» »

Borderline zerstört meine Beziehung

f]rMosczh1x3


hmm...schwierige sache...was ist mit dem anderen?

hattest du zu deinem ex wieder eine zwischendrin beziehung?

d^anaex87


Nein hatte ich nicht. Wir hatten generell überhaupt wieder Kontakt und haben uns langsam wieder angenähert. Viel geredet und viel gelacht.. und dann hab ich wieder und wieder einen verpasst bekommen und nun hab ich es abgehakt.

fqros@c7h1x3


ja, gut, wenn du es kannst... :)^ :)*

ich denk er hat einfach zu viele probleme....ich brauchte wochen, um zu kapieren, dass die tür zu ist %-| {:(

aber es tut gut zu sehen, dass er wieder gehen kann, weil ich auch gehe :)^

wir zicken ab und an mal miteinander rum aber das ist eben so-unsere blickwinkel sind sehr unterschiedlich...das merken wir wohl auch jetzt erst...so gut hat's wohl doch nicht gepasst.

und wenn es jemand neues gibt, sollte der alte partner tabu sein, liebe danae ]:D

d5ancaey87


Jaaa hätte könnte sollte ;-) Aber es hat schon ein Weilchen gedauert das auch umzusetzen und es wird auch noch viele viele Rückschläge geben, aber ich bin wild entschlossen den Ex zu streichen!! Bin zur Zeit gut drauf und finde das ich auch Glück verdient habe, daher komtm das ;-)

Wieso habt ihr eigentlich überhaupt noch Kontakt, du und Sonne? aber freut mich das es langsam besser wird ;-) und einen Mann aus dem sozialsektor? Ist das etwa so ein hoffnungsvoller Idealist der alles immer nur friedlich regeln will? ]:D ]:D

fyrosKch13


JAAAAAAAA....es geht doch nix über unprofessionelle rückschläge-frag mich ;-D ich bin experte auf dem gebiet"kugscheißern -und- sich -gleichzeitig -zum -horst -machen" das ist wahres multitasking :)^

naja...wir haben kontakt, weil wir gern ne freundschaft hinbekommen würden-er war ein teil von meinem leben und das soll er auf andere weise auch bleiben @:)

hmmm...der sozialonkel ??? :=o weiß nicht...obwohl es sicher witzig wäre ihm seine grenzen zu zeigen-ich kann soooo abdrehen, wenns sein muss ;-D ]:D

nein, er scheint sehr nett...aber...ach, keine ahnung...mag mir auch keine gedanken drüber machen ;-)

doana!e87


Sei mir nicht böse aber ich habe diese Sozialonkel als Kommilitonen.. und ehrlich die meisten von denen brauchen mal ne Dosis Realität ]:D ]:D

f%roschx13


ach wie anstrengend %-| wobei-realität hätte der gleich bei mir ]:D

ne, er ist nicht so'n überfuzzi-arbeitet in einer wohngruppe im nachbarort, wie erzieher auch...also nix amtsmäßiges..aber ich glaub, ich will nich :-/

dLaRnaex87


wenn du nicht willst, lass es sein ;-)

fXroschV13


und du? freie fahrt für die neue liebe? @:)

d1anae 87


jap |-o x:) x:) x:) x:) x:) ;-D

C7annxa


Hallo ihr Süßen...Ich habe am Wochenende resigniert und einen Schlußstrich gezogen. Ich bin einfach nicht glücklich gewesen, weil ich alleine arbeiten mußte an uns...Ich fühlte mich allein gelassen, mißverstanden und nicht ernst genommen. Es ist ja nicht so, das ich ihn nicht mehr liebe oder so, auch die Angst hat diese Entscheidung nicht beeinflußt. Sondern einzig und allein, das nicht vorhandene "wir"-Gefühl. Es gab nur ihn und mich, niemals uns...Die Kommunikation lief immer aneinander vorbei...gepaart mit steigenden Aggressionen...

Natürlich tut es weh und das nicht wenig, aber er wollte sich nicht helfen lassen und ist nicht für mich da, wenn ich ihn brauche...Er hat selbst genug Probleme, die er nicht wahrhaben will...erst wenn er sie sieht, wird er verstehen....

Guter Satz: Sei so wie der Mensch, den Du gerne als Partner an Deiner Seite hättest....

Froschi, wie war das mit den Wölfen.... ??? :=o

fZro*sch1x3


ja, die wölfe meine liebe :)_ du hast sen falschen gefüttert und das, weil du es wolltest. warum hast du nicht angerufen? weil ich dich beruhigt hätte und du den nächsten anlass hättest suchen müssen, um endlich deine angst loszuwerden ;-)

warum canna? ich weiß, dass du ihn liebst und er dich...sabotier euch nicht...weißt du noch? du wolltest es schaffen und ich weiß, dass du es kannst :°_

f|ro>sch1x3


Es gab nur ihn und mich, niemals uns...

ja...das kenne ich und er kennt es auch ! warum gab es das nicht? weil DU ihn siehst...was er tut, was er tun könnte...wie er ist. dann gibt es dich....das milchglas, durch das du ihn siehst, das, was dich beschäftigt, das, was du fühlen willst....wo soll da platz für ein wir sein ??? ?

canna, find deine leichtigkeit wieder...ich hab heute jemandem gesagt: lass nicht los und halt nicht fest!

....beides tut weh, man muss nicht immer entscheidungen treffen, sehnsuchten zulassen....die dinge gehen ihren weg-manchmal auch ohne unser zutun. gefühle kannst du nur für kurze zeit einfrieren...das macht krank und sie kommen doch wieder...gib dir mal zeit und ruhe....

fCrosc{h1x3


und wenn du n bisschen lust auf klugscheisserei hast-ruf an :)_

saoQnnemrondyster9ne


unsere angst vor dem glück, lässt uns dinge tun die wir nicht wollen, schneller sein, lieber ich als du, wir fühlen unsere angst.. und wir lassen los und wir fühlen uns traurig.. als würde ein engel weinen, dann sehen wir uns diese tränen an und merken das ist unser schmerz... schmerz verdrängt die angst... scheinbar das einzige was wir fühlen können ausser angst ist der schmerz und in diesem erkennen wir uns wieder... der schmerz bin ich, der schmerz ist meine liebe, der schmerz ist meine sehnsucht.. ich ersticke, und frage mich habe jemals gelebt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH