» »

Ist das peinlich? ?

Gar:as-xHalm


@ Medi:

Ich seh das so, dass du einem guten Therapeuten nicht "beweisen" musst, dass es dir "schlecht genug" für eine Therapie geht. :- meine Erstgespräche sahen meist so aus, dass ich gefragt wurde, was mich herführt - das kratzt dann natürlich nur an der Oberfläche, du sagst halt, was deine Symptome sind etc. - meist wird dann auch besprochen welche Therapieform man machen würde etc. Dass du nicht zeigen kannst, dass es dir schlecht geht,w ürde ich am besten direkt so ansprechen.

Ich hatte auch oft schon so total gefühlskalte Zustände - da wirkte ich total unbeteiligt, als würde mich das alles gar nicht betreffen. Ein guter Therapeut wird sich davon garantiert nicht stören lassen - man kann ja nicht erwarten, dass jeder Patient gleich weinend zusammenbricht, mal überspitzt gesagt. ;-)

wichtig ist: Du solltest dich wohl fühlen und der Therapeut muss dich ernst nehmen! Wenn irgendwas für dich nicht stimmt, dann zögere nicht, zu einem anderen Therapeuten zu gehen - es ist sehr wichtig, dass in der Therapeut-Patient-Beziehung alles stimmt.

S@chwe stexrSS


@ Medi:

Ich musste beim ersten Mal immer eine Stunde über meine Kindheit erzählen,...

AEz6ucenzax1


ich habe mich erst nach und nach geöffnet.

Am Anfang, wenn sie mich gefragt hat wie geht's dir? Hab ich immer gut gesagt. Aber sie hat warscheinlich gemerkt, dass das nicht stimmte

-pSkhaktyix-


@ medi,

mir ging es genauso wie dir, konnte mir auch nicht vorstellen mit einem wildfremden menschen über meine gefühle zu sprechen, aber meine thera war mir gleich so sympathisch und es platzte einfach alles aus mir hereus - alle gefühle in form von worten und eben auch tränen...

o8roVs-}lan


ärzte, seelsorger sind berufsexperten, also sind tränen da gar nicht peinlich, sonder ehrer normal!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH