» »

Juleys Chaosfaden

Jyulexy


Ja für ambulante Therapie.

Ach soooo ok. Naja allgemein das Umfeld dort tut mir gut und die Anwendungen und so. Muss mich diesmal echt so richtig erholen. Verkrafte diese OP diesmal nicht so leicht.

JZulexy


Schon wieder 1 kg abgenommen... Kann fast gar nicht mehr essen wegen Dauerübelkeit.

mHori_.


Wie geht es dir? :)_ :)*

J:ulJey


Nicht gut. Bin Freitag zur Krisenintervention in die Klinik gegangen. Dank krasser Schmerzen musste ich Sonntag abbrechen und in die Uniklinik fahren. Ergebnis: Riesen Hämatom oder eingeblutete Zyste (da sind sie sich nicht sicher) am Eierstock. Aber sie wollten nicht schon wieder operieren. Also bin ich gestern nach Hause mit einer Menge an Schmerzmitteln. Hoffe das Ding verschwindet wieder... :-/

Jjuley


Juhuuuu ich darf auf Kur fahren! Bin soooo glücklich!!!

TtOxFU


Das freut mich für Dich :-D :)^ :)= :)_ @:) :)*

mqori.


Ich freu mich auch sehr mit dir :-D :)^. Wann geht's denn los? Wünsche dir sehr, dass du dich dort gut erholen kannst und gute Besserung für den Moment, dass die Schmerzen bald zurück gehen! :)* :)* :)* :)_

J,ulexy


Danke euch!

Am 2. März geht's los.

Liege flach seit gestern. Blutungen, Schmerzen, Übelkeit. So krass hatte ich das lange nicht mehr. Kann nicht rausgehen, nix unternehmen, keine Termine wahrnehmen. Und das wo ich doch ungern etwas absage... Dieser totaler Rückzug tut mir psychisch gar nicht gut. Aber körperlich bin ich echt am Ende. Blöde Zwickmühle.

JouleGy


War übrigens mittlerweile beim Schmerztherapeuten. Nehme nun Tilidin, Novalgin, Amitriptylin und Magnesium täglich. Insgesamt 12 Tabletten täglich nur gegen Schmerzen. Hilft normalerweise schon, aber seit gestern nicht mehr. Liegt wohl an der Blutung.

Jkulxey


Starke suizidgedanken. Weil die essberatung mich aufgegeben hat. Sie kann mir nicht mehr helfen... Müsste eigentlich in die Klinik aber (klingt blöd ich weiß) ich hab keine Zeit. Wegen Kur-Vorbereitungen. Will auch nicht sterben. Hab nur Angst vor meinen Dissoziationen die ich momentan wieder habe.

FLra;u ErIdmä.nnchxen


Weil die essberatung mich aufgegeben hat. Sie kann mir nicht mehr helfen...

War das nicht irgendwie abzusehen? Es wird Zeit, dass DU dich entscheidest, deine Probleme anzugehen.

Ich kenn mich mit dem gynäkologischen Problemen nicht aus, die du hast.... Der Körper aber ist kompliziert... Könnte es vielleicht sein, dass die Schmerzen ein wenig auch mit deiner psychischen Verfassung zusammen hängen?

Bist du mit Suizidgedanken überhaupt Reha-fähig? Nicht dass du da anreist, die deinen Zustand erkennen und dich wieder nach Hause oder in eine Akutklinik schicken??

Jeu#ley


Nein, die Schmerzen haben immer einen körperlichen Grund. Im Moment ist es die neue Zyste. Im Gegenteil...die Schmerzen machen mich psychisch kaputt.

Ich hoffe dass ich bis Mittwoch wieder besser drauf bin... Aber etwas Angst habe ich schon. Vor allem weil es wieder anfing mit SVV und so... :-/

Jfulxey


Hab Angst dass die mich am Mittwoch wieder nach Hause schicken oder einweisen wenn die meine Arme sehen |-o

Ich schäme mich so sehr!!

Ngela


.die Schmerzen machen mich psychisch kaputt.

An dem Thema müsstest du dringend mal arbeiten :)* Ich weiß, wie schwer das ist, kenne es ja selbst, aber es ist machbar :)z :)*

Ich wünsche dir viel Erfolg für Mittwoch :)*

Fvrau qErdmän|nchexn


Hab Angst dass die mich am Mittwoch wieder nach Hause schicken oder einweisen wenn die meine Arme sehen

Zumindest werden die nicht begeistert sein, wenn du dort so weitermachst. Könnte mir schon vorstellen, dass die dich woanders hinschicken, was ja auch dann das Sinnvollste wäre.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH