» »

Was denkt ihr über oberflächliches Ritzen?

j$el$exaxn


Leider werden auch menschen, die ein echtes problem haben in die schublade mit den menschen gesteckt, die aufmerksamkeit wollen

Was willst du denn damit sagen?!

Menschen die sich ritzen um Aufmerksamkeit zu erlangen haben ein echtes Problem. Mehr brauch ich dazu glaub ich nicht zusagen

Svilbiexr


@ jelean:

:)^

schade, dass nach wie vor gerne beurteilt wird, wer denn "Grund hat, Symptom XYZ zu zeigen" und wer es "einfach nur so" tut, weil es angeblich so toll ist, damit im Mittelpunkt zu stehen. Letzens im Untergewichtsforum gelesen - wer in der Öffentlichkeit über seine Essstörung spricht, ist in Wahrheit nicht wirklich essgestört, will aber Aufmerksamkeit. Ich dachte, ich lese nicht richtig...

Ein gesunder Mensch fügt sich nicht selbst Schaden zu. Welcher gesunde Mensch verletzt sich selbst um Aufmerksamkeit zu bekommen? Oder fängt an zu hungern/zu erbrechen? Da gibt es doch nun wirklich genug andere Wege, sei es mit spezieller Kleidung oder mit einem auffälligem Auftreten.

j9eleaxn


meine rede

c0aro s$car


Keine Ahnung, ob ich gesund bin - wenn, dann bin ich höchstens im Kopf krank. Was kann ich dafür, dass diese Schmerzen mich irgendwie beseelen? ???

Och Mann, das bleibt mir nachwie vor ein Rätsel.

S]cha<ttenwvölfin


Hab ich auch schon oft mitbekommen das Borderline ne totale Modeerkrankung geworden ist überall liest man nur noch "Svv ist ein klassisches Symptom von BL"dabei vergessen leider viele das nicht jeder der sich schneidet/ritzt whatever eine Borderlinestörung hat und das nicht jeder Bordie sich automatisch selbstverletzt (sry wenn ich mich wiederholen sollte) ;-) hinzu kommen ja auch noch diese sogenannten "Emos" durch die das ganze Krankheitsbild erst recht in den Dreck gezogen wird...dann gibt es auch noch die ich-ritze-mich-weil-es-cool-ist-und-um-Aufmerksamkeit-zu-bekommen Fraktion .

kmleinHese gFirlxy1


Wenn man ritzt denke ich hat man ein echtes problem denke ich dabei ist es übrigens egal wie tief es geht um das, dass du es machst. In den meisten fällen ja ich kenne da ein paar, gehts entweder um eine vergewaltigung freund hat jemand verlassen, liebeskummer, gewalt durch ein Familiemitglied , starke drogenabhängigkeit, man ist in sehr schiefe kreise geraten die sich um die Bahnhofsgegenden tummeln, auf jedenfall such dir dringend hilfe bei einer Person der du vertraust, deiner Mutter Freundin Bruder Schwester wen auch immer.

Manche sind mehr oder weniger Selbstmordgefährdet wennst solche gedanken hast solltest sofort was tun mit jemanden reden, sofort zum Psychologen zu rennen finde ich zu schnell gehandelt doch auf kurz oder lang meist der beste weg wenn man keinen vernünftigen hat zum reden wenn man zB:: in den Bahnhofskreisen drinnen ist

sNchnegcke19x85


Sorry, das ist jetzt OT, aber ich hätte eine Frage, wo schon so viele SVVler hier sind: Ich hab mich eine zeitlang auch geritzt und verbrannt , seit Jan. 07 hab ich allerdings aufgehört. Was mich verfolgt, sind extrem häufige SVV-Phantasien ... oft sind dies meine letzten Gedanken, wenn ich einschlafe oder die ersten wenn ich aufwache. Kennt ihr sowas auch?

J?ulJey


Ich hab jetzt nicht alles hier gelesen... aber möchte auch was dazu beitragen. Das Problem ist, dass es sein kann, dass oberflächliches ritzen nicht mehr reicht, es immer "mehr" sein muss (so war es bei mir). Und das mit der "Sucht", wie Malli es beschreibt, kenne ich auch. Hier mal ein Buchtipp zum Thema: Schmerz-sitzt-tiefer-Selbstverletzung-überwinden

Sailbexr


@ schnecke1985:

ich habe das nur noch selten. Früher hatte ich das aber auch ziemlich oft. :-/

k]lei+nes g"irlxy1


hey schnecke so ganz versteh ich deinen Beitrag nicht da zu viele Sterne enthalten sind......

stchnecHkeU198x5


@ girly

Fahr mit dem Cursor deiner Maus (also mit dem Pfeil) auf die Sternchen, dann wird dir das verborgene Wort angezeigt.

MIata Haxri


Ganz banale Frage: Was macht ein Therapeut denn gegen Selbstverletzung?

Es liegt doch immer beim Patienten? Wie kann ein weiterer Mensch helfen, wenn man mit ihm nur über Probleme spricht? ... Muss man die Lösungen nicht selbst finden?

???

Mmata KHari


:)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH