» »

Juleys Chaosfaden

Jnuxley


Danke dir :)_ :)_ @:)

Ja ich werde auf jeden fall wieder in die Stadt ziehen, aber in dieser Stadt (und ein paar Nachbarstädten) hatte ich ja dieses Pech :°(

Vielleicht ziehe ich auch nach Berlin zu meinen Freunden, vllt ist es dort leichter... ":/

F>ix uJnd Fo1xixe


Ich lebe hier in einer mittleren Großstadt (ca. 200 000 Einwohner) u. trotzdem war es echt eine Glückssache, dass es geklappt hat. Alle hatten keine Termine frei u. als die Thera mir mit Klinik kam, wollte ich auch schon aufgeben, aber das haben wir ja Gott sei Dank klären können. (man muss eben nur ehrlich darüber reden.) Das war damals schon so, als ich einen Theraplatz gesucht habe. Da hatte ich dann irgendwann keinen Bock mehr, irgendwo anzurufen, weil alle belegt waren, die ich angerufen habe u. es noch 1 Jahr ohne Therapie versucht. Dann habe ich durch Zufall einen Therapeuten gefunden (war aber eine tiefenpsychologische Thera), aber mit dem stimmte die Chemie nie so richtig. (lag vll. aber auch daran, dass er fast nie was gesagt hat u. immer nur ICH reden musste, das ist mir sehr schwer gefallen) Bin dann aber trotzdem bei ihm geblieben, weil ich sonst ja keinen gefunden hatte... :-X :-X :-X

Ich bin erst mal draußen, habe vom langen Sitzen Rückenschmerzen.

Bis morgen! *:)

LG! @:)

JVuwley


Ich habe in einer Stadt mit 500.000 Einwohnern gelebt, bei uns gabs ne Menge Theras aber niemand hatte nen Platz frei. Zum Glück hatte ich ne Beratungsstelle für Essstörungen (aus der ich irgendwann rausgeflogen bin, aber das ist ein anderes Thema... |-o ) und den Frauennotruf (eine Beratungsstelle für Frauen mit sexueller Gewalterfahrung). Die haben mir sehr geholfen in den schlimmen Zeiten :)^

Schlaf gut und alles gute für deinen Rücken! :)* :)_ @:)

FKix> und xFoxie


Kein Wunder, dass man immer mehr Panik vor Ärzten bekommt. %-| Der Radiologe hat ja gesagt gehabt, dass bei dem MRT alles soweit i. O. ist (vll. sollte man "soweit" anders interpretieren? ":/), geschrieben hat er was anderes. %:| :-X Der Neurologe hat sich erst die Bilder angeschaut u. nichts gesehen, dann hat er den Befundbericht gelesen (u. mir auch noch vorgelesen) u. nochmal geschaut u. wieder nichts gesehen. Tja, was soll man da noch glauben? ":/ Weiß nämlich nicht, ob ich dem Neurologen so trauen kann, erst mal war er im Kopf wohl eher mit Telefonaten beschäftigt (hat mich nämlich gleich gefragt, ob er mal 2 Anrufe erledigen kann, aber dann war dort nur AB dran) u. dann hat er bei mir auch was nicht gesehen, was schon von 2 Neurologen u. durch Test' s von HA u. Rheumatologen bestätigt ist/war u. was nicht so einfach weggeht. Jetzt bleibt mir wohl nur, nochmal zu seinem Kollegen in der gleichen Praxis zu gehen, bei dem ich wg. dem anderen Problem war. (da hatte er leider gerade Urlaub) Natürlich hat der auch gerade wieder 3 Wochen Urlaub. Das ist so Sch****, wenn einen Ärzte so verunsichern. Kann man was sehen, was gar nicht da ist? Oder eher was übersehen? Das ist jetzt hier die Frage... :-X

Wollte das nur mal loswerden, musst jetzt nicht soo viel dazu schreiben... ;-)

Wie geht es dir heute?

LG! @:)

FVix un]d Foxxie


Was schreibe ich wieder für ein Kauderwelsch... %-|

Zu dem jetzigen Neurologen bin ich nur gegangen, weil der andere Urlaub hatte, so ist es richtig... :=o

LG! @:)

JQuFley


Lass dich mal umarmen :)_ :°_

Das klingt ja wirklich kompliziert ":/

Mir geht es sehr gut heute @:)

JKulexy


Ach und ich habe am 2. Oktober nen Zahnarzttermin, hab jetzt schon Angst :°(

mPn;ef


Beschwerden, Loch gesehen? Oder erstmal nur Kontrolle? Angst vorm Zahnarzt ist echt ätzend. Aber das Gefühl, wenn man endlich wieder gehen kann, ist umso besser ;-D

Fiese Halsschmerzen heute :(v

Jsulxey


Oh nein, gute Besserung!! :)* :)* :)*

Nein ich habe zum Glück keinerlei Beschwerden, nur ein Kontrolltermin :-/ aber was wenn er was findet :-/

JIulxey


Und ich bin froh, dass ich nicht alleine hin muss. Manchmal hat die geschlossene Unterbringung auch ihre Vorteile ;-D

m]neSf


;-D

Ich drück dir schonmal die Daumen, dass gar nichts ist.

Ich guck immer selbst vorher, ob ich irgendwas sehe ;-D :-X

Jhu=ley


Danke @:)

Wie macht man das, selbst gucken? ":/ Dafür bräuchte man ja so nen kleinen Zahnarztspiegel oder? ":/

mmn*ef


Ich hab so einen ;-D Der war mal in einem Zahnbürste-Zungenschaber-Pipapo Set mit dabei. Aber nein ich gucke mir nicht ständig das Gebiss an, nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht :=o Ich meinte eher so grob, z.B. Kauflächen unten. Details überlasse ich dann lieber meinem Zahnarzt, man will ja nicht alles sehen ;-D

J'ulexy


Nee ick will dit gar nich sehen ]:D

F3ix xund PFoxixe


Vorm ZA habe ich IMMER Panik, auch, wenn ich gerade in panikfreien Phasen bin. :-o %:| :-X Habe da jahrelang sehr schlechte Erfahrungen gemacht u. die werde ich nicht mehr los, sobald der Stuhl runtergeht, ist es vorbei bei mir... :=o

Wenn jemand mitkommt, hat man wenigstens ein bisschen moralische Unterstützung, zumindest im Wartezimmer! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

LG! @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH