» »

Wohin mit der Wut?

Czalmxar


Calmar, meinst du damit wenn man vorerst ein Grund für die Wut sieht?

Ich weiß nicht, ob ich die Aussage richtig verstehe. Man ist ja nicht grundlos zornig. Entweder man ist mit einer Belästigung/Provokation/Demütigung etc. durch eine andere Person konfrontiert (was meines Erachtens aus dem ursprünglichen Szenario herauszulesen ist), oder es geht um eine ärgerliche Situation, bei der man gegen die Ursachen nichts tun kann, sondern lediglich das entstandene Problem zu beseitigen hat (z.B. 'Getränk ist umgekippt'); ferner ist Ärger über Letzteres a) zumeist verständlich und b) i.d.R. nicht schwerwiegend. In beiden Arten von Fällen sind Duftöle und schöne Bilder jedenfalls nicht wirklich das, was ich als direkt hilfreich ansehen würde...

Eure "Skills" sind vielleicht eine brauchbare Sache, um wieder auf Kurs zu kommen, wenn man die Zeit hat, in Ruhe damit zu spielen - aber dann kann man auch einfach abwarten, bis der Ärger von selbst verflogen ist. :-|

Soweit ich das also sehe, bleibt uns nur der Blick in die zukunft, um um die nächste Konfrontation mit Wasauchimmer erfolgreich zu überstehen. ;-)

f4ehle$rchxen


Uppss...

meinte eigentlich kein Grund...

Oft sieht man den Grund ja nicht gleich, da schwappen die Gefühle über und wenn dann noch SV ins Spiel kommen kann sollt man versuchen die Spannung und damit auch das Gefühl zu senken.

Das was du beschreibst würde ich als die effektivere/funktionalere Denkweise bezeichnen aber ich kenn wenig die das gleich können.

Da brauchts manchmal ein paar Hilfsmittel wie z.B. im Notfallkoffer.

C`aOlmar


Oft sieht man den Grund ja nicht gleich, da schwappen die Gefühle über und wenn dann noch SV ins Spiel kommen kann sollt man versuchen die Spannung und damit auch das Gefühl zu senken.

Ok, mit solchen Sachen habe ich keine Erfahrungen gemacht. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH