» »

Psychosomatische Verstopfung?

kvate%r 2mikxy


Wunderbar :)^

das sind doch gute Vorraussetzungen ! Es ist wichtig, dass du mit deinen Eltern darüber reden kannst, das entlastet dich.

Und Sport oder Bewegung generell ist ein hervorragendes Mittel gegen Angst und miese Stimmung.

Und ein Psychologenbesuch ist ja schon lange kein Zeichen mehr dafür, dass man einen an der Klatsche hat, das macht heutzutage doch fast jeder. Ich war mal ein halbes Jahr in Amerika, da warst du out wenn du NICHT beim Psychologen warst !

Möchtetst du denn nochmal einen Hund haben ?

Gpul}d


so ich habe bis grae geschlafen ud mir gehts noch beschissener als vorher.....

leichter schwindel und übelkeit

kHa_ter> miky


Wenn dir jemand

ein Aufputschmittel ins Getränk gemixt hätte, dann hättest du gar nicht schlafen können danach !

Wenn du sonst nicht die Nacht durchmachst, selten Alkohol trinkst und weniger rauchst ist es ganz normal, dass du dich so fühlst.

Ich hab auch letzte Nacht durchgemacht und bin ein wenig, na ja, erledigt...

Das schlägt auf den Kreislauf, man ist etwas verkatert usw. Aber da waren keine Drogen im Spiel, glaubs mir.

GfulPd


hm ich geh euch grad bisschen auf die nerven mit meiner dickköpfigkeit ne?

aber ich finds total gut von euch das ihr mir so schnell und aufmunternt antwortet.

ich hab jetzt grad was gegessen ( lecker zwiebelfleisch mit kartoffeln und rotebeete) hab nicht viel runterbekommen aber mir gehts schon wieder besser =)

nur soll ich jetzt einfach wieder ins bett oder mich irgendwie nen bisschen bewegen?

k(at\erZ miky


Bewegen !!!

mach mal ein bisschen Jogging oder einen Spaziergang. Dann kommt der Kreislauf in Schwung, ausserdem schön viel trinken.

Nee, du nervst nicht, ist ja ne berechtigte Frage.

Aber was ist das denn für ne komische Disco, dass du auf solche Gedanken kommst ?

G9ulvd


hm war der zweite discobesuch meines lebens... und ich saß neben so nem megafreak mit 5 cm augenringen beidseitig und schwarzgefärbten haaren vielleicht 5% vom körper ohne tatoo und handschuhe mit aufgemaltem skellett der mich komisch angemacht hat und mir das gefühl gab gleich ne spritze im bein zu haben

kcater xmiky


Aha..

dann ist es verständlich. Aber ich erzähl dir was: Kein Drogi gibt freiwillig sein Zeug ab ! Das ist teuer genug. Und seltsame Typen hängen in jeder Disco rum, je doller die aussehen, umso harmloser. Ist wie bei Hunden ;-D

Morgen wird bei dir wieder alles ok sein, ich wünsch dir noch nen schönen Abend

G-ulxd


j das denke ich auch dnen wenn nicht kann ich immernoch zum arzt gehen und meinen eltern meine sorgen erklären.

was kann ich denn dafür wenn da son freak rumläuft.

ich war halt einfach total verpeilt denn ich hab shcon so manche nacht durchgemaht auch mit noch mehr alkohol und noch mehr kippen und noch mehr tanz und da gings mir nie so beschissen doch ch denke einfach das meine psyche in letzter zeit nen bisschen alles verstärkt.

ich drucksiere auch mit meinen kiefer und habe so ein wackeln im kopf wen ich sitze... sprich ich nicke minimal die ganze zeit und hibbel mit den beinen ( kein restless legs-Syndrom)

mein Vater ist selbst mediziner ( zahnarzt aber die haben allgemein medizinische ausbildung wie jeder arzt) und meint das sei alles stress auch eine 2 wöchige verstopfung neulich war stressbedingt.

ich werd jetzt einfach noch ne stunde film gucken und mich ablenken und dann versuchen zu schlafen

G}uLlxd


Tage nach disco mit alkoholkonsum durchfall

hi...

in der nacht nach dem discobesuch am freitag bin ich auf gewacht und hatte fluffigen stuhl ( sehr hell) wie es ja bei alkohol vorkommen kann..

den tag danach sehr viel magengrummeln etc aber sonst keine nachwirkungen vom alkohol nur leichtes unwohlsein

und heute habe ich immernoch dieses fluffige gehabt habe gestern kaum etwas gegessen.

meine frage: wie sollte ich mic die nächste tage ernähren und wann sollte ich mir sorgen machen?

G}ulxd


sry fast die hälfte vergessen

ich trinke sehr viel heute und habe trotzdem gelben urin der sogar leicht getrübt ist

G5ulwd


unterleibschmerzen und trüber urin in kombi mit durchfall

hallo ich mach mal direkt das nächste thema auf da ich nicht unbedingt davon ausgehe das mein discobesuch mit durchfall nach alkoholkonsum 2 tage später und meine jetzigen beschwerden zusammenhängen.

aber vorweg:

ich war freitag einen tirnken und habe mich sehr viel dabei bewegt und mein mineralstoffmangel war danach mehr als deutlich ( schwindel schlaflosigkeit etc) heute gehts mir sehr gut eigentlich nur ich habe unterleibschmerzen ( teils atembedingt)

ich habe heute sehr viel getrunken für meine verhältnisse ( morgens ne kalte tasse scharztee vom vorabend, zei tassen kaffee und bis 11 uhr war dann auch schon die erste flasche mineralwasser vernichtet,nachmittags nochmal ne flasche bis jetzt) und habe trotzdem trüben und gelben urin welcher ja eigentlich weiß sein sollte.

ich habe schleimigen speichel und hatte heute morgen beim stuhlgang sehr fluffigen hellen stuhl und habe jetzt ein gefühl wie bei durchfall ( magenrumoren luft im bauch etc) kann aber nicht mehr aufs klo gehen. ich habe das gefühl das ich muss doch wenn ich mich hinsetze und auch nur ein ganz bisschen presse sticht es im blasenbereich.

dieses stechen ist eignetlichdas einzige das mir sorgen macht. habe heute morgen ein hartgekochtes ei gegessen und zum mittagessen 3 spiegeleier weshalb die trübung vielleicht noch normal ist.

ich denke ich werde heute mal früh schlafen gehen und guckenwie der tag morgen aussieht.

doch wie soll ich mich heute abend verhalten? was soll ich essen was auf keinen fall und was trinken und was nicht? bin 17 jahre alt.

mfG Guld

n_ehu.rotxic


was ist wenn man unter drogeneinfluss auto fährt, die cops einen anhalten und man sagt jmd hat einem was in den drink gemacht?

bDiggles+woUrtxh


das glaubt dir eh keiner! du müsstest dann ja auch gemerkt haben, dass du verpeilt bist und hättest dich nicht ans steuer setzen dürfen.

Dass dir niemand "was ins Glas getan hat", wurde ja nun schon ausreichend besprochen.

Aber mal was anderes:

1,95 groß und wiege 68 kg

Bischen wenig, oder?

Guuxld


trüber urin

hi...

ich hatte heute ein komisches erlebis...

ich war auf dem klo zum normalen stuhlgang nachdem ich einige zeit verstopfung hatte das erste mal seit 3 tagen.

dazu kam dann ein urinieren.

als ich aufstand sah ich das mein urin sich absetzte vom wasser und sehr sehr dunkel war wie ich es noch nie erlebt habe.

ich habe gestern abend um 23 uhr 2 liter O-Saft mit fruchtfleisch getrunken pur und habe auch sonst eignetlich keine beschwerden in der blase.

ein winzig kleiner aber sehr harter lymphknoten in der linken leiste ( 1 cm vielleicht großer knubbel)

mfG Guld

GDuld


sorry das hab ich jetzt vergese ich möchte natürlich wissen was das sein kann ob ich mir sorgen machen muss oder ob ich das nochn paar tage beobachten soll... habe ja sonst kene schmerzen weder beim pinkeln noch sonstwo und muss auch nicht oft pinkeln

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH