» »

Juleys Chaosfaden

Heap\pyMaxlli


Na dann drücke ich dir mal die Daumen, dass nichts anbrennt ;-)

Dachte immer, dass ich nicht kochen kann, aber wenn ich ein Rezept habe, dann klappt das recht gut. ;-D Kocht sonst dein Freund immer?

Lg

Malli

JRuMleAy


Danke ;-) @:) Nein sonst kocht niemand, ich habe keinen Freund, ich esse nix oder kaufe mir irgendwas ;-)

K+etzerxin


:)D

Hallo,

Hoffe, du hattest auch ein schönes Wochenende.

Das mit der Ex-Thera klingt gut. :-)

Und wie ist es mit dem Kochen denn gelaufen? ???

Viele Grüße.

J4ulxey


Huhuhu @:) @:) @:)

Hmm Wochenende...ging so. Und bei dir?

Jaaa das mit der Ex-Thera war auch gut :-D :-D (und ich dachte schon sie hasst mich... wir haben E-mail-Kontakt und irgendwie kamen seit einiger Zeit meine E-mails nie bei ihr an, weswegen sie auch nicht antworten konnte... naja daraufhin dachte ich, sie will nix mehr mit mir zu tun haben, ich wusste ja nicht, dass sie meine E-mails nicht mehr bekommen hat... egal irgendwann gings wieder mit den Mails :)^ )

Kochen war schrecklich ehrlich gesagt... ich hatte den ganzen Samstag Panikattacken deswegen... ich weiß nicht ob es die Angst davor war, was neues auszuprobieren, oder die für mich ungewohnte extreme Auseinandersetzung mit Nahrungsmitteln, die ich dann auch noch essen muss... (bin ja momentan eigentlich wieder am nix essen... verdammte ES!!)

So, heute war ich bei meinem Psychiater, war ganz ok, und nachher gehe ich mit Freunden weg... endlich mal wieder ausgehen... hatte ich seit Monaten nicht mehr :-D :-D

Grüße zurück und ich verspreche dir, bald mal deinen Faden durchzulesen (die ersten Seiten habe ich schon geschafft!!) @:) @:) @:)

Kket)zerixn


"Und bei dir?"-

Hatte wie gesagt zu tun.

Ich habe mich um das Haus meiner Eltern gekümmert, die sind zur Zeit im Urlaub. Plus Wäsche gewaschen etc..

War nicht online gewesen.-

Ja, schön, daß du das mit den E-Mails mit der Ex-Thera klären konntest.

Hast du denn schon mit der Therapeutensuche für die ambulante Therapie begonnen?

"Kochen war schrecklich ehrlich gesagt"-

Ach schade, daß es so schlecht gelaufen ist.

"So, heute war ich bei meinem Psychiater, war ganz ok, und nachher gehe ich mit Freunden weg... endlich mal wieder ausgehen... hatte ich seit Monaten nicht mehr"-

Na, das klingt doch ganz gut.

"und ich verspreche dir, bald mal deinen Faden durchzulesen (die ersten Seiten habe ich schon geschafft!!)"-

Das freut mich. :-)

J0ulxey


Gestern war ich bei meiner Gyn... habe lange überlegt ob ich überhaupt hinfahren soll, weil Beschwerden sind ja schon abgeklärt, auch wenn sie noch bestehen... naja da ich aber nicht mehr absagen konnte (die Praxis hat gestern erst wieder aufgemacht nach dem Urlaub) bin ich also hin... und es war die Hölle!!! Untersucht hat sie mich nicht (weder wegen den Beschwerden noch die Vorsorge gemacht), was ich echt gut fand, denn ich hätte es nicht schon wieder ertragen glaube ich. Aber dann hat sie mich total fertig gemacht!!! >:( Ich soll doch endlich meine psychischen Probleme in den Griff kriegen, aber mit meiner Einstellung wird das ja eh nie was usw usw :-o :-o Halloooo die Frau sieht mich höchstens 1mal im Jahr, die letzten Jahre hat sie mich gar nicht gesehen, was soll das ??? So kenne ich sie gar nicht :-/ :|N Ich weiß irgendwie gar nicht mehr was danach passierte, kann mich an nix erinnern, irgendwann war ich dann zuhause und bin ins Bett gegangen (ungefähr Mittags) und hab erstmal geschlafen bis um ca. 3 Uhr nachts... %:| %:|

HwappyMXallxi


Hey, das mit deiner GYn hört sich ja heftig an. Bist du schon lange bei ihr? Hat sie sonst nie solche Bemerkungen gemacht? das ist schon komisch.

Als du im Krankenhaus warst, haben die da einen Bericht an deine Gyn geschickt? Ich meine, wer weiß, was die vielleicht da rein geschrieben haben... :-/

KWemtzxerin


:)D

Ich glaube auch, das könnte mit dem Krankenhausbericht/Arztbrief zusammenhängen.

Mit den psychischen Problemen liegt sie auch nicht ganz falsch, wenn sie das auch hätte natürlich etwas taktvoller und sensibler ansprechen können.

J"ulexy


Ja Malli, bin schon einige Jahre bei ihr, jedoch war ich jetzt schon ca. 2 Jahre nicht mehr da, und das einzige was sie über meine psychischen Probleme weiß, stand in einem Arztbrief den ich ihr mal mitgebracht habe (als im Rahmen von stat. DBT mal ein gyn. Konsil gemacht wurde und sie das eben lesen wollte). Das war aber auch schon vor 2 Jahren. Und nein, bisher kamen noch nie solche Bemerkungen, sie war sonst immer nett, verständnisvoll usw.

Malli & Ketzerin, nein am Arztbrief kann es nicht liegen, da sie nix bekommen hat und ich ihr den vorläufigen Arztbrief auch vergessen habe mitzubringen, den muss ich ihr jetzt zuschicken, sie hat also noch gar nix in den Händen.

J2ulexy


Ach ich habe heute übrigens einen Anruf bekommen, dass ich Ende September amb. DBT beginnen könnte. Ich wusste gar nicht, dass ich da überhaupt wieder angemeldet war... Ich habe abgelehnt, aus folgenden Gründen: das wäre die 4. DBT in 3 Jahren!! und außerdem habe ich ja keine amb. Therapeutin, was eigentlich Voraussetzung dafür ist, und ich hab ja schonmal amb. DBT ohne Therapeutin gemacht und bin kläglich gescheitert. Nur schade, dass ich das mit niemandem besprechen kann, da meine SozPäd (die die amb. DBT leitet) immer noch krank ist :(

K/etzzerin


"Malli & Ketzerin, nein am Arztbrief kann es nicht liegen, da sie nix bekommen hat und ich ihr den vorläufigen Arztbrief auch vergessen habe mitzubringen, den muss ich ihr jetzt zuschicken, sie hat also noch gar nix in den Händen."-

Aha. Wie kamt ihr denn in dem Gespräch dann auf das Thema "psychische Probleme"?

Kbetze8rin


"und ich hab ja schonmal amb. DBT ohne Therapeutin gemacht"-

Wie ging das denn?

J\ulexy


Aha. Wie kamt ihr denn in dem Gespräch dann auf das Thema "psychische Probleme"?

Sie kam da drauf. Warum auch immer ":/

Wie ging das denn?

Naja ich war nur in der DBT-Gruppe (1mal wöchentlich 2 Stunden) und hatte eben begleitend dazu keine amb. Therapie. Das ist eigentlich gar nicht erlaubt, ich war zu der Zeit auf Therasuche, hab aber keine gefunden. Irgendwann wurde ich aus diesem Grund (und weil ich zu instabil war) aus der Gruppe genommen.

Sorry ich muss weg, hab Besuch und will ihn nicht allein in der Küche stehen und kochen lassen ]:D

K8etzeerin


"Sie kam da drauf."-

Aha.

"Naja ich war nur in der DBT-Gruppe (1mal wöchentlich 2 Stunden) und hatte eben begleitend dazu keine amb. Therapie."-

Ach so, verstehe.

Gruß. *:)

LNord O4dixn


Allen ein wunderschönes Wochenende *:) , und Dir ganz besonders - Juley ... @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH