» »

Borderline zerstört meine Beziehung

[7schXnaVppdraJchenx]


eigentlich nicht so viel aua... ich zumindest nicht... bin ganz ruhig und klar... es kommt wie es kommt...

ja wir sind in verbindung, aber ich denke, nicht mehr lange...

hab ihr gesagt was geht und was nicht und ich glaube, ihre angst vor mir ist einfach zu groß...

ich mag so nicht mehr und sie kann wohl nicht anders... ich akzeptiere das und bin raus.

denke das klärt sich noch heute abend

und bei dir? :)D

f{roFscKh13


denke das klärt sich noch heute abend ???

was heisst das denn?

bei uns ist es siweit recht gut-ich merke aber, dass es ihn sehr anstrengt :-/

ich wünschte, seine heftigen gefühle würden seinen lebenswillen nicht so runterbringen....hoffe, dass er sich, wenn wir urlaub haben, etwas sammeln kann

[zschn#appd9rachexn]


seine heftigen gefühle würden seinen lebenswillen nicht so runterbringen

:-/ sowas denk ich mir über meine auch gerade... sie ist in ihren ängsten wie gelähmt...

fWrosFch13


...die angst ist wohl das schlimmste :-(

aber ich denke, er und ich wissen, dass ich sie nicht nehmen kann :|N

den lebenswillen muss jeder selbst haben und es als ein geschenk sehen können.....schade, dass men nicht mal durch die brille des anderen schauen kann

[$schna|ppdr achexn]


das würde auch nichts bringen... durch fremde brillen sieht man doch alles verzerrt... ;-) 8-)

das schlimme ist, daß borderliner ganz oft menschen zu sein scheinen, denen das leben so viel mehr anbietet als anderen... die aber umso weniger in der lage sind irgendwas davon anzunehmen...

tragisch :-|

dxanaxe87


Guten Morgen *:)

Wie meinst du das Schnappi? also das das leben uns soviel anbietet?

g'wenfdol(ynxn


Hallo, ich hab mit Interesse den Anfang gelesen, dann aber nicht mehr alle 35 Seiten ;-D hätte jetzt mal eine ganz allgemeine Frage dazu. Ist Borderline eine Psychose-Krankheit?

doanaxe87


Borderline ist vor allem eins, schwer einzuordnen ;-) Es gibt Änsätze es bei den Psychosen einzuordnen, aber irgendwie scheint das zu kurz zu greifen :-/

g|wend-olynxn


Ich habe mal gelesen, dass es ein Grenzfall zur Schizophrenie sein soll. Nehmen Borderline-Patienten denn auch Psychopharmaka?

duana{e%87


ichwehre mich wehement ;-) Aber sie würden mir zu gern welche verpassen ;-D ;-D

gLwenFdo7lynn


Warum wehrst du dich, wenn dir die Medikamente helfen würden ??? ???

d<anaex87


Hast du mal welche genommen? Ich schon :-| :-| Erstens sind nicht alle Nebenwirkungen volle rforscht und ich diene sehr ungern als Versuchskaninchen und zweitens hab ich mich mit dem Medis leer und tot gefühlt. Weil ich im Grunde gar nichts mehr gefühlt habe.. MIr war alles egal und das ist schlimmer als alles andere gewesen :|N :|N

[CschnCappdrlachen]


also das das leben uns soviel anbietet?

ja, irgendwie so... :-|

dUanaFe8x7


Ja wie genau meinst du das?

[(schnaUppdrachexn]


weiß ich nicht... :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH