» »

Angststörung, oder doch etwas anderes?

P[andeCrine


Hallo Lulu,

ich wollte jetzt mal eine osteopatien in angriff nehmen um mal zu schauen ob die mir vielleicht weiter helfen kann.

bitte erkläre doch was Du damit meinst. Was ist das?

lg Panne

Pjandaerinxe


Hallo Ihr Lieben,

zum Abend habe ich etwas gefunden, daß ich für mich gut und wichtig finde. Man muß hier nur lange genug rumlesen und wirklich aufnehmen (auch das ist so eine Sache :)z)

• Sei nett zu dir selbst. Dann kannst du auch zu anderen nett sein. Das innere Lächeln strahlt nach aussen: Ausstrahlung!

• Quittiere das Murren des Umfeldes über dein verändertes Verhalten mit einem 'wissenden Lächeln' und lass dich nicht beirren.

• Und wenn jemand dir weismachen will, du hättest dich zu deinem Nachteil verändert, kannst du es als Kompliment ansehen!

Ich glaube, das sind gute Leitsätze oder....?

jute Nacht Ihr Lieben, mal schauen ob Schafe vorbeikommen oder mich gleich der Wolkenhammer (sprich schnelles Einschlafen) trifft!

@ Lebkuchen:

Ich wünsche Dir ne schmerzfreie Woche! Leg Dich in die Arme Deines Dich offensichtlich liebenden Freundes genieße seinen Frieden und nimm ihn in Dir auf! Er ist im Moment sicher Dein größtes Polster!

@ maus:

Ich wünsche Dir sehr Deine Probleme in den Griff zu kriegen. Du weißt doch eigendlich wies geht :=o, oder? Wenn Du magst, ich würd mich auch gern über PN mit Dir unterhalten. Du bist hier eine große Hilfe, hast aber so wie ich lese , auch Du genug Probleme.

Ich wünsch Euch allen eine gute Woche! Laßt die Entspannung mit uns sein! Ich beginne am Dienstag, da kommt die Post!!;-D

Ganz liebe Grüße x:)

Eure Panne

mnaus0x075


panne

wir lassen die zusehr an uns ran.... oder so ähnlich

genau so ist das. mein freund sagt genau das gleiche zu mir. ich mache mir zu viele gedanken und achte viel zu sehr auf meinen körper, ob wieder was weh tut, oder das herz mal wieder hüpft. der rat deines mannes ist genau der richtige. aber leider ist es meist so, dass wir nicht aus unserer haut können - so wurden wir gemacht. wir müssen umlernen - doch das ist SUPER SCHWER!!!!!!!:-/

Tür zugemacht, aber danach waren die Probleme viel größer.. die wollten einfach nicht begreifen, daß die Panne nicht mehr mitspielt. Heute lassen die mich in Ruhe. Also frage ich mich, woher kommt das jetzt wieder? Reagiere ich jetzt immer mit Panikattacken, wenn ich in Streß gerate?

vielleicht quelen dich schuldgefühle, dass du die tür zugemacht hast und die probleme nicht endgültig ausdiskutiert hast (auch wenn das meist nichts bringt - denn die sind in ihrer meinung gefestigt und werden nicht davon abweichen. dagegen zu sprechen bringt NOCH MEHR ärger - glaube mir. das habe ich auch schon alles durch!!!)

Ich würde gerne diese Dinge ändern, kann es aber nicht!>:(

das meine ich damit - versuche es gar nicht. du solltest lernen es zu akzeptieren - was jetzt einfacher ist ???

versuchst du es zu lösen, drehst du dich im kreis

machst du nicht - drehst du dich ebenfalls im krei (weil du es so ungerecht findest wie sie dich behadelt haben)

lebkuchen

ich bin der selben meinung wie maus, wir müssen unsere inneren konflikte kennenlernen und lösen-doch ist das wirklich nicht so leicht.

das haben wir beide schon begriffen - wir suchen noch immer nach dem weg - hoffentlich finden wir endlich den weg raus aus diesem irrgarten :-/ :-/ :-/ :°(

lulu

osteopathen sollen sehr gut sein! ich wollte es auch tun. aber einer der guten war weit weg und ich habe mich immer vor den kosten gescheut- die kasse übernimmt in dem fall ja nichts.

l*g*

m'aus0R07x5


panne

Du bist hier eine große Hilfe, hast aber so wie ich lese , auch Du genug Probleme.

es ist schon eine ganz schöne scheiße in die ich mich selbst reingesetzt haben. wenn es dinge gibt, die du hier nicht schreiben möchtest kannst du sie gerne über PN schreiben. ich habe mein probleme hier auch schon offen gelegt. ich bin anonnym und auch wenn es jemand lesen sollte der mich erkennt - pcha ist mir doch rille %-|

die leit sätze sind gut - mir helfen sie nicht mehr. mein muster hat sich schon so gefestig, dass ich zunächst das alte muster umlernen muss und zwar auf schmerzen nicht mit angst und den katastrophen gedanken reagieren...

gute N8 zzz

l*g*

L^uJlu!456


panderine osteopahten sind für innere organe und weichteile zuständig!!!hab da jetzt einen termin gemacht und die hat mir zb gesagt das ,dass irgnedetwas mit den nieren sein könnte und die will was mit meinem kopf machen wegen dem schwindel!!Und die sind nicht gerade sehr billig ich muss jetzt pro std 70euro bezahlen und das dann alle vier wochen wenn es den hilft, aber wenn es hilft dann bin ich auch bereit so viel zu bezahlen!!!!!!Wo wohnst du denn ???

g!rWeetsx.m


Hallo Ihr Lieben,

Ich habe vor Jahren eine Angststörung bewältigt,die nach Jahren jetzt wieder auftrat.

Hypersensibel beobachtet man seinen Körper und dessen Symtome und schnell setzt sich der Kreislauf der Panik in gang.....

Eine Sache der eigenen Bewertung.

Meißt ist nach einer Stunde die schlimmste Symtomatik vorbei oder?

Lieben Gruß

Loul`ux456


hey greets ja meist is dann schluss der köper macht das meist auch nicht länger mit!!!!Warst du denn in behandlung??

LG *:)

LUebkucMhengewuexrz


hallo ihr lieben,

bei mir ist es momentan sehr schlecht. seid letzter woche mittwoch fühlt sich meine rechte seite total taub an und meine lungen tun weh. ich frag mich echt manchmal, ob das nur die angst ist oder doch ewas organisches.

msacus09075


lebkuchen

geh einfach mal abchecken, dann bist du was ruhiger :)z ;-)

PIand1erine


Hallo Ihr Lieben,

@ Lebkuchen

:°_ laß Dich drücken, wird schon wieder, Du weißt doch, Entspannen!

Nachdem es mir in den letzten Tagen bei chillout und vieeel Ruhe recht gut ging hatte ich heute wieder mal ne Phase. War heute wieder arbeiten. Gestern Abend war noch alles recht ruhig. Aber heute morgen auf der Fahrt ins Geschäft, der altbekannte Klops im Hals, diese blöde Taubheit im Gesicht. Das Gefühl neben mir zu stehen. Im Geschäft lächend ein guten Morgen trällern und ab in meine Schreibtischecke...! (Ich muß dazu sagen, daß das Betriebsklima echt scheußlich ist. Der Chef ein Choleriker und die Kollegen gehen grundsätzlich immer davon aus, daß Fehler von anderen gemacht werden. Infos werden nicht weitergegeben u.s.w. >:()

Aber jetzt kommts, passt auf, da sitzte ich also so an meinem Schreibtisch und kämpfe mit meiner PA. Und dann fiel mir ein, was maus über das Adrenalin sagte. Also fing ich im Geiste an, mich mit meinem Adrenalin zu unterhalten. Das ging dann ungefähr so:

"Hallo liebes Adrenalin, schön, daß Du mir zeigst, daß Du da bist. Du bist ja auch wichtig. Aber jetzt gerade kann ich Dich überhaupt nicht gebrauchen. Ich werde nicht bedroht, ich muß nicht fliehen, ich brauche im Moment vor nichts Angst haben! Sollte mich demnächst ein Bär anfallen oder mir ein Flugzeug auf den Kopf fallen wollen, erlaube ich Dir mit aller Stärke zum Vorschein zu kommen, damit ich schnell genug flüchten kann. Ansonsten halt Dich gefälligst zurück!"

Naja, und dann kam der Joke. Ich stellte mir dann vor, die anderen könnten meine Gedanken hören, und fragte mich was die wohl dabei denken würden. Und dann mußte ich plötzlich herzhaft kichern. Peter, der sitzt direkt gegenüber ist auch so ein Stressomanier sieht mich mit großen Augen fragend an... Und da hab ich ihm das erzählt was maus erklärt hat und was für ein Selbstgespräch ich gerade geführt hatte. Damit fing dann der nächste, nämlich der Peter an zu lachen. Für den Rest des Tages mußten wir jedesmal lachen wenn wir uns ansahen.

Heute bin ich zum ersten mal seid langem grinsend aus dem Geschäft gegangen. Ich war auch nicht so fürchterlich müde wie sonst.

Meine Entspannungs-CDs sind heute auch gekommen. Damit werd ich mich heute abend beschäftigen.

lg Grüße Panne

m\aus0A07x5


hey panne

das ist doch super :)^ :)^ :)^ - lustige geschichte - nein besser ein lustiger toller tag!! :)^ :)^ ;-D ;-D ;-D freut mich, dass dir die tips geholfen haben. wie sieht es mit der CD aus schon ausprobiert?

l*g*

P&andebrine


hallo maus, ich möchte Dir noch ganz viele x:) x:) x:) x:) x:) x:) zukommen lassen.

Die CD-s hab ich dann heute doch nicht mehr durchnehmen können.

Aber morgen....

x:) lg Panne

g@reejts.xm


Hallo Lulu,

Ich war damals ein halbes Jahr in der Tagesklinik,weil nichts mehr ging.

Danach eine lange ambulante Terapie...5 Jahre hatte ich dann Ruhe.

Jetzt sind sie bei mir wieder da und es ist anstrengend die Kämpfchen mit ihnen.

Jedoch nehme ich keine Medis.

Wie lange leidest Du schon daran?

Danke übrigens für Deine Antwort

LG

m=ausJ0075


greets.m

Meißt ist nach einer Stunde die schlimmste Symtomatik vorbei oder?

meist dauert es ca. eine halbe stunde. aber es kann auch sein, dass du es den ganzen tag hast, dann spricht man aber schon von einer angstepisode - und das ist super anstrengend :-/

bist du in behandlung?

gsreet@s.xm


Hallo maus,

ich hatte eine Sitzung bei meinem Terapeuten weil ich nicht in den Urlaub fliegen wollte vor 2 Wochen...ich bin geflogen mit Jacobson Muskelentspannung im Flieger.

Vor Ort hatte ich bis auf einen Tag nur Symtome .

Ich bin auf Grund meiner Therapie ein guter Theoretiker aber zur Zeit geht es mir schlecht.

Ich entwickele wieder die Angst vor der Angst.....

Ganz lieben Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH