» »

Welches Ssri bei Potenzstörungen

r8ock^y0(07


Hallo Kater,

Wie war es denn bei Dir mit dem sexuellen Verhalten alles ok oder hattest Du auch Errektionsstörungen ???

Grüße

Rocky

WHaIr mal Wder K|ater


Hi Rocky

da war eigentlich nichts was mich gestört hätte. Am Anfang etwas Übelkeit, das wars. Angefangen mit 10 mg, dann nach 1 Woche auf 20 mg, ich hab praktisch sonst keine Nebenwirkungen gehabt. Nach 2 Wochen hat es spürbar gewirkt, die Stimmung wurde deutlich besser, keine Unruhe mehr, Ängste wurden auch immer weniger und sind bis heute weg.

Nach einem Jahr dann langsam wieder abgesetzt. Nein, keine sexuellen Einschränkungen, gar nicht. Vielleicht konnte man ein klein wenig länger, ok. Aber das war kein Nachteil.

Aber wie gesagt, soweit ich weiss ist das sehr individuell leider. Und es scheint auch mit der Dosierung zusammenzuhängen. Wie es bei einer höheren Dosierung gewesen wäre weiss ich natürlich nicht.

STheepx84


Trazodon ist ein Serotonin-Wiederaufnahmehemmer sowie ein Antagonist der 5-HT2-Rezeptoren, deren Aktivierung allgemein mit Schlaflosigkeit, Angst, psychomotorische Unruhe sowie mit Störungen der Sexualfunktion in Verbindung gebracht wird.

Hallo Grasi, *:)

laut Wikipedia ist Trazodon ein SSRI ;-)

Gnras-`Hxalm


eben nicht direkt - es wirkt zwar auf das Serotonin, zählt aber laut Fachinfo zu den Phenylpiperazin-Derivaten.

a3balqone11x1


hallo ihr,

angeblich macht fluvoxamin (z.b. floxyfral) weniger sexuelle probleme als andere ssri. bei mir hatte es jedoch andere störende nebenwirkungen (müdigkeit, übelkeit), sodass ich es nach wenigen tagen wieder abgesetzt habe.

siehe auch hier:

[[http://www.kup.at/kup/pdf/5258.pdf]]

gruss

o*bexl-X


Ich würde mal behaupten, daß man es einfach ausprobieren muß.

Von Paroxetin und Trevilor ging es mir so mies, daß ich nicht mal an Sex gedacht habe.

Fluoxetin hatte überhaupt keine Auswirkungen auf Potenz und Libido.

Doxepin dafür eine ziemlich massive.

Und Cipralex hat sogar die (für mich und meine Kleine) sehr angenehme Nebenwirkung, daß ich den Orgasmus ewig lange herauszögern kann, wenn ich will :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH