» »

Juleys Chaosfaden

S!ilWber


Und wie lange hast du gemessen? Ist das Thermometer schon älter?

Ich persönlich finde es nicht zu niedrig, soweit ich weiss, soll man da ca. ein halbes Grad dazurechnen, damit man einen Vergleichswert mit anderen Messungen (rektal o. Ä.) hat.

Axillar schaffe ich es übrigens selten auf 36 Grad, der niedrigste Wert, den ich dort hatte, war 35,2.

JYuley


Das Thermometer ist erst ein paar Monate alt. Hab gemessen bis es gepiept hat. Hab früher auch öfter gemessen, aber so niedrig war es schon lange nicht mehr...

S"ilbxer


Hmm, länger messen, so ca. 3 Minuten? ich kenns nur von der Zyklusbeobachtung, an manchen Tagen ist die Differenz zwischen dem Wert beim Piepton und 3 Minuten sehr gross, teilweise mehr als ein halbes Grad.

JZulexy


Misst es denn weiter nach dem Piepton? ":/

F\rauF !ErdmLännYc4h6en


Normale Körpertemperaturbereiche:

Axilar (34,7 – 37,7°C)

Rektal (36,6 – 38,0°C)

Oral (35,5 – 37,5°C)

Stirn (35,4 – 37,4°C)

Ohr (35,6 – 37,8°C)

Generell sollten Messergebnisse von verschiedenen Messorten nicht verglichen werden,

da die normale Körpertemperatur je nach Messort und auch je nach Tageszeit variiert.

Quelle: [[http://www.aponorm.de/site/aponorm/H%C3%A4ufige%20Fragen/Richtiges%20Fiebermessen/]]

Demnach alles bestens bei dir.

Ich denke, du solltest vernünftig essen, dann frierst du auch nicht mehr so viel %-|

S>ilb~exr


Misst es denn weiter nach dem Piepton?

Meins schon, ja. Ob das grundsätzlich bei allen Thermometern so ist, weiss ich allerdings nicht. Ich glaube, der Piepton kommt, wenn der Wert sich eine gewisse Zeit lang nicht geändert hat.

Heisser Tee wärmt mich übrigens zuverlässig, wenn mir mal kalt ist (was selten vorkommt). Und Stulpen an den Waden.

J|ul3exy


Danke euch @:)

Ich trinke jeden Tag Tee :)D

J+ulxey


Stulpen brauche ich nicht, ich trage schon Winterstiefel ]:D

SCilWbexr


...in der Wohnung? ":/

JVuleKy


Nee da trage ich gefütterte Socken ;-D

J-uVley


Was kann ich noch machen, damit ich nicht immer in mein tiefes Loch Falle wenn ich alleine Zuhause bin und nicht gerade schlafe oder mit Hausarbeit o. ä. beschäftigt bin? ":/

Hab keinen Nerv für Fernsehen oder lesen oder so... Und telefonisch kann ich gerade niemanden erreichen.

H2eym


Handarbeit (nähen, stricken, basteln,..), Pc, Dokus/Serien (auch im Internet) anschauen, Musik hören, kochen/backen (was aufwändigeres), Gymnastikübungen machen, früh schlafen, irgendwas lernen/DBT Manual anschauen, PMR/Autogenes Training/Andere Entspannungsmethoden, irgendwas sortieren, langes Bad nehmen, Rätsel lösen,..

Ich glaube du kennst die entsprechende Liste im Manual? ;-)

J*ulexy


Ach du meinst die Liste der angenehmen Tätigkeiten? Ja, die kenne ich :)^

Danke für die vielen Vorschläge :)^

H&eym


Ich hab ja das selbe Problem. ]:D

Wobei es die letzte Zeit ganz gut ging. Wenn du jetzt wieder WLAN hast, dann ist auch Youtube ne Möglichkeit. Ich schau da sehr gerne Dokus an (Einfach "Doku" in die Suchfunktion eingeben und was interessantes raussuchen) oder halt Britains Got Talent/American got talent etc.

Damit kann ich mir stundenlang die Zeit totschlagen. {:(

l7ove8ablex<3


Was ich gerne bei meinem Gedankenkopf mache, weil gerade das Stichwort Youtube fiel, Verstehen sie Spaß videos ansehen.

Schaltet zwar nur ab während ich das Video kuke, aber um aus einen Gedankenrad raus zu kommen hilft es mir sehr gut.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH