» »

Angststörung, oder doch etwas anderes?

mGaus&007x5


es ist nicht der körper - es ist der kopf. du hängst immer noch an den alten mustern. du ziehst die unangenehmen gefühle an, weil du meinst es doch nicht schaffen zu können.

aber schau einmal zurück. du solltest stolz auf dich sein. den weg zur fh hast du dennoch auf dich genommen.

du hast es geschafft, weil du stark bist. du weist gar nicht wie stark. :)^

andere hätten schon längst aufgegeben und wären wieder heim gelaufen. du aber nicht!!!:)^

die kleinen erfolge gilt es auch anzuerkennen!!!

ich weiß für dich ist das kein erfolg, weil die angst dien beleiter war. aber du hast es geschafft - das must du dir vor augen halten!!!!

t;ini#25x8


Lebkuchengewuerz du kannst nicht erwarten, dass wenn du versuchst positiv zu denken, dass es dann von jetzt auf gleich weg ist. Das geht leider sehr sehr langsam und kann sich über Monate hinstrecken. Und das mit dem rechten Arm und Bein ist auch nur dein Kopf und die Nerven, das ist alles normal. Du schaffst das schon. :)* Ich habe mir auch immer gedacht das ich das nicht aushalten und nie wieder loswerden werde. Aber nach und nach ist es dann immer besser geworden. Die Zeit ging so schnell um, jetzt ist es schon wieder fast 2 Jahre her wo das alles angefangen hatte. Du musst nur Geduld haben und stark sein, dann schaffst du das. Ich weiß ist leichter gesagt als getan, aber ich weiß wovon ich spreche.

mraus0~075


lebkuchen

jeder schreibt es, durchhalten, durchhalten.....

aber genau das ist der weg. soviele menschen auf einem haufen können sich einfach nicht irren!!!;-)

L`ebkucRhenge1wue5rz


ich halte es nicht aus :°(

ich hatte das noch nie!!!

die ganze zeit dieses komische gefühl im hals. ert seit dieser woche. ich dreh noch durch. ich weiß nich was ich machen soll

m,auhs007x5


hallo lebkuchen

ich halte das mit dir gemeinsam durch :°_ :°_ :°_

m=a#us00!75


machs gut lebkuchen *:)

LZebkupchengewuxerz


hallo,

wie war euer we?

bei mir ging es einigermaßen. bekomm leider immernoch schlecht luft. und zudem zieht es mir auch oft im lungen-rippen bereic´h auf beiden seiten-denk dann immer gleich an lungenkrebs oder ähnlichem. oder vertrag ich vielleicht das medikament nicht?

lg

m,a]us0a07x5


hallo lebkuchen

geh doch zum arzt und lasse es prüfen!! sonst kommst du nie zur ruhe. sage dem arzt, welche befürchtung du hast und lass dich daraufhin untersuchen. ich bin mir sicher, dass du kein lungenkrebs hast. es seid den du rauchst übermäßig viel (3 schachteln am tag, oder so).

ich denke bloß, dass du eine zu flache atmung vor lauter angsst hast!

l*g*

L;ebkuFchengewUuerz


ich habe vor 1 1/2 jahren aufgehört zu rauchen :-)

e zieht mir auch eher an den rippen

mtaus0D075


tatsache ist aber, dass deine befürchtung vorhanden ist. also lass es überprfen, sonst wird dich dieser gedanke nie loslassen. zieh dir deine schuhe an und ab zum arzt. :)z

LxebkuDcheng$ewuerz


nee, erst würde ich nicht alleine gehen und zweitens muss ich lernen-mir rennt langsam die zeit davon

mjaVus00Q7x5


warum würdest du nicht alleine gehen ???

L"ebkujchengoewuer>z


angst. ich mach so gut wie nichts alleine.

vorallem aber das warten

mJaujs007x5


du schaffst doch auch den weg zur fh. geht da auch immer einer mit ??? und wie meisterst du den tag dort ???

ich bin mir sicher auch das würdest du schaffen. du brauchst dir bloß in den hinter zu treten.

konfucius sagt:

wer glücklich sein will muss sich ständig verändern.

also schüttel die angst ab und tue was dagegen!!!

:)z :)^ :)* :)*

L|ebkuCche.nge\wuxerz


da kommt meine freundin dann mir aber entgegen.

ich geh nicht zum arzt, der nimmt mich eh nicht mehr ernst. und dass er dann sagt, da ist nichts, da ist mir die zeit zu schade.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH