» »

Angststörung, oder doch etwas anderes?

meausx0075


...und die bedenken, die du hattest. haben die sich bestätigt?

L9ebk{ucheCnFgewuxerz


heut muss ich euch wieder voll jammern, denn es geht mir leider überhaupt nicht gut. mir tut alles weh, vorallem meine luftröhre, als hätte ich überall muskelkater, wär überall angespannt und es sticht mich auch oder zieht. als wenn meine nerven und dessen sensoren verrcükt spilen, wie ein elektrisches chaos fühlt sich das an. bite hilft mir

L.ebkuMcheUngexwuexrz


sorry maus, hatte grad erst gesehen, dass su mir noch geantwortest hatte. nee meine bedenken haben sich nicht bestätigt bezügliches des praktikums. es ging mir ne zeit lang auch wirklich besser, aber seid 2 wochen fäng es wieder an.

mfaus00x75


hallo lebkuchen,

schade wir haben uns verpasst. entschuldige, dass ich nicht da war. habe aufgeräumt.

hoffe, du konntest dich wieder fangen und dich etwas beruhigen.

das es hier und da mal weh tut ist normal. leider übertreiben wir es mit unseren gedanken immer - um gottes willen was ist denn jetzt das...

ich denke, dann oft nicht nach was habe ich den gestern gemacht. habe ich vielleicht sport gemacht ??? könnte das muskelkater sein' ??? auf die einfachsten dinge komme ich dann nie - nein bei mir muss es dann immer gleich eine krankheit sein... :-/

vielleicht nutzt du einfach mal das schöne wetter 8-) es ist so ein schöner tag. laß dir den dadurch nicht kaputt machen ;-)

bis später :)_

l*g*

LZebkuchcengewu_erz


mir geht es leider immer noch nicht besser. vorhin war ich unter der dusche, da ging es. jetzt steh ich aber wieder unter strom

m$aus00k75


hallo lebkuchen

was machst du gerade?

mGausx0075


kann ich dir helfen?

Lee2bkuchiengewpuerz


ich muss ein paar daten auswerten.

es noch nicht besser aber ich komm besser mit klar.

es ist irgenwie schlecht zu beschreiben, gelenk-muskelschmerzen überall auch im hals

mga{u#s00R75


vielleicht eine erkältung? oder machst du dir sorgen über irgendwas?

LSebkbucheCnge'wuerz


es fühlt sich nicht wie eine erkältung an. ich weiß überhaupt nicht was das ist :-/

mLaufs300x75


dann doch vielleicht schlecht geschlafen... zu viel gegrübelt.... :°_

LPulu4e56


hallo ihr lieben,

ich hoffe euch geht es einigermaßen gut!!!

mir ging es jetzt einige wochen echt ganz gut aber seit en paar tagen habe ich das gefühle das sich emien halz zusammen zieht und ich beim einatmen ganz viel kraft brauche und dadurch abe ich angsr du ersticken!!!

und jetzt wollte ich euch fargeb ob ihr das auch kennt!!!

glg @:)

F}ee8x5


Hallo ihr Lieben. Seit einigen Tagen geht es mir wieder was schlechter. Hab im Moment wieder so blöde schluckbeschwerden und das gefühl schlecht luft zu bekommen. Hinzu kommt noch ein schmerz in der Brust... meistens in der Herzgegend. was mich auch immer wieder nervös macht. Ich messe dann immer wieder meinen Puls und all sowas... voll schlimm. Ausserdem fühl ich mich wie benebelt, so komisch, schwach und all sowas... Hab Angst vor der Zukunft :(... Zum einem belastet mich sehr meine psyche aber auch zum anderen meine daraus resultierenden physischen Beschwerden. Kennt das jemand auch von euch?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße... *:)

mhaus{00b75


@ lulu

:°_ :°_ :°_

das ist nicht schön zu hören. vielleicht bist du einfach nur erkältet :°_ es kann aber auch gut die angst sein. bei mir ist es auch manchmal so, dass sich men hals zuzieht. um mich dann abzulenken trinke ich bis das gefühl vergangen ist und ich mich so besser ablenken kann...

@ Fee

die angst kann dieses gefühl - ja wie soll ich sagen - hervorzaubern :)z ;-). selbst der puls, das herz wird dadurch beeinflußt.

klar wirst du jetzt sagen und ich kann auch noch so viel schreiben. ich habe es auch selbst nicht glauben wollen. ich habe imir dann ein buch gekauft welches ich hier auch schon genannt habe.

@ all

[[http://www.amazon.de/gp/reader/3540213600/ref=sib_dp_pt#reader-link]]

hier ist alle super einfach erklärt. auch fallbeispiele von betroffenen. ich hole es mir jedesmal hervor, wenn mich wieder was bedrückt. ob es nun der hals, der schwindel, stechen in er seit ist. egal was. dort ist alles erklärt und hilft mir immer wieder zur ruhe zu kommen.

atembeklemmung und druck auf der brust (ich bekomme keine luft, ich ersticke)

im rahmen einer stressreaktion wird schneller geatmet, um das abfallprodukt kohlendioxid vermehrt abzugeben und sauerstoff aufzunehmen. da bei grundloser angst jedoch die vom körper bereit gestellte energien für höchstleistung nicht verbraucht werden - es sei den, sie laufen davon - und die größere aufgenommene menge sauerstoff infolgedesen nur in den bronchien und nicht in den erheblich erweiterten lungenflügeln bewegt wird, bleibt die atmung zwar beschleunigt, aber flach. dadurch entsteht ein gefühl von atemnot, das in manchen fällen hyperventilation auslöst. infolge des vergrößerten fassungsvermögens der lunge bekommen viele angstpatienten zu viel luft in die lunge und es entstehet ein druckgefühl im brustraum.

das ist hier ein auszug aus dem buch ;-D ;-D

ich weiß den kennt ihr schon. ;-D ;-D

l*g*

L/ebkuchuengeawuerxz


hallo, sorry dass ich micht nicht gemeldet hatte, doch ich hatte übelste zahnschmerzen in der letzten zeit und dann wurden ir die weisheitszähne gezogen.

wie geht es euch denn?

wenn ihr ein paar berichte von mir durchlest, könnt ihr auch lesen, dass ich die enge im hals kenne.

da hilft nur ablenken und beruhigen :)z

doofer spruch ich weiß

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH