» »

Schluckangst

a*k`ar@imi6txzu


Hi sternchen^^

Erstma find ichs schön das de auf meinen Beitrag antwortest.^^

Also was ich gut essen kann so Süßigkeiten wie Kekse, Schokolade, Eis, Cornflakes, Joghurt, Knabbergebaeck wie chips, flips, Obst besonders Weintrauben , Physalis , Suppen.

Brot esse ich nur auf Arbeit ansonsten daheim eher net.

was mir Probleme bereitet sind vollwertige Mahlzeiten somit z.B. Kartoffeln, fleisch und Gemuese, da ruehre ich meist nur die Kartoffeln an. Nudeln gehn auch nur bedingt.

Also was die vollwertigen mahlzeiten angeht esse icgh meistens nur die Haelfte davon-.-, da ich da einfach die meiste angst hab

Was mich gewundert hat erst am WE war ich bei nen Freund zu Besuch und da gings supi mit den essen, sugut wie garnet weiter dran gedacht und als ich dann wieder daheim war gings wieder richtigb schlecht mit den essen.-.-

Was das problem bei uns a ist in meiner familie is einfach zuviel Stress am Tisch, jeden tag audfs neie immer dieses <gemecker is echt belastend.-.- Na klar tuts mir leid, meine mutter macht mir so schön das essen und ich ruehre nur die haelfte a, kein Wunder das se dann auch ziehmlich gereizt is deswegen. trotzdem doof mach es ja net mit absicht.

Wahrscheinlich wollte ich mich einfach net blamieren bei der Famlie von meinem Freund und hab deswegen hinterbekommen. obwohls schon komisch ist bei den meisten is es ja eigentlich anders herum. :-/

Naja jedenfallsd wa r ich an den WE wirklich wieder ma sowas von happy.

Aber jetzte ich brauch aufallefaelle hilfe, so macht das ganze echt keinen Spass-.-

Wenn ich esse sieht das meistens so aus das ich viel dazu trinke, kleine Bissen und ja ab und an rauespern, und ich esse langsam.

Trinken geht auch supi, da denk ich garnet dran, an die Angst.

Wie gesagt bei Fremden reiß ich mich zusammen und bei meiner familie lass ich mich gehn , echt dioof.

nagut das waers dann fuers erste

lg akarimitzu :-)

mKopsfi66x6


Hallo akarimitzu,

weiß deine familie/freunde von deinem problem? das wichtigste ich glaub ich das man jemanden hat mit dem man darüber sprechen kann. ich habe es bei meiner tochter gesehen, wenn sie drüber spricht geht es ihr viel besser! sie ist dann richtig glücklich. und zu einer psychologin kannst du alle male gehen, davon brauchst du keine angst haben oder es braucht dir nicht unangenehm sein weil du dieses probelm hast. unsere psychologin ist soooo nett und meine tochter fühlt sich so wohl bei ihr. also versuch heute gleich am abend zu hause etwas richtiges zu essen, mach dir spagetti, die rutschen doch eh nur so den hals hinunter ;-) ich bin schon gespannt was du uns berichten wirst - du SCHAFFST ES :)= :)^

weil wenns wo anders geht - gehts zu hause auch !!!

aSkarximxitzu


@ mopsi666

Jups also meine Familie weiß von meinem Problem, die hat ja auch schon einiges mit mir durchgemacht.

Ja das hast du absolut recht was das reden angeht, reden tut mir auch immer sehr gut, hab mich auch meinen Freunden da schon anvertraut und erzaehlt was mich so belastet, auch was jetzt meinen neuen freund anging, hab ich erst garnicht hinter m Berg gehalten und es in erzaehlt.

Also was das über meine Probleme mit anderen reden angeht, da hab ich echt keine Probleme mehr.^^

Ja, auch was das Essen daheim angeht, es geht schon wieder wesentlich besser, mein e Angst nimmt langsam wieder ab.^^

trotzdem werde ich in naechster zeit einen Psychologen aufsuchen, damit ich das einfür alle male in den griff bekomme, aber ich hab ein gutes Gefuehl dabei und es kann nur wieder besser werden^^

lg akari :-)

m6opsFi66x6


hallo akari,

das hört sich ja schon super an :o) komisch gel was der körper da so auffüht. andere menschen können sich ja sowas gar nicht vorstellen wenn sie damit nie etwas zu tun hatten !

meine tochter fürchtet sich gerade vorm besteck, sie glaubt da ist was oben was ihr stecken bleibt, also nimmt sie jetztmal nahrung zu sich, die man nicht mit besteck essen muss, das aber ohne probleme. sehr komisch alles ! aber ich hoffe auch das wir mit der psychologin alles in den griff bekommen :-x bevor ich noch wuggi werde ;-)

so und ich hol mir jetztmal was leckeres zu essen !

lg mopsi

a2kaJrimigtzu


halllo mopsi666

oh mann ja da haste aba recht was des geht, jup jup, einfach nur komisch-.-

oh mann das aba ne sache wenn sich deine tochter vor besteck fuerchtet heftisch, hat da aba a was aehnliches unzwar hatte ich angst vor der zahnbuerste ne zeit a aus den grund wie deine tochter, is scho net normal

naja aba hast scho recht leute die sowas net haben können sich garnet vorstellen was ma da alles durchmacht und so, kann da jut verstehn wenn das dir manchma e weng zuviel wird und so, meiner mutter gehts ja net anders musste durch mich a schon einiges durchmachen naja und sowas tut mir dann a imma voll leid wenn ich ma nen angstzustand bekomme und sie nix machen kann und dann wird ihr des natuerlich a e weng zuviel und so,

naja is scho ales net so einfach.

lg de akari

m)opsei666


morgen!

weißt was uns nicht umbringt macht uns stark und ich denke alles was man im leben erlebt, solls auch noch so unnötig und sch.... sein - es hat seinen sinn !!! warum auch immer ! aber es ist so !

sein wir doch froh das es nichts schlimmeres ist ! ich hab mir letztens erst gedacht da sind kinder die entfürhrt werden oder menschen sterben weil es ein total unmöglicher zufall ist ! und wir bzw. ihr könnt geheilt werden - es ist nur eine frage der zeit und kraft und bald ist alles wieder gut :-D

bin heute anscheinend auf einer eigenartigen welle unterwegs o:)

also dann schönen wochenstart und viel kraft !!!!!

lg mopsi

B}rau:ne Houndexnase


Also ich bin ja ganz erstaunt, das alles hier gefunden zu haben, was mich seit Wochen stark belastet.

Ich habe zwar keine Angst, etwas herunterzuschlucken und dass das steckenbleibt, sondern ich sitze irgendwo ruhig und merke dass ich schlucke. Dann denke ich sofort, ob das richtig runtergeschluckt war und schlucke gleich nocheinmal und dann nochmal und nochmmal, bis der Mund ganz trocken ist und die Zunge schon am Gaumen pappt und ich nicht mehr schlucken kann. Und dann bekomme ich Panik.

Natürlich auch Angst, dass da was im Rachen ist, was nicht normal ist. Habe aber kein Kloßgefühl o.ä.

Bin ziemlich unglücklich.

BLraOuFne Hwundexnase


":/ Kennt daas auch jemand? Oder bin ich da alleine? ":/

m_opsiF66i6


hallo !!!

mhhh, hört sich so wie ein tick an, so wie wenn die leute 10x schauen ob sie zugespert haben? kann man das vergleichen damit?

und tust du schon etwas dagegen? essen kannst du ganz normal oder schluckst du da auch oft nach?

lg mopsi

lDost-Ein-you


ich kenne das

hatte ich auch als kind

ich habe geschluckt und konnte plötzlich nicht

und dadurch habe ich ein halbes jahr nur kartoffelpüree gegessen weil ich angst hatte das ich ersticke beim essen

jetzt weiß ich was mein problem war

wen man sich auf das schlucken zu sehr konzentriert... kriegt man angst und spannt sich zu sehr an... denk an was anderes und schluck

einfach nicht an das schlucken denken schlieslich ist das schlucken uns angeboren wurden

NWaexla


hi hatte das als kind auch genauso, hatte mir immer eingebildet ich hätte was amkehlkopf und dadurch auch schmerzen gehabt und auch über ein jahr lang nur brei also weiches gegessen, z.b. kartoffelpüree, babybrei, babyläschen usw.....dann war ich so abgemagert das ich irgendwann normal essen musste

NTaelxa


ach ja und was mir noch einfällt , ich hatte damals auch das ich immer drauf geachtet hatte so wenig wie möglich zu schlucken, also man schluckt ja auch wenn man nichts im mund hat, und eie ärtzin meinte zu mir ich soll aber schlucken sonst würde man sich daran gewöhnen.

BYrafune sHunqdxenase


Das habe ich eigentlich nicht beim Essen, sondern bei leerem Mund.

Essen schlucken ist kein Problem.

miop@sUi666


morgen!

wie habt ihr das wieder wegbekommen, ist ja als kind sicher nicht so einfach! was haben eure eltern damals zu euch gesagt ??? und heute habt ihr diese probleme nicht mehr?

sehr spannend ist das alles !

lg mopsi

mQopsi,666


Hi, wollt nur kurz noch sagen - ES IST GANZ WEG !!!!

Die Globlis haben wunder gewirkt ! Meine Tochter kann wieder alles essen und hat auch keine Angst mehr !!!! :)=

Euch allen drück ich auch fest die Daumen!!! :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH