» »

Borderline zerstört meine Beziehung

f<rosMchx13


nein, bin ich nicht...mein knall hat noch keinen namen :=o

adhs ist zum beispiel sehr verwandt

dIeTin-)h%exrz


adhs hatte ich ein wenig früher...aber nicht allzusehr

kann es sein, dass wenn man es damals nich behandeln hat lassen, dass es sich zu borderline entwickelt haben könnte?

fdroxsch01x3


nein, denk ich nicht aber ads könnte sich ausgeweitet haben, soviel ich weiß...aber ich kann dir da nicht genug zu sagen

izLLi~os


Ich bräuchte mehr Sicherheit in der Beziehung, mehr Stabilität, genau darin macht er dauernd Fehler!

Er wiederum bräuchte viel mehr Bestätigung und körperliche Zuneigung, genau das, womit ich unheimlich Schwierigkeiten habe und nicht nur, dass ich es ihm oft einfach nicht geben kann, nein, ich mache sogar noch das Gegenteil, für seine Hilfsangebote raune ich ihn an, weise seine Berührungsversuche ab... wenn er das bei mir machen würde, würde mich das auch total verletzen...

So war das bei meiner Ex-Freundin auch.

Ein unheimlicher Erwartungsdruck an den Partner der sich gelinde gesagt den Arsch aufreist um diesen, unausgesprochenen, Erwartungsdruck zu erahnen und zu erfüllen so gut er kann (trotzdem macht Mann dauernd "Fehler"), im Gegenzug aber oft eine verletzende Distanziertheit und wenig Mitgefühl und Verständnis für den Partner und dessen Probleme.

Ist das Borderline?

f:royschx13


@ illios

warst du so oder sie?

fJrosc`h1,3


okay, ich brauch manchmal etwas länger |-o

ob's das ist ??? keine ahnung....wo ist der rest?

dTanaRe87


frosch

wir brauchen beide etwas länger ;-D ;-D Ich finde, jetzt mal ganz allgemein gesprochen, meist wird die Diagnose Borderline einfach ausgepackt wenn die Therapeuten nicht weiter wissen. Im Grunde ist es völlig egal wie es heißt weil BL in sovielen verschiedenen Spielarten auftritt das es überhaupt nicht sinnvoll ist alle Patienten auf die selbe Art und Weise zu behandeln, denn die Ursachen sind grundlegend unterschiedlich.

Wenn irgendjemand also unglücklich mit seinem Leben, mit sich selber ist, undzwar auf eine Art und Weise die das Leben zur Qual werden lässt, sollte der Jemand sich in Behandlung begeben um zum Kern des Problems vorzudringen statt sich einen Stempel aufdrücken zu lassen und ab dann immer das "Achtung: ich Habe BL" Schild hoch zuhalten.

Ich habe in letzer Zeit festgestellt das die Leute einen wenn sie von dem Krankheitsbild hören sofort in eine Schublade stecken, einfach weil sie keine Ahnung haben wie vielfälltig sich das äussert. Deswegen sag ich nur noch stukturelle Persönlichkeitsstörung und kann dann vor genau meinem Verhalten warnen ;-D.

Und in einem Forum lässt sie die gern gestellte Frage "Habe ich BL?" sowie so icht klären, dafür braucht es einen Profi der einen ber einen längeren Zeitraum persönlichkennenlernt. ;-)

CKan+nBa


Also wir haben gestern telefoniert und nochmal ganz ruhig geredet...Ich habe ihm meine Sicht der Dinge erzählt und gesagt, ich kann eine Trennung mit solchen Gründen nicht respektieren. Er meinte, ich hätte ihn in meinen Smsen beschimpft. Das war kein beschimpfen, sondern ihn mit sich selber konfrontiert..Habe alles erklärt, wie ich es sehe und das niemand frei von Fehlern ist, aber um eine Beziehung zu retten, müssen beide kämpfen, nicht nur einer. Er hat sich immer ausgeruht und mich machen lassen. Er ist immer weggelaufen hat nie gekämpft für die Liebe. Aber ohne das geht es nicht. Ich habe ihm auch gesagt, das ich ihn für Feige halte, weil er immer davon rennt, wenn es schwierig wird und er mir ähnlicher ist, als er denkt. Er hat es nicht abgestritten und gesagt, ich würde spinnen. Irgendwas hat dann Klick gemacht bei ihm und ich glaube, er stand kurz vorm heulen.Er meinte dann nach ner kurzen Sprechpause, er würde mich so sehr lieben und er verstehe sich manchmal selber nicht, er mich nicht hergeben wolle in Wirklichkeit und er alles tun will, das es funktioniert...Er will lernen von mir...er will nicht aufgeben, er will nicht mehr weglaufen. Er will das kämpfen anfangen und das wir es schaffen.

Ich finde es toll...aber meine Nerven sind noch nicht ruhig...ich brauche Zeit, dann werden wir sehen :)^

fQroscxh13


ich hab heute nacht was komisches gertäumt ??? :-/

ich stand in einem see-nur mit den füßen...ich war an eine felswand hinter mir gelehnt. ein ganzes stück weiter, gegenüber stand sonne und warf so große steine ins wasser, dass es richtige wellen wurden ich erschreckte mich, weil mir die wellen bis zum bauch gingen aber dann wurde das wasser wieder ruhiger. als sich das wasser ganz beruhigt hatte, nahm er wieder so einen riesigen stein und warf ihn-wieder kamen diese wellen. plötzlich hatte ich einen kleinen kiesel in der hand...obwohl ich wusste, dass es ein fehler sein würde, warf ich ihn einfach in den see...er zog riesige kreise..es hörte einfach nicht auf. sonne sah das und würde furchtbar zornig. er nahm felsbrocken und hörte garnicht auf, sie in den see zu werfen...ich hatte solche angst und weinte und rief nach ihm...er konnte mich nicht hören. zwischen den wellen sah ich sein gesicht-es war voller schmerz und trauer und tränen...ich bin ertrunken....ich glaub, er hat's nicht mal gesehen......

fIroschx13


@ canna

es wird arbeit werden und euch mühe und tränen kosten aber wenn ihr euch liebt, ist es all das wert !!!:)* :)^

@ danae

ich glaube, ich würde den menschen das überhaupt nicht sagen

bei ner beziehung würd ich schon sagen, dass ich ein nähe-distanz-problem habe. aber es gibt einfach zu viele menschen, die dann die person dahinter vergessen :-/

d)ansae87


frosch

ich kann den Leuten aber sonst nicht erklären wieso ich oft tagelang nicht reagiere und manchmal total ausraste. Auf eine blöde Art und Weise habe ich das Gefühl sie warnen zu müssen ;-)

dein Traum ist ja heftig... Aber er spiegelt wieder wie sehr du dich auch von sonne unter Druck gesetzt fühlst. Offenbar fühlst du dich auch hilflos seinen ausbrüchen gegenüber wenn du sagst das du einfach ertrunken bist? mir würde das deiner stelle arg zu denken geben ob du nicht langsam mal eine Pause benötigst. @:) @:)

f1ro}scyh13


nein, er setzt mich nicht unter druck..wir sind schon länger nicht mehr zusammen....

d"anaex87


aber offenbar leidest du ja noch unter den nachwirkungen der beziehung wenn du sowas träumst oder? lass dichmal drücken :°_ :°_ :°_ :°_

f8rosCch13


ich weiß nichts mehr nur, dass wir keine beziehung haben können....wir rasseln einfach ständig aneinander. ...zudem bin ich plötzlich eifersüchtig ohne ende ??? hab wohl einfach so ein gefühl....er will einfach seine ruhe, um für sich seinen weg zu finden. was nicht heißt, dass wir keinen kontakt haben, im gegenteil aber eben auch nicht mehr....

dpanBae87


Vielleicht wäre es einfacher für dich wenn ihr mal eine Weile lang keinen Kontakt hättet? Einfach o als erholungspause?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH