» »

Der Borderline-Faden

Lhina umit^ Prdinzchxen


werde ich tun.

ich muss jetzt, der kleine braucht brei und bettchen ;-)

bis morgen *:)

szun}flRowexr76


N8ti lina

vicky wieder alles ok bei dir?

G]r:osxsixe


Oh Mann, jeden Morgen der gleiche Scheiß!

Ich bin morgens immer soooo genervt, könnte schneiden ohne Ende!

Ich kann irgendwie meinen Job nicht akzeptieren, ich habe einfach keine Lust, ich habe auch kein Bock auf die Kollegen, die gleich eintrudeln und der ganze Kram interessiert mich einfach nicht!!!

Ich muss sagen, rein objektiv betrachtet habe ich einen Superjob mit tollen Kollegen, die sind echt alle total in Ordnung, das Büro teile ich mit einer fast gleichaltrigen Kollegin, mit der ich mich auch privat hin und wieder treffe.

Ich bin im öffentlichen Dienst, hab alles andere als Stress.

Ich habe einen Laborberuf (landwirtschaftlich-techn. Assistentin) und bin hier in der Forschung. Wenig Routine, immer wieder neue Anforderungen, aber was soll ich sagen, es macht mich noch wahnsinnig!!!!!

Ich fühle mich einfach total falsch hier, es interessiert mich nicht! Die sind alle so motiviert und finden es ja so toll,wenn ein Experiment geklappt hat. Ich kann damit nichts anfangen, wollte ich auch nie machen!

Naja, es war die einzige Alternative, die ich zunächst akzeptieren konnte, da ich meinen eigentlichen Traumberuf (tierpflegerin) aus gesundheitlichen Gründen nie lernen konnte...

Wie dem auch sei, ich quäle mich jeden Morgen hierher und denke gleichzeitig, wie froh ich doch eigentlich sein müsste, einen solchen Job zu haben!

Und vor mir liegt ein Cuttermesser...

V[ickxy75


Morgen,

@ sunflower. Bei mir ist alles bestens,

hab mir beide Ober- und Unterarme aufgeschnitten :-/

@ Grossie:

Tu das Messer weg. Ich hab mich geschnitten wie schon lang nicht mehr und fühl ich mich gut? Nein, als scheiss Bockmist >:(

Gxrosqsie


noch hab ich nicht, eine Kollegin kam grad auf'n Tee rein...das nervte mich auch schon wieder... >:(

Du arme :°_, hast du dich doll geschnitten?

Ich hab mich am Donnerstag in den Unterarm geschnitten, so tief wie noch nie!

Vorweg sag ich dazu, ich nehme Gerinnungshemmer, weil ich letzten März eine Lungenembolie hatte und genetisch bedingt verstärkt zu Thrombosenbildung neige. Ist also ganz besonders unklug, sich dann auch noch so tief zu schneiden...

Blutete die ganze Nacht durch, morgens Verbandwechsel, nach 2 Stunden schon wieder durch...da ich sowieso zum Arzt musste, hab ich mich durchgerungen, ihm das zu zeigen. Er meinte, um es richtig zu nähen, ist es schon zu spät, er hat nur noch eine Naht reingesetzt, damit es ein bißchen Halt hat.

Aber das hat mich echt nachdenklich gemacht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich schon an dem Punkt bin, dass ich so tief schneide, dass man es nähen muss :-/

V$ickxy75


Das meiste ist bei mir nicht so tief, aber ein paar Schnitte schon, aber nicht, dass man es nähen müsste. Sieht glaub ich schlimmer aus als es ist. Aber so viel hab ich schon lang nicht mehr geschnitten... War irgendwie voll mit Hass und konnte mich garnicht mehr bremsen :°(

GFrrossixe


:°_

Du bist 75 geboren, richtig? Ich 77

Ich frage nur, weil dieser Arzt meinte, ich wäre schon recht alt für diese Schnippeleien, das käme doch mehr bei Jugendlichen vor.

Stimmt das ???

sOunkfloewer7x6


grossie

man sagte mir mal das es alles mit 25 anfängt ;-) davor wäre es wohl adhs und dannach na da können wir es uns jetzt aussuchen zu was wir gehören wollen. wie wäre es denn mit hm.......nicht therapierbar ;-D

ritzen ist ritzen sieht nie toll aus, für mich kommt auch erst die befriedigung wenn es blutet aber im nachhinein schäme ich mich jetzt im winter geht es ja kann man ja verstecken aber im sommer da muss dann wieder eine andere lösung her.

Ljin'a mit P"rinzcxhen


hallo mädels (oder sind hier auch jungs?).

was ich hier lese, finde ich echt schlimm. ich habe diese zeit gott sei dank hinter mir gelassen, aber immer in schwierigen situationen spiele ich wieder mit dem gedanken. es ist fast ein bisschen wie sex und ich bemühe mich, enthaltsam zu sein.

ich fühle mich hier sehr wohl und würde gerne, egal ob borderliner oder nicht, bleiben. geht das?

s-unfl|ower7x6


von mir aus gerne lina

nun wo du gerade sex ansprichst.

es heisst ja bl sind suchtmenschen und können ihre süchte verlagern.

oh man manchmal bin ich so rollig und könnte echt heftigsten sex vollziehen. denkt nicht ich bin pervers doch in manchen augen vielleicht schon. aber es ist für mich eine bessere alternative und schönere als ritzen

LRina ~mit PriKnzxchen


dann bin ich vl doch bl....

LEina )mit Pr{inzcxhen


vorletzte woche war das so schlimm. wir haben es innerhalb von 2,5 wochen 12 mal gemacht. das ist für uns weltrekord. sonst ist es nur 2x pro woche. aber nun ist es auch schon wieder weg... einfach so...

s0unf`lBowexr76


linaaaaaaaaaaaaaaaaa

du glückliche, ich sitze hier voll auf dem trockenen ;-D

Lzina mFit ;PrinXzchen


looooooool. stimmt, sorry für die ausführliche beschreibung ;-D

Gwr:osxsie


Hm, Sex ist unser größtes Beziehungsproblem, denn bei mir läuft NIX! Meistens kann ich überhaupt keine Nähe zulassen und wenn doch, kriege ich danach oft einen tierischen Heulflash und dann ist erst mal wieder Sense... :°(

Er muss nur auf das Thema ansprechen, da hab ich schon schlechte Laune! Ein Gefühl, bei dem ich nicht mehr "nur" an Ritzen denke, sondern eher daran, mir ein Messer in den Bauch oder wenigstens ins Bein zu rammen :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH