» »

Muss Mann ein "Schwein" sein um attraktiv zu sein?

s8t*ephPiee00k7


Die, auf die ich mich beziehe, kenne ich aus Schule & Studium und auch über Freunde, die (leider ist es so) Mitleid hatten und diese dann zu irgendwelchen Treffen, Parties etc. mitgeschleppt haben. Dann fällt mir noch ein Kollege sowie ein Kommilitone eines Freundes ein und einige Kerle aus einem Internet-Forum in meiner Heimatstadt, in dem ich sehr aktiv bin.

"Hängengeblieben" sind diese Personen bei mir auch nicht, aber mit einigen musste ich dann schon ein wenig mehr Zeit verbringen. Und einige sind ja auch "ganz nett" ;-), solange man nicht über Frauen mit ihnen spricht. Für eine Freundschaft reicht es jedoch bei keinem der genannten...

psurJzelx81


Laut Statistiken stehen Frauen den Männern in Bezug auf Fremdgehen ja in nix nach.

Stimmt genau :)^

Wo lernt man "Nice Guys" kennen? (

So unglaublich es klingt, aber ich habe schon einige kennen gelernt. Man sieht es ja nicht jedem auf Anhieb an. Allerdings braucht es manchmal nur eine einzige Verabredung und Frau merkt, was sie sich da angelacht hat.

Nein im Ernst, Asperula, ich geb Stephi007 in vielen Punkten Recht. Nur, weil du mit Frauen bisher nicht viel Glück hattes, heißt das nicht, dass Frauen nur auf schlechte Männer stehen. Genausowenig kannst du sagen, dass alle Männer, die ne Frau abbekommen A-löcher sind. Das stimmt nämlich nicht. Du scheinst deine Fehlschläge beim anderen Geschlecht tatsächlich immer von anderen Umständen abhängig zu machen, anstatt auch mal deine eigene Kommunikationsart kritisch zu hinterfragen.

Bisher konntest du uns leider nicht klarmachen, was genau du an anderen Männern so schlecht im Vergleich zu dir findest und wenn man deine Beiträge so liest, dann fragt man sich, ob du überhaupt irgendwelche Gründe für deine Behauptung kennst. Wie Dumal schon sagte, kann man ohne eine gewisse Meinungsbasis keine vernünftige Diskussion zu diesem Thema führen.

Sei mal ganz ehrlich. Hast du diese Eingangsfrage nicht vielleicht auch deswegen gestellt, um vielleicht über Umwege heraus zu finden, wieso du kein großes Glück bei Frauen hast? Vielleicht würdest du mit einer Frage "Auf was stehen Frauen?" oder "Was mache ich beim Flirten falsch?" mehr erreichen.

Du hast in einem vorigen Beitrag gesagt, dass sich kein Mann für eine Frau ändern sollte. Doch manchmal sind Veränderungen auch da, um seine eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Das hat nichts mit Schwäche zu tun, sondern mit der wahren Identitätsfindung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH