» »

Angststörung, oder doch etwas anderes?

Lbebkucsheng$ewuerz


hallo ihr zwei,

ich war über das we weg.

wie es mir geht?

immermoch mal so und dann mal wieder so. ich habe oft dieses ziehen im herzbereich und im rücken und gestern im kiefer. ich versuch mir dann einzureden, dass das einfach nur verspannungen sind. ich steh momentan ja auch ein bisschen unter stress da ich prüfungen habe.

ich freu mich für tini dass sie es geschafft hat und hoffe einfach nur das maus und ich und alle anderen das auc schaffen werden. bei mir sind es nun schon fast 2 jahre und es wurde nach einen halben jahr erkannt, aber bis ich es mir eingestannden hat hat es noch über ein jahr gedauert und selbst heute ist es oft nochschwer, weil ich doch jedesmal denke, dass es doch etwas anderes sein könnte.

ich hatte glücklicherweise, nicht so einen direkten auslöser wie ihr. sondern liegt wohl einfach an meiner kindheit. bei dir maus kommt wohl einiges aufeinander. :°_ :)* :)* :)* :)*

glg

LMebkuc1henygewxuerz


hab grad erwst deine frage gelesen. nee hab noch 5 vor mir :-/

die woche eine und nächste noch vier %-|

mbaus;0075


@ lebkuchen

ich hoffe dennoch, dass du dein w.e. genießen konntest!!:)z

bei mir kommen wohl einige dinge zusammen. die einen beschäftigen mich stärker die anderen wieder schwächer. aber im großen und ganzen summiert es sich wohl und ist wohl deswegen so unberechenbar...

l*g*

L4eb|kuche5ngejwuexrz


ich glaub du musst das alles erstmal aufarbeiten. wie weit seid ihr denn in der therapie?

mya:us00x75


das kann ich dir konkret nicht sagen, er springt von der kindheit in die zukunft. z.b. wie empfand ich meine kindheit, hat sich meine ma genug um mich gekümmert? und dann fragt er ich, ob ich selbst kinder haben möchte.

so werde ich ständig hin und her gerissen.

keine ahnung ich erkenne da keine struktur... ich werde die zeit denke ich einfach absitzen und gut - keine ahnung, vielleicht breche ich vorher ab - keine ahnung.

ich meine über die zeit wo er keine zeit hat komme ich auch hinweg - ergo brauche ich den noch ???

heute abend habe ich wieder einen termin, der nächste ist dann am 22.07 kanpp 3 wo., dann bin ich 3 wo. im urlaub. ich muss die angst eh alleine durchstehen. und eine besserung kann ich wirklich nicht feststellem. entweder er weiß noch gar nicht wo er ansetzen soll, oder er weiß es und hält mich so lange hin.... wäre nicht so nett :|N :-/

LaebBkuch engew?uerxz


hast du denn schonmal daran gedacht dir einen anderen zu suchen?

ich glaub bei dir ist es wie bei mir, du hast die ganze zeit deine gefühle unbewusst weggedrückt und nun äussert sie sich durch angst weil sie nicht anderes an dich heran kommen. meine therapeutin meinte, dass ich die gefühle durchleben muss und deswegen an meinem neuen standort die therapie fortsetzen sollte.

tcini9258


Ich habe mein Problem schnell genug erkannt (obwohl ich anfangs auch immer dachte, es wäre doch was anderes) , weil ich die Symptome meinem Vater geschildert habe und er mir dann gesagt hat, das das nur Psychisch ist (er kennt sich mit vielen Sypmtomen für Krankheiten so gut aus, dass er eigentlich auch Artzt hätte werden können). Hatte auch immer dran gedacht, zum Psychodoc zu gehen, aber ich wollte das einfach nicht, ich wollte das allein schaffen. Aber ich glaube bei euch ist es nach so langer Zeit doch besser, dass ihr Ärztliche Hilfe in Anspruch nehmt.

Yiunipmonod


Hey ihr Lieben,

hab mich nun auch ma hier angemeldet das ich seh das ich net alleine bin mit meinen Probs :-(

ich hab seit ca 2 Jahren Panikattaken...war letztes Jahr für 2 Monate in Bad Dürkheim in Reha...nahm dort Tabletten (Cipralex)! Mir ging es sehr gut...bin wieder mit meinen Freunden weg...Disco,Stadt! Einfach ganz normal wie früher...

Nun geht es aber wieder los...Nehme meine Tabletten nimmer weil ich ANGST vor den Nebenwirkungen hab, esse kein Obst mehr da ich ANGST hab,das ich eine Allergie hab und dann ersticke! Gehe groß nimmer weg... Mittlerweile glaub ich das ich keine Panikattaken mehr hab,sondern Angst vor Krankheiten! AAlle paar Tage hab ich Angst vor Krankheiten...seit ungefähr 4 Wochen hab ich Angst das ich Epelepsie hab...mir wird dann auchs chwindlig,bekomme Kopfdruck,Schmerzen in Hände und Füe und es macht mich wahnsinnig! Wenn ich einen Krankenwagen sehe oder höre bekomme ich PaniK! Einfach bei allem!

Kennt das jemand ??? ? :-( :-( :-(

L>ebkuchWenge7wuerxz


hallo yunimond,

ich nehme auch seid 3 wochen cipralex. hast du denn aufgehört die tabletten zu nehmen weil du angst hattest oder hast du aufgehört und dann wieder angst bekommen? hast du denn schlagartig damit aufgehört? und bist du in einer therapie um die gründe deiner angst zu erfahren oder um zu lernen mit ihnen um zu gehen? warum denkst du dass du eine allergie gegen obst hast? seid dem ich die angststörung habe esse ich vermehrt obst weil ich denke,dass ich die vitamine brauche. und wie kommst du darauf dass du epelepsie hast. schwindel ist ganz normal bei angst und das mit den schmerzenin händen und füßen kenn ich auch, als wenn man total übersäuert ist oder so. mach dir keine sorgen darum. das wichtigste ist, dass man akzeptiert und sich keine horrorgeschichten ausdenkt. mir fällt das auch immer schwer. mir fällt immer auf, dass ich immer negativ denke und mir schon im kopf vorstelle wioe mir etwas passiert. daurch verkrampfe ich micht, bekomme schlechter luft und dann bekomm ich immer mehr angst-ein teufelskreis.

wir müssen uns auch bei kleinen forschritten loben. ich zum beispiel bin heut alleine zum schwimmbad gelaufen, bin dort eine stunde mit einer freundin geschwommen und dann bin ich auch wieder alleine nach hause gelaufen. wäjhrend dem schwimmen und laufen hab ich immer gedacht, dass ich gleich umfalle, weil irgendetwas mit dem herz nicht stimmt, aber das sind wahrscheinlich nur verspannungen durch die angst. auch habe ich totales sodbrennen momentan. aber da versuch ich auch zu denken dass das durch den momentanen stess kommt und nichts schlimmes bedeutet.

wir müssen unbedingt lernen wieder positiv zu denken.

gl

m`aus[007x5


hallo lebkuchen *:)

schade bist schon weg :-(

LoebkuUchengenwuerz


bin wieder da. wie geht es dir denn?

hab nachher ne prüfung und bin jetzt schon total nervös. hab echt angst dass ich vorher umfalle.

mUauKs600x75


mir geht es auch nicht gut. habe mich heute morgen schon übergeben müssen und nun sitze ich hier auf der arbeit und bin total nervös... :-/

LHebkuwche)nge{wuerxz


warum bist du nervös? ist dir etwas passiert und wird etwas passieren? versuch dich abzulenken.

mkausR007v5


habe einfach nur angst vor diesem angst gefühl. ich lenke mich schon mit meiner entspannungs cd ab. ist aber wieder ziemlich schwer da raus zu kommen. ich weiß nicht ob das wohl am wetter liegt

LGebkluchOengewueWrxz


ich hab auch vor der blöden angst angst. wir müssen uns einreden, dass sie uns nicht antun kann. bei mir ist auch schon alles verspannt und das herz bzw die brust sticht. ich hab angst davor nachher umzufallen.

bist du wieder daheim oder noch auf der arbeit?

denk an schöne sachen und daran was du schon alles geschafft hast. du warst so mutig immer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH