» »

Juleys Chaosfaden

JRuleMy


Die haben mir damals gar nix gesagt. Die haben mich gepackt & in dieses Zimmer geworfen. Und ich bin da drin fast wahnsinnig geworden mit meinen Halluzinationen.

E8hemaligker Nutzexr (#573x797)


Juley, eine Frage noch und bitte fass es nicht böse auf: willst du überhaupt gesund werden?

Mich hat das letztens erst jemand gefragt, weil ich mich dieses Jahr sehr hängen ließ und ich wurde wütend, denn ja, ich will wieder gesund werden, aber dafür muss ich meinen Hintern hochbekommen, auch unangenehme und schwierige Dinge meistern, aber es lohnt sich doch für die Möglichkeit, wieder am normalen Leben teilnehmen zu können. Also bin ich seit einem Monat wieder aktiv, hab Arzttermine gemacht und einen sehr vielversprechenden Termin vor mir, auf den ich mich sogar freue,weil ich hoffe, dass er mich weiterbringt.

Es gibt aber auch sicher Menschen, die haben sich in ihrem Krank-Sein eingerichtet und fürchten es sogar, gesund zu werden, aus ganz verschiedenen Gründen. Ich weiß nicht, ob das bei dir zutreffen könnte, aber wenn nicht, macht dich diese Frage vielleicht genauso sauer wie mich und du packst es jetzt an, wirklich gesund werden zu wollen.

J#uxley


Das ist eine gute Frage feeri... Ganz ehrlich? Ich weiß es nicht... %:| :°(

Ich weiß nur, dass ich leben möchte. Aber wenn ich noch länger Zuhause bleibe hab ich wenig Chancen, da ich Zuhause nicht essen kann und auch zu wenig trinke. %:| :-X

E<hemali\ger Nutz6er (#x573797)


Ok. Nicht gut :-/ und deine Symptome sind sehr umfangreich, kommt mir so vor, da ist es irgendwie klar, dass es daheim alleine gar nicht klappen kann, oder?!

Jeuley


Es gibt Zeiten wo es wunderbar klappt. Nur momentan ist es eben so, dass mir der Trigger aus der Klinik noch total nachhängt und ich deshalb so schlecht drauf bin.

E%heXmaligemr Nutzer 8(#573V79x7)


Aber sind diese Zeiten lang? Da es nicht konstant gut bleibt, bist du ja insgesamt nicht wirklich gefestigt und ist das nicht die Voraussetzung, damit man solche Sachen überhaupt überwinden kann?!

Jhulexy


Zur Zeit sind diese Zeiten nicht besonders lang, nein. :°(

EEhem2alig er NIu:tzer F(#5737x97)


:-(

Vielleicht kannst du ja über deinen Schatten springen und das morgen mit der Klinik in die Wege leiten. Was hast du schon zu verlieren!? Ich wünsch dir wirklich das Beste! (Wäre doch am Ende schade, um viele verlorene Jahre!)

JNulexy


Ja, ich muss morgen eh die Aufnahmeschwester anrufen. Vllt hab ich ja Glück und der Platz für Dienstag ist noch frei...

Danke! @:)

EJhematli(ger Nutz+er (#5x73797)


Viel Glück! :-)

JAullexy


Danke! @:)

Hab gerade eine Gemüsepizza gegessen. Jetzt geht es mir noch schlechter. Aber ich musste einfach, brauche Kraft.

ELhedmali/ger Nu4tzer G(#5737x97)


Und einfach nur mal versuchen die schlechten Gefühle dabei zu ignorieren und dich abzulenken?

Versuch ich immer bei meiner körperlichen Erkrankung und zu 95% klappt's.

E%hemealiger: ]NutzeVr (#x325731)


Eigentlich ist dir zu wünschen das das Bett nicht mehr frei ist. Damit du endlich mal begreifst das du nicht alles haben kannst wenn du es gerade willst! Denn scheinbar meinst du ja nach wie vor das dich alles um dich zu drehen hat.

J*uley


Also... Ich gehe morgen in die Klinik. Keine Ahnung für wie lange. Ich lasse das alles mal auf mich zukommen.

EkhemaliOgerD Nutzer Y(#5x73797)


Viel Erfolg! :)^

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH