» »

Angststörung, oder doch etwas anderes?

L<ebkwuch`engewxuerz


ja mein freund ist auch schon total genervt davon. er kann das überhaupt nicht verstehen, weil er eher der rationale mensch ist. sport trau mich überhaupt nicht alleine zu machen. hab aber vor wenn ich mit meinem freund zusammen wohne mit ihm jeden abend ein bisschen was zu machen.

meine prüfung ist ganz gut verlaufen, ich hatte nur die ganze zeit angst, dass ich in ohnmacht falle oder soetwas. ich war tierisch nervös davor und den ganzen tag noch kreidebleich. danach war ich dann total erschöpft hab geschwitzt und totale kopfschmerzen. dabei hätte ich doch eigentlich glücklich sein müssen.

mrau:s0x075


na siehst du ist doch alles gut gegangen :)^

LLebkWuchengHewuerz


wie geht es dir heute?

mXausx0075


etwas besser...

...und selbst?

Ltebkucohengpewuerxz


war gerade das letzte mal bei meiner therapeutin. weiß jetzt woher meine angst wahrscheinlich kommt. weiß nur noch nicht genau, wie ich sie besiegen kann.

mpaus=00075


und was ist es?

Ljebkhuchengeewuebrz


vernachlässigung meiner mutter. ich hab immer versucht für sie alles zu machen, damit sie stolz auf mich ist. hab aber nie die von mir gewünschte aufmerksamkeit erhalten. und eigentlich sollte ich sauer auf sie sein, oder hätte es mal sein müssen, doch hab ich mir das immer verweigert auf sie sauer zu sein, weil ich das nicht als richtig empfand. ich muss jetzt lernen mein eigenes leben zu führen und akzeptieren das meine vorstellung der heilen famillie nicht erfüllt werden. ich muss dinge tun die ich will und nicht um jemanden anderen zu gefallen. vor allem meiner mutter, die ja sowieso nichts mit mir zu tun haben will.

miin'dtpricxks


hallo lebkuchengewürz, hab dir eine PN geschickt.

lg

mjau?s00*75


lebkuchen,

das ist genau das was ich dir schon immer geschrieben habe. aber ich kann das gut nachvollziehen. ich kämpfe mit ähnlichem problem. anerkennung von personen zu erhalten, von denen ich es erwarte. werde ich nie erhalten und muss es akzeptieren. manchmal funktioniert es und manchmal nicht. auch wenn ich weiß welcher weg der richtige ist. ich habe, oder ich warte seit 30 jahren darauf und es jetzt real vor augen zu sehen, das es nie mehr dazu kommt ist erst mal schwer zu begreifen.

ich muss erst mal zur ruhe kommen, dann wird mir das auch einfacher fallen es zu akzeptieren...

du wirst es auch sicher schaffen. es kann ja nicht ewig so weiter gehen... ;-D ;-D ;-)

LBebku`chengewuxerz


sie hat mir gesagt, dass man sich selber einfach vertrauen muss. und das wichtigste ist die negativen gedanken zu vertreiben um sie mit positiven zu ersetzten. mach dir eine liste mit den dingen du du selber erreichen möchtest für dich selber und nicht für jemanden anderen. und sobald du einen negativen gedanken hast wandelst du den in einen positiven um und schribdt ihn auf und hängst ihn auf, damit man ihn immer sieht. ich weiß nicht ob es funktioniert aber wir haben nichts zu verleiren :)^

wir werden das auf jedenfall schaffen ;-D

mFausg007x5


das wird noch ein starkes stück arbeit. aber so wie ich jetzt lebe ist das nun wahrlich nicht schön.

freut mich zu hören, dass du wieder so positiv nach vorne schaust. :)^ ;-D

L;ebkuFchengIewuexrz


ich probier es zumindest, obwohl mir gerade jeder knochen weh tut. aber ich glaube das kommt einfach von der ganzen anspannung.

m!aus0x075


bei mir hat sich auch die angst gelöst und jetzt habe ich schreckliche nacken und schulter schmerzen. heute morgen habe ich noch eine entspannungsübung gemacht und gestern hat mich mein freund noch massiert und mich mit pferdebalsam eingerieben. das hat die muskeln gut erwärmt und gelockert....

LDebkuVchengedwuexrz


na das ist doch schön dass sich die angst gelöst hat und so ne massage ist doch echt was schönes. werd heute abend auch nochmal pme machen. ich muss vorher aber nochmal in die schule. du kannst auch eine liste schreiben, mit den erfolgen die du schon gemacht hast, damit du dich immer an sie erinnern kannst wenn es dir schlecht geht. schreib einfach auf was du schon alles positive in deinem leben erreicht hast. den tipp hab ich gestern auch bekommen. ist echt gut. und meine therapeutin meinte ,dass man schon jeden kleinen erfolg aufschreiben kann, zb bei mir dass ich alleine zu ihr hingelaufen bin. :-D

mmaus&00h75


das ist doch schon ein riesen erfolg. wo du doch immer in begleitung unterwegs sein must...

da bin ich mal schwer beeindruckt!!!:)z :)z :)z :)^ :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH