bereiten.

Das ist wichtig @:) @:) @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH