» »

Elontril

BPrian[2x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

wollte mal erfragen, ob Jemand dieses Medikament kennt bzw. Erfahrungen damit gemacht hat!?

Soll das jetzt anstatt Paroxetin über längere Zeit zur Stabilisierung und Rückfallvorbeugung weiternehmen, da es mir eigentlich wieder richtig gut geht....

Gruß

Antworten
B$rian2{4


??

Niemand?

H*E1K0


Wollte den Thread nochmal aufgreifen, da ich jetzt auch Elontril bekomme.

Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

G0ras-EHalm


Elontril ist m.W. noch recht unbekannt und wird auch noch nicht so oft verschrieben. Eigentlich wird es ja unterstützend zum Nikotinentzug verwendet.

hier findest du aber einige Erfahrungsberichte:

[[http://www.depri.ch/f12/elontril-erfahrungen-20170/]]

SFheesp84


Ich habe Elontril 150 mg einige Monate lang genommen, nix gemerkt und wieder abgesetzt. Hatte aber wenigstens im Gegensatz zum Trevilor keine Absetzprobleme. Sorry, dass ich nicht mehr dazu sagen konnte. Hab's aber gut vertragen und hatte keine Nebenwirkungen bzw. kaum welche.

Gruß

Sheep

H2E1Kx0


Ich nehme jetzt seit 2 Wochen 600mg Elontril, davor 150->300->450. Und es zeigt keinerlei Wirkung bei mir, aber wenigstens habe ich keine Nebenwirkungen.

GPras-DHalxm


mmh, das ist ja nicht gerade motivierend, dass schon 2 Personen hier nichts merken.. :-

ich soll es evtl. auch bekommen, je nachdem, wie ich auf Cipralex reagiere....dann bekäme ich es zusätzlich...

S=heexp84


@ Gras-Halm

nur, weil wir nix von der Wirkung gemerkt haben, spricht das noch längst nicht gegen das Medikament!

Elontril ist erst seit Februar 2007 auf dem Markt und noch nicht sonderlich weit verbreitet.

Und die paar Hansel, die's gut vertragen und davon profitieren treiben sich wohl grad nicht hier im Forum rum. :-)

Was mich wundert, dass Du es evtl. zusätzlich zum Cipralex bekommen sollst: Normalerweise nimmt man nicht mehrere Antidepressiva gleichzeitig.

Elontril wirkt auf den Dopamin-Stoffwechsel - also ganz anders als die TZA bzw. die SSRI.

Viele Grüße

Sheep

G4ras]-Halm


eben deshalb kann man es gleichzeitig nehmen. :-) ich hab schon mehrfach mehrere Antidepressiva gleichzeitig bekommen - z.B. ein SSRI morgens und abends, zum Schlafen, ein TZA. ;-)

ja, mein Psychiater meinte, er hat erst 4 Patienten, die es bekommen. :- mir ist auch klar, dass es bei jedem anders wirkt - aber irgendwie wäre es doch schön, mal von einer tollen Wirkung zu lesen. ;-)

naja, mal schauen, vielleicht ist ja Cipralex endlich mal ausreichend..nachher bin ich nämlich langsam austherapiert... :|N

HjE1Kx0


Normalerweise nimmt man nicht mehrere Antidepressiva gleichzeitig.

Ich nehme auch 2 AD, morgens Elontril und abends Mirtazapin.

f<rukkxi


Nehme seit Oktober letzten Jahres Elontril. Habe erst mit 150mg angefangen (da ich erst das Trevilor ausschleichen musste). Da ich es zur Konzentrationsverbesserung nehmen soll, habe ich bei der geringen Dosis nichts gemerkt. Im Februar sind wir (ich und mein Arzt ) dann auf 300mg hochgegangen. Am Anfang war es ein richtiger Wow-Effekt, (so stelle ich mir Kokain vor)- ich habe auf einmal unheimlich viel Motivation gemacht, hatte keine Antriebsschwäche und hatte Spaß wenn ich Dinge erledigen musste.

Später ist der Effekt wegen der (ich denke mal rationalen Gewöhnung) wieder abgeflacht, aber ich kann das erste Mal in meinem Leben ein Fachbuch durchlesen und schweife nicht bei der kleinsten Ausführung ab... Das sind so die kleinen Dinge, die ich merke.

Depritechnisch weiß ich nicht ob die bei mir was bewirken, da es mir im Moment sehr gut geht und ich nicht weiß, ob das an meinem geänderten Leben liegt, oder am Medi. Habe es im Sommer wegen Extremparty (immer erst morgens ins Bett)mal 2 Mal hintereinander nicht genommen und danach schon wieder Depris gemerkt....

Nebenwirkungen merke ich keine. Kann perfekt schlafen (habe die Tablette allerdings noch niie direkt vorm Einschlafen genommen), bin vielleicht etwas ängstlicher als unter Trevilor, weil die angstlösende Wirkung fehlt, ansonsten merke ich aber gar nichts.

SOh>eepy8x4


Ich hab's auch wegen der Konzentration genommen - vielleicht hätte ich mal 300 mg nehmen sollen?! Von 150 mg hab ich nämlich nix gemerkt... :-/

f.r6ukki


qSheep: ja so war das bei mir auch. Bis 450 mg ist die Dosis ja auch noch gesundheitlich vertretbar, danach gehts ja leider los mit dem erhöhten Krampfanfallrisiko.... Hast du auch adhs?

SOheept84


Hast du auch adhs?

Bis jetzt noch nicht. ;-) Diagnostik läuft momentan.

Bei ADHS nimmt man doch normal eher Ritalin?! Oder bist zu zusätzlich depressiv?

S+ilZbexr


Elontril hat wohl noch keine Zulassung für die Behandlung von AD(H)S, sagt zumindest Wikipedia:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Bupropion#Weitere_Indikationen]]

ich glaube, MPH und Bupropion sind chemisch gesehen recht ähnlich, oder? Keine Ahnung.

Da ich es ja auch bekomme, meine Erfahrungen:

-nur wenige Nebenwirkungen

-wirkt sich sehr positiv auf mein Essverhalten aus. :)^

-etwas mehr Antrieb bisher.

Nehme es allerdings noch nicht lange, anfangs Januar wird dann über eine allfällige Dosiserhöhung gesprochen.

Richtig lächerlich ist hierzulande ja die Verpackung. Bupropion gibts nur entweder mit 7 Stück oder mit 30 Stück. 100 Stück wurden nicht zugelassen, warum, weiss niemand. Die Dose ist riesig; diese 30 Mini-Tabletten bedecken ungelogen grad mal den Boden der Dose, was ca. 1/10 der Dosenhöhe entspricht. Der ganze Rest ist Luft. Was für eine Verpackungsverschwendung; wieso macht man nicht einfach ein Blister oder eine kleinere Dose?? Ich meine, tragisch ist es nicht, ich finde es nur völlig bescheuert. Ich dachte erst, dass das total riesige Tabletten sein müssen, aber nein...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH