» »

Nur zu dicke Mädchen in meiner Klasse

SOayBan4o1x9 hat die Diskussion gestartet


Ich mach grade mein Fachabi und bin 19...(Ich weiß nicht wie ich das sanft ausdrücken soll)

In meiner Klasse sind 17 Mädchen und ich finde KEINS davon auch nur annähernd sexy, weil sie (ich muss das jetzt einfach mal so sagen) zu fett, zu dick, zu ungelenkig zu unsportlich sind manche können kein Fahrrad fahren oder haben nach 2 Treppen schon Probleme (Das war in meiner früheren Klasse nicht der Fall.) Und der Sportunterricht ist ne Katastrophe ich denk da manchmal so. Sind wir ihr in der Rehaklinik für Leute die wieder das normales laufen erlernen wollen? Naja die meisten Mädels können nun nicht mahl über ein Seil springen was auf knie Höhe gespannt ist, dann aber doch ne 1 oder 2 im Zeugnis bei Sport... super...dann fühlt man sich so schön gleichgestellt mit den Walzen.

Jetzt zu meinem Problem, wenn die Mädchen irgendwie Annäherungs-Versuche an mich machen oder wenn ich mich mal viel mit den Mädchen unterhalte (Gruppenarbeit) habe ich das Problem, dass ich aggressiv den gegenüber werde, weil die sich auch noch wohl fühlen, weil alle Mädels bei mir in der Klasse so dick sind. Die reden immer das sie x Kilo abgenommen haben manche müssten nach ihren angaben, wenn man die zusammen rechnet schon minus - 580 kg wiegen.

Das gleiche Problem wie ihr im Forum, da kommen immer Beiträge ich hab ein Problem mit XYZ wer hat das noch ??? Dann kommen antworten in ca. Ja mir geht’s genauso mit XYZ ah gut, dann bin ich damit ja nicht alleine, dann ist ja alles Ok.

Ich hab einfach das Problem, dass ich dicken Menschen besonders Mädchen mit einer Voreinstellung begegne die fies ist. Und mir tut das dann auch oft innerlich weh, wie ich mich dicken Menschen gegenüber verhalte. Also ich werde einfach aggressiv gegenüber dicken Mädchen. Nebenbei früher lief das mit Freundin haben und so gut aber seit ich in der Klasse der dicken Mädchen bin ist da gar nichts mehr bei mir.

So jetzt meine frage.

Ist mein Verhalten Krankhaft oder wird das wieder besser, wenn ich aus der Klasse der dicken Mädchen raus bin?

Hat jemand vielleicht ähnliches Problem oder Tipps wie ich nicht in Gegespräch mit dicken Mädels aggresiv werde?

Mein Hauptproblem ist die negative Voreinstellung gegenüber dicken Mädchen.

Schon mal danke für die Antworten.

Antworten
LXimoxse


und du denkst du bist besser als die oder??

sorry aber bei solchen beiträgen bekomm ich agressionen.

WAS soll das ???

kümmere dich lieber um deinen Kram und lass die anderen dick sein so lange sie wollen ist doch nicht dein problem...

meine güte

%-|

a`nphe6tamin


irgendwie hatter doch recht , das mit dem sport unterricht kann ich nachvollziehen , da gabs in meiner klasse auch 2 dicke mädchen die beide eine 1 bekommen haben und ich eine 2 dabei is sport mein leben insbesondere fussball...das is total dumm wenn dicke eben in sport solche nieten sind , dann sollen die halt ne 5 bekomm , is dann deren pech. wenn irgendweche türken in der schule kein richtiges deutsch können bekommen sie doch auch schlechte noten also wtf? %-| %-| %-|

dicke regen mich auch auf , weil es einfach nicht gut aussieht und man kann ja wohl etwas auf seine figur achten. Wenn das ganze mit einer krankheit zusammenhängt dann ist das okay aber ein gesunder mensch sollte schon dafür sorgen das er schlank bleibt das ist in mienen augen SELBSTVERSTÄNDLICH. und vom charakter her sind alle dicken mit denen ich bisher mehr als 2 worte gewechselt habe auf irgendeine art und weise gleich , die art zu sprechen , der sinn für humor. ich muss noch dazu sagen das ich dicken gegenüber keine vorurteile habe aber das was ich hir geschrieben habe , das sind halt meine erfahrungen die ich mit dicken gemacht habe.

am sonsten zu deinem problem...hmm is schon klar wenn man 19 is will man schon hübsche mädchen in der klasse haben , neue kontakte knüpfen etc. kann mir schon vorstellen das, das jetzt nicht grade schön is für dich ^^

aber was solls , so hast du wenigstens mehr zeit zum lernen *:) *:) :p>

Guras-`Ha#lm


und man kann ja wohl etwas auf seine figur achten.

es gibt neben körperlichen Erkrankungen auch Essstörungen, wo man die Kontrolle über das Essen komplett verliert und massiv übergewichtig wird...da hilft kein "darauf achten" mehr...

Das mit der Note - nun, sicher ist das ungerecht. Aber - wen kratzt es denn?? Es ist eine Sportnote, ist das derart wichtig, dass man da besser ist als andere??

Und mir tut das dann auch oft innerlich weh, wie ich mich dicken Menschen gegenüber verhalte.

ja, dann ÄNDERE was daran!! Informier dich darüber, was für Ursachen Übergewicht haben kann. Ich glaube kaum, dass diese Mädchen jeden Morgen aufstehen und sich denken "boah wie geil, dass ich übergewichtig bin"...also könnte man sich mal fragen, wieso ändern sie es nicht?? Gibt genug Gründe, z.B. zuhause wohnen und eine Mutter haben, die so kocht und so einkauft, dass man gar nicht anders kann als übergewichtig werden, oder eine Essstörung haben und mit Essen irgendwas kompensieren, was einem fehlt...etc.

Beschissene Oberflächlichkeit, sorry...es ist doch immer dasselbe...immer und immer wieder...

Svayan1o19


Es ist so wie es ist.

Erstmal ein große Danke für eure Beiträge.

Limose ich kann verstehen das es dich aggressiv macht aber das ist eben genau mein Problem das ich gegenüber dicken Mädchen so aggressiv bin. Ok im Forum könnte ich mein Verhalten unterdrücken. Ich habe auch unendlich Zeit für die Beiträge ich drücke nur Tasten aber in realen Leben sieht dass anders aus. Narr klar ich kann sie auch lassen das tue ich auch so weit wie es mir möglich ist. Aber ich bin da anderer Meinung. (Hast du schon mal in einer Disco geschaut die 30 Jährigen sind schlanker als die 20 Jährigen und hast dir schon mahl Gedanken darüber gemacht wie es in 10 Jahren ist?) Die Mädels Hocken nur mit MP3 Playern in der Ecke. Der Absatz für Hörgeräte für Leute unter 25 ist in DIESES JAHR schon um 75 % gestiegen ist das keine Warnung? Ok das hatte ich beim ersten Beitrag nicht erwähnt aber rechne das mal auf 10 Jahre hoch. Wir Leben in einer Demokratie und jeder kann mit sein Körper mache was er will auch der Konsum von Illegalen Drogen ist nicht Strafbar nur der Besitz der Drogen. Ja aber ist da von unserer Grundeinstellung was nicht vollkommen falsch ???

Und nun ich habe nicht gesagt: Dass Dicke in Sport von vorn herein schlecht sind aber wie kann jemand in Sport mit 18 Jahren eine 1 bekommen, wenn er nun nicht mal über ein Kniehohes Seil springen kann, hallo wo sind wir denn ??? Leute denkt mal nach ihr seit nicht 70 und bekommt Rennte, ihr habt ca. 25 % von EUREN Leben erst gelebt ??? Und die Sportlichkeit nimmt mit dem Alter eben ab. Meine Klasse ist ein extremes Beispiel. Ja tut mir Leid das ich Oberflächlich bin. Aber Graßhalm deine Motte was du zu deine Account geschrieben hast ??? ((( (Motto: Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes Leben.)))) Was ist denn leben für dich ??? mit 40 Fett rum sitzen mit einen Hörgerät und einer Zigarette im Mund vor einen dummen Bildschirm der nur 3 Verschiedene Farben anzeigt rot blau grün woraus sich für uns Menschen alle sichtbaren Farben mischen lassen die wir sehen können ???

Jeder hat das Recht so viel zu essen wie er will, jeder hat das Recht so viel zu rauchen wie er will, jeder hat das Recht auf Sozialhilfe und 24 Stunden vor einen dummen Bildschirm zu hocken. Aber bitte einmal für ein paar Sekunden die Augen auf. Und kuckt aus den Fenster oder so. Sorry

Danke noch mal für Eure Beiträge und die weiteren, egal ob sie nun gegen oder für mich sind ich möchte gerne über das Thema reden. Ja diesen Beitrag hier schreibe ich grade im besoffen Zustand, war grade in der Disco und hatte wieder tollen Ausblick hab ihn mit Alkohol verschönert bin wieder unendlich Stolz hoch lebe die Ironie…………….hahahaha…..

Ich hallte mich extra nicht zurück, weil ich die Theman die mich bedrücken einfach direckt anspreche wie ich sie sehe PUNKT.

G@rasr-Halm


mit 40 Fett rum sitzen mit einen Hörgerät und einer Zigarette im Mund

nö, darum rauche ich nicht, gehe ich nicht in Clubs, höre nicht zu laut Musik und bin nicht übergewichtig. ;-)

und trotzdem finde ich nicht, dass man übergewichtige Menschen verurteilen sollte...

Es sagt sich so leicht, dass man mal "weniger essen" soll...oder mehr Sport machen soll...ich hab das früher auch immer gesagt, habe über meine extrem übergewichtige Freundin insgeheim gedacht "naja, wieso isst sie nicht weniger? So schwer ist das nicht"...nö, für mich wars das nicht, ich hatte das Problem nie...

bis ich dann aufgrund von Heisshunger - von einem Medikament ausgelöst - 15kg zugenommen habe. Das Medikament wurde abgesetzt - die Kilos blieben. Ich hab sie zur Hälfte runtergebracht, bis ich angefangen habe, mit Essen alles mögliche zu kompensieren. Und schnell war sehr viel wieder drauf. Da war nichts mit "zusammenreissen" oder "einfach weniger essen" - es ging nicht. Ich hab das nicht hingekriegt. Gottseidank hatte diese Phase ein Ende und ich habe wieder abgenommen.

Nur enden diese Phasen nicht bei jedem. Übergewicht kann so viele Ursachen haben. Manche Kinder werden von ihren Eltern richtiggehend gemästet, wachsen mit ungesundem Essen auf - es ist nicht so einfach, mal eben seine Ernährung, an die man sich jahrelang gewöhnt hat und die einem wohl auch schmeckt, umzustellen. Bzw. wenn man es selber einfach geschafft hat, sollte man nicht von sich auf andere schliessen...

S&aya"no19


Aber wenn ich mal in ein Club gehe rauche ich bestimmt passiv und schädige meine Ohren und Leber aber ich schädige meine Ohren nicht so doll, als wenn ich jeden Tag am MP3 Player hänge und + Disco dann noch oder mit so einen Gerät einschlafen würde und dann dudelt das die ganze Nacht durch, dass ist doch krank ??? Ich weiche jetzt irgendwie von meinem ursprünglichen Problem ab. Ich bin der Einzige in der Klasse der regelmäßig mit dem Fahrrad zur schule kommt.

Übergewicht kann so viele Folgen haben das stimmt. Aber es ist wohl eher die Ausnahme dass man im alter von 20 Jahren Medikamente nimmt. Oder ist das nicht so? Nähmen schon so viele die harten Pillen. Die Eltern spielen auch eine große Rolle.

Wenn ich jetzt hier so schreibe ist mir auch klar, dass man keine Vorurteile gegenüber Dicken Leuten haben soll. Man soll allgemein keine Vorurteile haben. Aber im realen Leben von dem ich rede möchte, sieht das dann anders aus. Ich möchte mich ja gegenüber andren Menschen gerecht verhalten. Das hört sich zwar bescheuert an, wenn ich das so schreibe aber ich werde nun mal aggressiv wenn ich mit dicken Mädchen rede. Und ich weiß nicht wieso dass jetzt auf einmal in den letzten Monaten gekommen ist. Also ich denke mir immer so, ja ich rede nur mit ihr aber ich kann da nicht freundlichen bleiben, also nicht das ich rumschreie aber hab innerlich eine Wut die sich aufbaut, die sie dann doch zu spüren bekommt. Ich möchte mich ja normal mit jedem unterhalten können aber irgendwie kann ich das nicht mehr.

Ich habe diesen Beitrag extra im Bereich Psychologie geschrieben und nicht bei Übergewicht.

Hm hab nur noch paar Tage Ferien :-(.

Achso sry ich wollte jetzt ihr keinen unterstellen das er/sie übergewichtig ist.

pjhoexbe


ich denke, dass du dein problem schon übernommen hast.. du hast extrem abwertende vernichtende worte an die übergewichtigen ..Wurde in euerer Familie das "Dicksein" als schlecht empfunden? -wenn du ein wenig Empathie mitbringst..dann weißt du warum du ein so vernichtendes Urteil über sie hast..ich denke ..du kompensierst da etwas..es kann sein..das es eventuell Disziplin oder ähnliches ist.. Wirst du vielleicht zu Disziplin erzogen..und ..ist es eventuell ein bisschen viel?? - Musst du gute Noten nach Hause bringen?? -Werden schlechte Noten bei euch mit einem Stirnrunzeln oder gar noch schlimmerem bedacht??

Das ist alles nur eine Überlegung..also ..zieh dir den Schuh nicht an, wenn er dir nicht passt. :)*

aEnphfetxamin


mit dem

und man kann ja wohl etwas auf seine figur achten.

sind wiegesagt nur menschen gemeint die kern gesund sind , aber aus diversen gründen trozdem übergewicht halten das versteht sich doch von selbst oder ? %-| %-| ;-D ;-D

das abnehmen hat bei gesunden menschen doch nur etwas mit dem willen und der überwindung zutun...das kann doch nicht soo schwer sein den dummen mp3 mal ne stunde wegzupacken und mal ein wenig sport zu machen...es gibt doch soviele sportarten da kann sich nun wirklich keiner beschweren das für ihn keine dabei is oder? :-p ;-D

und der spruch:"Sport ist Mord" (Der mich eh immer zum rasen bringt >:() ist TOTALER schwachsinn...wenn ich den spruch von jemandem höre/lese der dick ist macht mich das unendlich wütend >:( >:(

die könnten mir ja eigendlich egal sein ich bin fitt ;-D

aber würden die sich etwas am riem reisen und abnehmen würden sie sich selbst , mir und vielen anderen menschen einen gefallen tun. ;-D ;-D ;-D :p> :)D

*:) *:) *:)

Gfras-Hxalm


und der spruch:"Sport ist Mord" (Der mich eh immer zum rasen bringt ) ist TOTALER schwachsinn...

Dankeschön. *:)

aber auch gut, Massenverurteilung, ohne nachzufragen, wieso jemand z.B. keinen Sport machen möchte...

mir und vielen anderen menschen einen gefallen tun.

du würdest mir und vielen Menschen einen Gefallen tun, wenn du nicht solchen Mist schreiben würdest. ;-)

und - hörst du deswegen damit auf? Nö, oder? Also - leben und leben lassen; schliesslich lebt man nicht, um anderen zu gefallen..wenn übergewichtige Menschen dich derart stören, ignorier sie doch einfach oder schau weg. ;-)

SRayDanox19


Also

Ich glaube an meinen Eltern oder so liegt es nicht. Ich weiß auch wieso ich so über Übergewichtigen denke aber ich kann nicht nachvollziehen wieso ich auf einmal so Aggressionen gegenüber von Übergewichtigen bekomme. Also mein Problem liegt auf der Hand aber ich weiß nicht wie ich das lösen soll. Also ich hab grade Ferien und kann normal mit Übergewichtigen reden. Aber mir ist schon klar sobald ich wieder in der Klasse bin wo dann wieder 17 Walzen um mich rum sind…….. Ich könnte mir zwar einreden das Übergewicht nichts Schlimmes ist haben ja so viele. Aber dann könnte ich ja auch sagen Rauchen ist Ok es Rauchen ja so viele. Also ich werde mir nichts einreden.

Was ich an mir nicht nachvollziehen kann, wieso ich nicht einfach denke "ist doch nicht mein Problem". Aber nein die Übergewichtigen regen mich mit ihrer Art irgendwie auf und immer den Sch…ß mit den Abnähmen. Jeden Montag dann immer das Gelaber ich hab 5 kg abgenommen und ich 6. Da steh ich dann immer blöde da ich kann nur sagen ich hab 500gramm zugenommen. Da denk ich dann immer das muss doch nicht sein und jedes mal wieder das Gelaber übers Gewicht und kaum ist Pause essen die Massen. Ein Junge aus meiner Klasse hat 400g Nüsse mal Gegessen. Die haben 50 % Fett Haufen Salz.

Also ich versuche mal zu Beschreiben wie ich dann immer denke.

Wenn dann am Montag wieder der Satz kommt ich hab 5 kg abgenommen. Dann hab ich im Hinterkopf das ist gar nicht Möglich in der kurzen Zeit. Weil 5kg Fett einen Solchen Brennwert haben da kannst du ich weiß nicht wie lange von leben. Und dann nächsten Montag wieder 5 kg weniger. Wenn das so weiter geht bist bald im minus bereich denk ich dann immer (musst ja schon auftrieb haben^^ ). Und ich denke/weiß das sie mich damit auch anlügen. Ich weiß auch gar nicht was ich dann sagen soll. Also früher in meiner alten Klasse war das nicht so extrem.

Ich fühle mich unwohl in der Klasse. Z.B beim Sport wenn ich mein T Shirt wechsle, dann hat tatsächlich einer gesagt mein Bauch sehe ekelig aus, da meinte ich nur da sind nur meine Bauchmuskeln und an der Seite siehst du nur die Rippen. (Der andere wusste natürlich das dass meine Rippen sind) Ok ich bin sehr dünn aber nicht zu extrem. Aufs Idealmaß ist kaum jemand. Da werde ich wie ein Außenseiter angekuckt, weil ich nicht zu Dick bin wo bin ich da gelandet? Meine Klasse ist so extrem ist eben Zufall das da Alle Übergewichtigen drin sind.

Und danke das ihr euch die Mühe macht meine Beiträge zu lesen die erscheinen wahrscheinlich sehr eigenartig.

p$hoebxe


aber würden die sich etwas am riem reisen und abnehmen würden sie sich selbst, mir und vielen anderen menschen einen gefallen tun.

du würdest vielen menschen einen gefallen tun -wenn du mal eine tüte deutsch vernaschen würdest. :-(

ich finde dein gelaber viel schlimmer als alle pest dieser welt.

sayano -du bist zu dünn?? na da haben wir es doch :)^ -du möchtest ein bisschen von den dicken abhaben, gell? du fühlst dich nicht so wohl in deiner "dünnen" Hülle...und deshalb gehst du auf die dicken ab. :-/

S=ayan.o1x9


Du hast in einer Richtung Recht Phoebe in die andere nicht. Ich komme mir in DER KLASSE wie ein Spargel vor aber auch nicht wirklich nur manchmal.

Aber ich habe kein Untergewichtsproblem. Ich Achte schon drauf das ich was esse. Mein Problem ist nicht Eifersucht oder Neid oder so was. Ich habe mein Gewicht mittlerweile gut im Griff war von Natur aus immer schon dünn. Aber nicht abgemagert und hab auch keine Stockarme. Wenn ich zum Beispiel Schwimmen gehe, hab ich kein Problem mich in Badehose zu zeigen. Ich fühl mich wohl in meiner Haut. Aber in der Klasse fühle ich mich nicht wohl und bin da Dauer aggressiv. Und dass kann auf Dauer nicht gut sein.

Ich hab irgendwie einen Schaden im Gehirn das sehe ich ein. Aber ich kann nicht akzeptieren, das man Quasi Außenseiter ist, weil man nicht zu Dick ist und nicht den ständigen Drang hat jemand zu erzählen wie viel man wieder abgenommen hat und nicht ständig übers Essen reden kann.

pNhoxebe


Ich fühl mich wohl in meiner Haut.

immer schon??

SWayaBno19


Naja gab mal eine Zeit da war das nicht der Fall.

Das lag damals aber an meiner Haarfarbe kennst sicher die immer Pumuckel und so was sagen. Da kann ich heute drüber hinweg sehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH