» »

Gute Psychologen in Berlin

M7ajcaqvonWAilli hat die Diskussion gestartet


hallo ihr,

ich habe vor endlich mal einen psychologen aufzusuchen und überlege nun, welchen ich nehme.

in berlin gibt es so viele. wer kann mir einen empfehlen?

ich würde gerne meine familiäre vergangenheit, meine kindheit und den tod meines über allen geliebten papas verarbeiten.

es wäre super, wenn der psychologe mit hypnose arbeitet, denn ich kann mich an weniges erinnern, bekomme aber wenn ich drüber reden soll schweißausbrüche und zittere, muss mich übergeben und falle in ohnmacht.

ich merke dass mit mir etwas nicht stimmt. ich vergesse sehr viel, habe black outs. mein freund wird irre mit mir und ich weiß ja sebst, dass ich nicht normal bin. mein leben ist total eingeschränkt, nach aussen hin merkt man es aber nicht. zum glück.

wer kann mir helfen? ich will seit jahren hilfe aufsuchen und ich glaube, wenn ich es jetzt nicht mache, dann nie mehr.

hat jemand erfahrung mit einem psychologen, der behutsam ist?

danke im vorraus.

zickchen

Antworten
-.18T7-


in einer stadt wie in berlin gibt es in der tat viele mediziner. allein schon bei mir in tegel (ortsteil des bezirks reinickendorf) gibt es bestimmt über 10 psychologen.

was hälst du davon, deinen hausarzt nach rat zu fragen? vielleicht kennt er ja einen guten psychologen?

viel glück.

P-a\n}i`k77


Hallo -187-

Habe gerade gelesen das du aus tegel kommst.Ich frage mich wirklich wo du in tegel 10 psychologen gesehen hast? ich glaube du verwechselst tehrapheutin damit.Denn ich selber bin aus Tegel und musste lange suchen bis ich einen guten psychologen gefunden habe.

Gruß panik

Vhass%ilisksxa


Ich suche auch einen guten Psychologen. Vorzugsweise Mitte/Wedding. War bei einem in Mitte, bin aber nicht zufrieden...irgendwie redeten wir aneinander vorbei. Vor allem, wenn ich was vorspielte ("die Starke"), fand er mich authentisch.

Er soll sich mit Beziehungsproblemen, Kommunikationsschwierigkeiten und einer etwas blöden Kindheit (nur mit Vater) auskennen...

KQetzserixn


Es muß fachlich und persönlich zusammenpassen. Ich würde auch erst mal den Hausarzt ansprechen.

YFamKi/ras


In Berlin einen Therapeuten zu finden ist nicht so schwer. Und ob es passt, kannst du nur über ein Erstgespräch erkennen. Ich hatte gerade das Vergnügen, mir einen Neuen suchen zu dürfen und habe mich dreien vorgestellt. Letzlich bin ich dann beim Ersten geblieben. ( und nehme dafür fast 1 Std. Fahrt gerne in Kauf ) Er hat die nötige Qulifikation und was genauso wichtig ist, die Chemie zwischen uns stimmt. Und das ist der springende Punkt beim Empfehlen. Jemand, der gut für mich ist kann dir völlig unsymphatisch sein ;-)

Ich drück dir die Daumen, dass du bald jemanden findest!

t<asuYlinxa41


hallo

ich habe eine gute psychotherapeutin aber das hilft euch nicht weiter ,ich habe einige ausprobiert und entlich zu ener gelangt die zu mir passt . die chemie muss passen mann muss sich verstandenfühlen und das kann man nur wenn man in der sitzung war.

gruß an alle

F in(niaxra


Aloha,

wende dich doch mal an das BIPP.

[[http://www.bipp-berlin.de/sites/6.html]]

Dort macht man ein Vorgespräch mit einem Therapeuten, der einem Vorschläge macht und auch weiß, welche Therapeuten geeignet für dein Problem sind und freie Plätze haben.

Mir hat es sehr geholfen.

LG,

Finn

K]etLzerxin


:)^

sVaXbin e 1020


Hallo, ich weiß nicht, ob eure Frage noch aktuell ist. Ich habe vor einem Jahr einen Psychologen bzw. Psychotherapeuten gesucht und habe nach langem Suchen auch einen gefunden, der mit den Kassen abrechnen kann. Ich kann meinen Psychologen nur wärmstens empfehlen, er hat mir sehr geholfen. Ich habe mich als Frau super gut aufgehoben gefühlt. Die anfänglichen Bedenken, dass ich einem Mann weniger Dinge anvertrauen kann, konnten nicht bestätigt werden. Er nimmt auch immer wieder Patienten auf, Wartezeiten sind gering. Kontakt [[http://www.psyvt.de/]] Ich wünsche euch viel Kraft und hoffe, dass ich helfen konnte.

LG Katja

T"hom[aszFalxk


Ich empfehle dir Jafeth Mariani. Man kann ihn vorher auf Yotube sehen, er ist sozusagen der italienischen Eckhard Tolle. Einfach klasse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH