» »

Probleme mit der sexuellen Vergangenheit meiner Freundin

K;irscxhe37


Mach selber einen Dreier mit deinem bestem Freund und ihr.

:-)

-<Anrgst-


moin ertsmal!

sry jungs, aber über auch kann man nur lachen! könnte mich hier totschreiben, würde einfach zu gerne jede blöde bemerkung komentieren, aber das spar ich mir wohl besser. nur eins: danke, ihr habt mich wirklich zum lachen gebracht! und an die herren der schöpfung hier, allen vorran natürlich "Limbonic Heart": lol!!! ihr scheint ja die total panik zu haben, dass ihrs im bett nicht bringt! ihr scheut jeden vergleich und somit auch jede chance euch zu verbessern! ich hoffe wirklich, dass ich niemals mit einem wie euch zusammen kommen werde! ich bin halt egoist, aber, mal ehrlich, ICH will auch meinen spass dabei haben!

so, ich lese erstmal weiter, fands nur hier schon zu geil und hab gerade erst die hälfte durch... cu angst

-KAngysxt-


@natraj

endlich mal ein wahres wort! allerdings ist dieses "um eines selbst willen geliebt werden" nicht so selten wie du denkst. und meiner meinung nach steht sex in einer beziehung auch höchstens an 2. stelle! cu angst

P.s. ich schätze mal, guter sex ist "lernbar"... ich hoffe es ;-)

LEimbownic KHexart


ihr scheint ja die total panik zu haben, dass ihrs im bett nicht bringt! ihr scheut jeden vergleich und somit auch jede chance euch zu verbessern! (...) und meiner meinung nach steht sex in einer beziehung auch höchstens an 2. stelle!

mehr braucht es nicht, um dich zu disqualifizieren.

ich schätze mal, guter sex ist "lernbar"... ich hoffe es

schade, dass der horizont der lernbereitschaft dieser gesellschaft ganz offensichtlich dort endet, wo die natur aufhört, mit genen und trieben handlungen am laufen zu halten. "ich gehe gerne spazieren aber nur so lange mich jemand trägt." ein herzhaftes °lol° für die dummheit (ohne jemanden persönlich angreifen zu wollen) und heil dem untergang.

dekadenz ist eine tugend.

lEenxi


aua ;-D

Lieber Limbonic Heart.

Du bist echt nicht ganz dicht. Es mindert eine Frau in ihrem Wert, wenn sie ihre "mumu" (wie Du Dich ausdrückst) nicht für Dein heiliges Geschlechtsorgan aufhebt? Der Körper ist bereits entweiht??

Also mal ganz langsam:

Wenn Du als junges Mädchen anfängst, Männer zu entdecken, weißt Du weder genau, was Du willst, noch genau, was Du nicht willst. Das wird man zwar nie ganz genau wissen, aber man ist nach einer gewissen Zeit schon in der Lage, den Kreis der potenziellen Bewerber recht gut einzuschränken.

Und: von 200 Männern kommt vielleicht einer in Frage. Und oftmals ist auch der eine nach einiger Zeit doch wieder ganz schön doof.

Und: Wenn ich gleich bei dem erstbesten, der schlimmstenfalls auch noch so eine Einstellung hat wie Du, klebengeblieben wäre, nur um mich nicht zu "entweihen", dann wäre ich jetzt mit Sicherheit verdammt unglücklich.

Also: Klartext: Der Körper einer Frau kann gar nicht von einem MANN entweiht werden. Eine Frau sucht sich hoffentlich immer den Mann aus, mit dem sie glücklich ist. Und ob da 3, 5 oder 20 Männer vor dem Richtigen kamen, geht nur die betreffende Frau etwas an. Dann waren eben Idioten dabei, mit denen sie nicht zusammen sein wollte. Vielleicht, weil sie z.B. ne saublöde Einstellung hatten. Oder schlecht im Bett waren. Oder beides. Und es ist ihr gutes Recht, Männer, die sie nicht will, zu verlassen.

Also spiel dich nicht so auf, das zeigt nur, dass Du wenig Erfahrung im Umgang mit Frauen hast und um die Gedanken weiblicher Wesen wenig bescheid weißt. Und ich weiß nicht, ob es das ist, was du mit Deinen Posts erreichen wolltest

Übrigens ist es auch nicht wirklich nötig, Deine gesammelte Eloquenz und Wortakrobatik hier an den Mann zu bringen. Man hält Dich dadurch nicht automatisch für intelligenter.

Hast Du das jetzt verstanden?

Grüße, leni

T6he Di&vine JTragxedy


@Linbonic Heart, @igi

Merci für Dieses Interessante Thema, die ersten 4 Posts von LH und die 2-3 von igi treffen sehr geanu meine Meinung/Gefühle....ist jemand von Euch das Sprachzentrum in meinem Hirn ??? Finde es Schade, dass die Diskussion danach ausufert....denn das Grundthema war doch interessant.

@LH ich finde diese Einstellung "weniger wert" und "entweiht" eigentlich voll Scheisse....nur empfinde ich leider genau so! (Keine Ironie!!!) und kann nix dagegen machen.

Und nun zu den Mädels, die auf LH rumhacken:

ob ihr's glaubt oder nicht, ich bin 26-jährige männliche Jungfrau...was sagt ihr nun? Wahrscheinlich dass dann wohl eh alles klar ist, frustrierter unbefriedigter Spinner? Sann passt mal auf: Nur weil ich kein Selbstvertrauen habe und mich für Scheisse halte heisst das doch noch lange nicht, dass ich die andern besser finde. Und wenn halt einer, der noch mehr scheisse ist als ich, mit meiner Liebsten im Bett war stört mich das.....genau weil der Typ so ein Arsch war (sagt meine Liebste jetz auch) und sie so schlecht behandelt und ausgenutzt hat. Es ist vielleicht das gefühl aller "suckers with no self esteem (Offspring)", das halt die grössten Ärsche die Mädels bekommen und die sensiblen nicht....

aber was kümmert Euch das, wenn jemand schon 30 Typen hatte und jemand sich nicht vorstellen kann, mit 40-50 denselben Partner zu haben.

Bis auf weiteres....Liebe Grüsse aus der CH

P.S. One Candle left to Burn now, before the Darkness Comes

Lwimbonihc Hexart


Der Körper einer Frau kann gar nicht von einem MANN entweiht werden.

von einem nicht. aber häng dich nicht so an dieser formulierung auf, die einfach überspitzt war. der kern ist, dass der wert fällt.

Und ob da 3,5 oder 20 Männer vor dem Richtigen kamen, geht nur die betreffende Frau etwas an.

keinesfalls, da mit steigender zahl auch die notwendigkeit einer medizinischen abklärung steigt, allein weil das der verantwortungsvolle umgang miteinander gebietet. vom psychosozialen aspekt ganz abgesehen.

Und es ist ihr gutes Recht, Männer, die sie nicht will, zu verlassen.

das ist bekämpfung der symptome, statt der ursachen. "Männer, die sie nicht will" hätte "sie" eben lassen sollen, schließlich geh ich optimistisch davon aus, dass auch "sie" als humanoid über die dazu notwendigen kontrollmechanismen verfügt, jene, die den mensch vom tiere unterscheiden.

Also spiel dich nicht so auf, das zeigt nur, dass Du wenig Erfahrung im Umgang mit Frauen hast und um die Gedanken weiblicher Wesen wenig bescheid weißt. Und ich weiß nicht, ob es das ist, was du mit Deinen Posts erreichen wolltest

nun, ich habe bereits in einem früheren posting dazu expressis verbis stellung genommen, so dass es an dieser stelle gänzlich unnütz erscheint, dass du hier noch mutmaßungen anstellst. aber ich kann dich aufmuntern: effektives und konzentriertes lesen kann man erlernen und meist stellt es sich mit etwas übung ganz von alleine ein.

Übrigens ist es auch nicht wirklich nötig, Deine gesammelte Eloquenz und Wortakrobatik hier an den Mann zu bringen. Man hält Dich dadurch nicht automatisch für intelligenter.

nun, es tut mir leid, dass in deiner anscheinend schäbigen umgebung eine etwas elaboriertere ausdrucksweise ein unding zu sein scheint. lass dir gesagt sein, nicht jeder, der sich gewählter ausdrückt als du und deine dekadenten genossen, muss dafür auch anstrengungen in kauf nehmen, so ihm der umgang mit sprache, einem merkmal der evolution und des "ausgang(es) des menschen aus seiner selbst verschuldeten unmündigkeit", doch unter umständen leichter fällt als den eben angesprochenen personen.

Hast Du das jetzt verstanden?

amüsant, deine umgangsformen, amüsant.

ich finde diese Einstellung "weniger wert" und "entweiht" eigentlich voll Scheisse... nur empfinde ich leider genau so! (Keine Ironie!!!) und kann nix dagegen machen.

eben, genau das ist es ja. die persönliche bewertung solcher einschätzungen mag durchaus negativ ausfallen, aber dennoch sind sie einfach hier und da vorhanden. dass ich es irgendwie favorisiere habe ich nicht behauptet.

Ckaar]lyx1111


Hey Devine Tragedy,

das find ich konsequent, wer selbst jungfräulich in die Ehe gehen möchte erwartet das vielleicht auch von seinem Partner. Einer meiner Freunde ist auch jungfräulich in die Ehe gegangen und seine Frau ebenfalls. Aber bitte keine wildrummachenden Jungs, die eine unberührte Freundin haben möchten.

Cpaar:ly/111x1


LOL,

Limbo, Deine Äußerungen sind in der Tat amüsant :-)

Icjonf wTichy


@ langsame Schnecke vom 31.08.03 00:29

1. ja

2. ja

3. bin mir nicht sicher, ob es nur um Fantasien geht, ohne Realisierungswunsch (Gangbang z.B. fällt _nicht_ in diese kataegorie)

4. ja, d.h. nacheinander - erzählen und lecken gleichzeitig, wie geht das, kennt einer den Trick?! ;-D

@ LH

Der Körper einer Frau kann gar nicht von einem MANN entweiht werden.

von einem nicht. aber häng dich nicht so an dieser formulierung auf, die einfach überspitzt war. der kern ist, dass der wert fällt.

Versteh ich nicht. Welcher Wert?

Und ob da 3,5 oder 20 Männer vor dem Richtigen kamen, geht nur die betreffende Frau etwas an.

keinesfalls, da mit steigender zahl auch die notwendigkeit einer medizinischen abklärung steigt, allein weil das der verantwortungsvolle umgang miteinander gebietet. vom psychosozialen aspekt ganz abgesehen.

OK, da geb ich dir Recht, das medizinische Risiko ist da, und steigt mit der Zahl der Sexualpartner, ja.

Und es ist ihr gutes Recht, Männer, die sie nicht will, zu verlassen.

das ist bekämpfung der symptome, statt der ursachen. "Männer, die sie nicht will" hätte "sie" eben lassen sollen, schließlich geh ich optimistisch davon aus, dass auch "sie" als humanoid über die dazu notwendigen kontrollmechanismen verfügt, jene, die den mensch vom tiere unterscheiden.

Sorry, Stuß, einfach Stuß. Wenn "er" einen ONS hat, ist das ok, aber wenn sie jemand interessant findet, bitte erst platonisch klären?

<snip>

Fazit: was ich da rauslese, ist Unsicherheit, vielleicht solltest du dir erst mal einfach die Hörner abstoßen ;-) Und - vergiß einfach das Besitzdenken, das deutlich spürbar ist - keine Frau ist dein Eigentum, jede hat _ihr_ Leben, genauso wie du deins.

@divine tragedy

1. heißt mit 26 noch Jungfrau nicht, das es so bleibt - keine Erfolgsgarantie, aber die Garantie, das du noch nicht zu alt bist.

2. ohne Erfahrung - (sorry) wie sollst du es besser wissen, vollgekleistert mit Vorstellungen aus Jugendblättern, yellow press, was weiß ich und last but not least der Kirche - alle reden die ein Ideal ein

das nie existiert hat

3. Eine Frau, die mit dir zusammen ist, weil sie es will - hat den Ex gekickt, vielleicht sogar deinetwegen?! sieh es mal sorum ...

Auch wenn ich den letzten Ex meiner Frau auch liebend gern zur Rechenschaft gezogen hätte, egal, ob verbal, mit Fäusten (nee, lieber doch nicht, damals hat er 100% mehr gewogen als ich un stand im Training) oder vor Gericht - ES GEHT MICH NICHTS AN! Ganz einfach.

Ab dem Zeitpunkt, wo wir zusammen waren, sah es anders aus - wenn er mich belästigt hätte. Aber was davor war, war davor.

L@imboniAcx Heart


Sorry, Stuß, einfach Stuß. Wenn "er" einen ONS hat, ist das ok, aber wenn sie jemand interessant findet, bitte erst platonisch klären?

sicher nicht, "wenn 'er'einen ONS hat" ist das nichts anderes als bei ihr, schließlich können sich auch männer prostituieren.

erst mal einfach die Hörner abstoßen

danke für die anregung, deren realisierung ich aber nach meinem eigenen gutdünken gestalten werde.

jede hat _ihr_ Leben

aber in ein einer partnerschaft nicht mehr in dem maße wie ohne. andernfalls braucht man keine partnerschaft, dann tuts freundschaft und der regelmäßige obolus an den örtlichen puff.

D7anie,l CH


Hmmm

hallo zusammen,

ich bin 25 jahre alt und hatte bissher noch nie sex. Kenne sex daher nur aus fachbücher, fahbücher und nicht aus schmudel hefte oder bravos oder sonst was, so, das ist die grundlage.

ähmm, ich frage mich warum ihr sex nicht einfach geniessen könnt und euch nur auf die berdüfnisse und wünsche von eurem partner konzentieren könnt? ist es den nicht so das wen eine frau oder ein mann sex haben will auch ein geschenk geben möchte?

Ist es nicht unwichtig mit wie vielen männer eine frau schon vor dir geschalfen hat? kannst du davon den nicht auch profietieren und dich weiterentwicklen?

man kann doch nicht von einem menschen verlangen das er oder sie jungfräulich bleiben soll? ist das nicht egoistisch so zu denken? wenn falls die frauen vergleich machen ist das ihre sache solange sie es nicht mitteilt und je nach dem den partner verletzt.

sex bedeutet doch miteinander an was schönes und entspanntes zu arbeiten. sich auf den körper des andern zu konzentrieren und daruaf zu achten wie er reagiert. miteinander zu reden was man gerne für vorlieben hat und ob man es so auch geniessen kann.

kokunrenz denken verhinder doch eine guten geschlechtsverkehr und ist das ist doch schade und unnötig. natürlich werde ich nervös wenn eine frau mit mir sex haben möchte. ich frage mich ob ich es ihr auch gegen kann. eigentlich ist es ja blöd so zu denke den ich hoffe darauf das die partnerin mir ihre vorlieben sagt und auch zeigen kann und darf genauso auch ich. sex soll ja auch beide befriedigen, allso sollte man sich darauf konzentrieren und nicht ob sie gerade abwägt wie gut ich bin und wo in der liest ich wohl stehen werde.

nun, ich möchte eigentlich eher eine frau die genügend erfahrungen gesamelt hat um mir es zu zeigen wie man es richtig macht. ob sie nun mit 10, 20 oder 100 männer vor mir geschlafen hat ist mir eigentlich egal. sie hat dafür eine reichhaltige erfahrung und davon kann ich nur profitieren.

oder ist sex so was wie eine persönlicher wettkampf in den man versucht zu bestimmen ob nun frau oder man besser ist? wen es so ist dann verstehe ich es nicht. es muss doch nicht so sein. ich denke man könnte einen bessern sex haben wenn man mehr über die persönlichen vorlieben reden würde und nicht seine gier nach bestätigung nachgehen würde. mehr einzugehen auf sein parter/in, sich mehr zeit nehmen um die geheimnise des anderen körpers zu erforschen. sich aber auch mehr zeit nehmen um sich selbst besser zu fühlen und erkennen. ich kann mir auf jedenfall nichts schöneres vorstellen als mit zeit und viel zärtlichkeit einen geschlechstverkehr zu haben.

ich verstehe das so und wenn ich falsch liege dann bitte sagt resp. schreib was, denn ich will lernen.

danke und ein schönes wochenende.

danielch

L#imboniSc RHeart


auch ein geschenk geben möchte?

da kann ich mir aber tollere geschenke vorstellen...

Ist es nicht unwichtig mit wie vielen männer eine frau schon vor dir geschalfen hat?

vgl. voranstehende postings: nein.

kannst du davon den nicht auch profietieren und dich weiterentwicklen?

man kann dadurch weder lernen, ohne luft, wasser und nahrung auszukommen, noch steigen praktische fähigkeiten oder soziale kompetenzen wie etwa verhandlungsgeschick, durchsetzungsvermögen u.ä.

wenn falls die frauen vergleich machen ist das ihre sache solange sie es nicht mitteilt und je nach dem den partner verletzt.

sollten vergleiche angestellt werden und du nichts davon erfahren, dass du verglichen wirst, ist die beziehung wohl als gescheitert anzusehen, denn dann fehlen sowohl offenheit als auch das bedürfnis, sich gegenseitig ganz zu verstehen.

sex bedeutet doch miteinander an was schönes und entspanntes zu arbeiten.

arbeit finde ich nicht entspannend.

oder ist sex so was wie eine persönlicher wettkampf in den man versucht zu bestimmen ob nun frau oder man besser ist?

sexualität ist krieg. vgl. hierzu robin baker.

wen es so ist dann verstehe ich es nicht.

was sich vielleicht daraus erklären lässt, dass es nichts mit dem verstand zu tun hat.

um die geheimnise des anderen körpers zu erforschen.

verborgene hautfalten? schleimdrüsen? reiz-reaktions-sequenzen? sehr geheimnissvoll, in der tat.

ich kann mir auf jedenfall nichts schöneres vorstellen

nun, dann solltest du einfach damit glücklich werden.

T[he DiSvineM Tratgxedy


eine Beurteilung ist keine Lösung!

@ Daniel und alle andern die das Verhalten 'egoistisch' finden:

Hey ihr schreibt, es sei egoistisch, bei einem/r PartnerIn der erste sein zu wollen bzw. ihr worzuwerfen wenn man das nicht ist...ICH HABE NIE GESAGT, MEINE EINSTELLUNG SEI NICHT FALSCH, das ist es ja gerade, ich weiss zwar in den logischen Gedanken, dass es nicht richtig ist (denn man kann zwar Treue von einem Partner verlangen, aber doch nicht seine Vergangenheit kontrollieren wollen) aber Gefühlsmässig stöhrt es mich trotzdem sehr -> conklusio : ich habe ein Problem und dies ist hier soweit ich weiss ein Forum wo man über seine Probleme Diskutieren darf! Alles klar ;-) Will also sagen, ich verstehe die Leute schon, die das Verhalten egoistisch finden, möchte aber wissen, was ich tun kann, damit's mir mit diesem Problem besser geht!!

@Ijon Tichy

2. ja aber man bekommt doch vieles mit von Filmen (nicht Porno) und zu Beginn der Beziehung fühlte ich mich dann echt wie in nem schlechten Film, das war nicht so toll

3. ja, es war schon so, aber das hilft mir nicht viel :-(

dass Wissen, dass diese Drecksau (sorry, das war er wirklich, er spritzte zeitweise H. und wollte immer 'ohne') meine Liebste berührt und ... hat.

@Caarly

das find ich konsequent, wer selbst jungfräulich in die Ehe gehen möchte erwartet das vielleicht auch von seinem Partner. Einer meiner Freunde ist auch jungfräulich in die Ehe gegangen und seine Frau ebenfalls. Aber bitte keine wildrummachenden Jungs, die eine unberührte Freundin haben möchten.

weiss nicht ob ich das wirklich erwarten darf...nur, dass es mich halt so strest, das es nicht so ist! im Gegenteil, ich hatte bis zu meiner jetzigen Freundin noch nix, ausser ein wenig geknutsche und Zungenküsse, aber nichts 'sexuelles'. Und ich hab ehrlich gesagt auch Mühe, mir das zu verzeihen.....denn auf diese Erfahrung hätte ich noch so gern verzichtet!

...denn wie gesagt geht es für mich um ein Problem das ich hab und nicht um eine ethische Grundsatzdiskussion.

Liebe Grüsse

P.S. It's amazing how fucking crazy I really am!

aQldexa72


probleme wegen einem dreier

hallo ignatz

ich habe deine anzeige gelesen. ich verstehe, dass dich den dreier deiner freundin sehr beschäftigt, anderseits kannst dich glücklich schätzen, dass du eine so offene und ehrliche freundin hast. auch ich habe ein drier gemacht, mit einem guten freund und einer kollegin von ihm und ich würde es nicht meinem fraund sagen, wenn wir nicht eine extrem offene beziehung führen würden. ich kann dich beruhigen, wenn ich dir sage, dass dreier etwas normales ist, das ist die fantasie jeder frau, und wenn du es erlebt hast, hast eine fantasie weniger, die du erleben möchtest. sei mal erhlich, hast du noch nie von einer sexorgie mit 2 frauen geträumt? Nimms nicht so ernst, es gibt schlimmeres in einer beziehung. die basis für eine gute beziehung hast du, und zwar ehrlichkeit! mach es nicht kapputt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH