» »

Borderline zerstört meine Beziehung

Coannxa


WORTE FÜR DICH, SONNE,... das Du weißt, das ich das kenne und verstehe und fühle *:)

...Ich wünschte manche Menschen würden tiefer blicken, nicht nur das Äußere sehen... ich spüre mich nicht wie solltet ihr mich spüren? Ich blicke in den Spiegel, erkenne mich nicht, wie sollt ihr mich erkennen?Ich finde mich nicht schön oder besonders, wie könnt ihr mich schön finden? Ich möchte sprechen, doch ich finde nicht die richtigen Worte, wie wollt ihr mich hören? Ich liebe mich nicht, wie könnt ihr es dann? Blick in meine Augen, was siehst Du? Die Augen sollen der Spiegel der Seele sein, deswegen ist es dunkel an dem Ort an dem ich lebe...Ich bin allein, trotz tausender Menschen um mich und noch einsamer mit mir...Meine Gedanken sind wie 1000 Wortfetzen einer Bahnhofesatmosphäre...ich verstehe sie nicht deutlich. Ich lache, um nicht zu weinen. Man kann nicht so tief schneiden, um den Schmerz zu lindern, den ich spüre...Äußere Narben heilen, die Inneren nie...Schmerz zeigt uns das wir leben, Tränen das wir lieben...

d?andae8x7


Ich seh schon... hier ist es mal wieder Zeit für ein Tief.

Canna: ok wenn das so ist dann ist es sicher besser wenn du gehst... wenn du dich nicht ernstgenommen fühlst hat es keinen sinn

sonne: ich bin immer sprachlos vor deinen tiefs weil ich weiß das meine worte dich eh nicht erreich @:) @:)

sdonnemo;njdstvernxe


hello canna,

danke! @:) @:) @:)

@ danae87... @:)

fmro-scJh13


*:) @:) hallo meine süßen :)*

ich hab kein tief und das, obwohl ich vor ein paar wochen einen grund gefunden hätte um jetzt traurig zu sein....fühlt sich komisch an...aber gut !

sonne @:) du warst sehr tapfer heute :)^

d)anSae87


frosch: ich sprach auch nicht von dir ;-) @:) Wie geht es dir denn im Augenblick?

Ich muss zur Zeit wieder tief Luft holen weil nun Semesterferienende ist und ich aus meiner Luftblase rausmuss und mich wieder mit vielen anderen Menschen beschäftigen muss.. Ich hab Angst :-/ :-/

ftros^chx13


ich weiß danaschatz ;-D

mir gehts gut, weil ich meinen weg hab-ich geh ihn...irgendwann vielleicht sogar mit sonne und wenn nicht, ist etwas anderes für mich gedacht.

was kommt und was sonne manchmal tut, in seiner hillosigkeit, tut mir nicht weh-ich kann es sehen aber ich weiß, dass ich mich nicht geschädigt fühlen brauch, weil er in seinem film leben muss und nicht ich. es hilft ihm niccht und es ändert sein verhalten nicht, wenn ich mitleide oder gekränkt bin. ich hab spass an meinem leben ohne,dass ich ihn fallen lassen brauch :)^

ja, die angst ist ein arschloch aber nur sich ihr zu stellen bringt weiter...ich bin so froh, dass ich das nur von aussen kommentieren muss ! nee, hört sich blöd an, stimmt aber. bei all dem, was ihr erlebt, weiß ich, wie stark ihr seid, weil ihr es seit jahren tragt. aufzustehen und zu kämpfen ist der leichtere weg-selbst, wenn er fremd ist :)*

deanare8x7


frosch: ich hab bestimmt nicht vor weg zu rennen.. ich hab nur einfach Angst ;-) Angst das ich den Belastungen nicht gerecht werde und wieder so zusammenbreche wie im Frühjahr. Aber ich versuch es auf mich zu kommen zu lassen. Die erste große Hürde habe ich auch schon genommen. Heute hatte ich ein Gespräch mit einem Freund auf das ich mich nicht unbedingt gefreut habe da es das erste nach zwei Monaten Funkstille war.

Er ist ein Freund (?) meines jetzigen Partners und war damals arg in mich verschossen und das gab natürlich Ärger als ich etwas mit seinem Freund anfing. Na ja, scheint aber soweit wieder ok zu sein. Er erträgt uns noch nicht im Duo und muss auch noch viel mit meinem Partner klären, aber zumindest zwischen ihm und mir herrscht nun wieder reine Luft :-) :-)

f-ros"ch13


nein, ich denke auch nicht, dass du wegrennen würdest aber an deiner ersten hürde hast du mal wieder gesehen, dass alles nicht so heiß gegessen wird, wie's gekocht wird ;-)

ich meinte eher, dass euch nichts gefählich werden kann...dafür habt ihr schon zu viel durchlebt...aber ich wünsch dir für deine nächsten hürden viel kraft, mut und , dass du dich fühlen und hören kannst

dpa@naMe87


das mir nichts gefährlich werden kann würde ich nicht sagen ;-) nur das sich das was mir gefährlich werden kann alles ausschließlich in ir statt findet und von außen nur ausgelöst werden kann.

was kann dir denn gefährlich werden liebes froschi? @:) @:)

f,rosCchA13


ui...einiges...aber vor ein paar wochen waren es auch noch diese dinge, die in mir stattfanden...die ängste, die eigentlich sonne gehören..

jetzt würde ich sagen, dass meine angst, die ist, die schon immer da war und ein teil von mir ist. die angst menschen zu verlieren, die ich liebe....meine familie

dTanawe87


es gibt eine schöne Zeile in einem Linkin Park Song "I´m my own worst enemy" ;-)

und vorher hattest du vor was in dir angst? Ich versuche den Unterschied rauszufinden, bitte versteh das nicht falsch.

s,onn9emondsxterne


hello @ all... @:)

puuuuh, der tag ist geschaft ;-D ein tag nach dem ich wieder so tief gefangen war, aber dennoch gemerkt habe, dass ganze ist machbar, das ganze kann angenommen werden und das ich liebe menschen um mich herum habe, den ich zutiefst dankbar bin...

und ich habe langsam etwas greifbares, oder etwas, was erklärt, dieser weg ist zu gehen, so ist es eben...

danke dir für alles froschi @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

f1ros|ch13


es ist beides eine verlusstangst aber was ich fühlte war vor allem...ich war lächerlich, für mich, für alle, ich war schwach...zu schwach um für die da zu sein, die ich liebe. ich habe denen, die es gut mit mir meinten vor den kopf gestossen, weil sie in einen bereich kamen, den ich plötzlich für mich abgeteilt-weil keiner ihn hätte begreifen können. ausserdem reichte es ja, dass ich in jedem gesicht, das mir begegnete mitleid sehen konnte oder belustigung. über mich...mein dummes geschwätz und wie ich aussah-wenn jemand nett war, hätte ich am liebsten geschriehen-spar dir dein mitleid , du a....

aber ich fürchtete kein recht dazu zu haben, weil er ja recht hatte.

und das wird nicht mehr passieren...es ist vorbei

deshalb weiß ich, dass ich weiter bin und dass sonne mich losgelassen hat, weil er merkte, es wird zeit für ihn, wieder in seiner eigenen hölle vorzufahren...nicht, weil er mich nicht liebt sondern , weil er es tut. ich blöde kuh bin nur nachgelaufen, statt zu gehen, wenn er mich verjagt hat.

ich weiß, dass ich ihn von oben anfeuern kann aber ich werde meine hand da nicht mehr reinstrecken :|N

f>ro:sGchx13


@:) hallo sonne...du weißt, du bedeutest mir viel aber bittelaß mich nicht weiß werden...das wäre der untergang :)*

dxanaex87


Ja ich verstehe den Unterscheid ein wenig denke ich. So schlimm ist es in der Hölle gar nicht wenn man sich erstmal eingerichtet hat. Man lernt über sein eigenes lächerliche Antlitz zu lachen und sich nich mehr ernst zu nehmen wenn man meint irgendwer lacht einen wieder aus...

Na ja, was solls, scheine mich heute abend noch mit meinem Partner in die Haare zu bekommen.. wie immer wenn wir den Fehler machen eine politische Diskussion zu beginnen %-| Na was solls.. immerhin schreien wir nicht oder so sondern gehen uns höchstens aus dem Weg und wechseln schließlich das Thema ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH