» »

Ich bin überfordert

G ras-\Halm


nächster Beweis, in was für einer scheiss Welt wir leben:

[[http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/10743797]]

[[http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/16608862]]

die Spitze vom Eisberg..die oberste Spitze..

dde S`äcshsxin


Ich hab irgendwo noch ein Pfefferspray rumliegen, aber ob ich das auch benutzen könnte??

Ich glaube, ich bekäme es vor lauter Zittern nicht aus der Tasche. Ich habe vor Jahren mal einen Exibitionisten "live" erlebt. Kannte so was überhaupt nicht. Er saß da auf der Bank, hatte.sein.Ding.draußen.u.hat.sich.befriedigt :-o Dann sprach er mich auch noch an: Ob.ich.ihm.mal.bei.seinem.Samen.helfen.könnte Hatte so was noch nie erlebt u. total Schiss. Ausgerechnet an dem Tag hatte ich einen Minirock u. Pumps an - ich kam gar nicht schnell genug von ihm weg. Am liebsten wäre ich davon gerannt, aber ich konnte vor lauter Schreck gar nicht rennen... %-|

G"raxs-Hxalm


:|N :-o :(v abartig, was für ein Schwein!!

dwe Snäechsxin


@ Gras:

Das ist echt der Horror! :-o Wie können Menschen so grausam sein? Die haben das Wort "Mensch" gar nicht mehr verdient - die sind schlimmer wie Tiere!

Genauso dieser Fall in Amstetten ( Inzestfall.in.Österreich-Vater.hat.sieben.Kinder.mit.Tochter.gezeugt.u.sie.24.Jahre.eingesperrt )

dne +Säcmhsixn


Ja, seitdem zieh' ich auch nie mehr meine Pumps u. Minirock an... Na ja, Minirock hat sich jetzt eh' erledigt - bei der Figur... %-|

dOaxxxy


Da müsst ihr lauthals lachen (bzw. euch notfalls dazu zwingen), solche Exhibitionisten sind ja darauf aus, arme Mädels zu erschrecken!

G6ras,-Halm


Minirock wär auch nichts für mich...a) zu fett, b) Dehnungsstreifen bis ans Knie runter (ja, das ist möglich - danke, Bindegewebe..naja, selber schuld), c) Narben. %-|

Mensch = Inbegriff des Bösen. :- Ja, Amstetten hab ich mitgekriegt...

A&zu(cenax1


Mein Vater hatte mir, als ich in der Ausbildung war eine Schreckpistole geschenkt.

Wir mussten damals immer wenn wir Spätdienst hatten nachts am Waldrand nach Hause ins Personalhaus. Da hatte ich auch oft Angst, ich hatte die Pistole immer dabei :-o ;-D

Ja Sandy :°_, leider ist das so. Tut mir so leid für dich, dass du das hast durchmachen müssen.

Bäh in was für einer Welt leben wir ???

G`ra0s-Haxlm


Da müsst ihr lauthals lachen

das ist leichter gesagt als getan. :-

ich sass vor ~4 Jahren mal im Zug..da setzte sich ein Mann neben mich - an mich ran. Ganz dicht. Bin ans Fenster gerutscht - er rutscht nach und legt seine Hand an mein Bein. :-o und ich?? Bleibe sitzen, sage nichts..irgenwdann konnte ich mich aufraffen, aufzustehen..vorher ging das einfach nicht. Hätte man mich vorher gefragt, was ich in so einer Situation tun würde, hätte ich gesagt "na, aufstehen, oder sagen, dass er seine Hand wegnehmen soll" - aber in der Situation selber ist alles anders. :-

GWraOs-Hxalm


Was ist eine Schreckpistole? Knallt die, oder wie?

w[izo


hab da letztens ne doku drüber gesehen, dass die das gar nicht steuern können, es ein zwang ist und sie teilweise "normale" Leben führen, Frau und Kinder Zuhause und so.

Ist wirklich ein psychischer Zwang und muss behandelt werden.

Möchte mit diesem Beitrag nicht das Verhalten entschuldigen oder rechtfertigen, sondern lediglich mein neu erworbenes Wissen teilen ;-)

wPizo


wobei es bei denen bestimmt auch welche gibt die das aus provokation machen oder sontige beweg gründe haben.

d2axxxy


Ich bin überhaupt eher der Typ, der sich nicht viel gefallen lässt... ;-D Würd euch gern ein bisschen davon abgeben!

AFzGucenax1


Ja, in Frankfurt ist mir das mit eine Freundin passiert, dass er uns sein.Ding zeigte. Aber wir waren zu zweit und haben wirklich angefangen lauthals zu lachen.

Hier ist mir das an einem einsamen Strand passiert, wollte mir den Sonneuntergang anschauen und da war einer der das eben auch macht.

Mann habe ich einen Schiss gehabt, weil es war weit und breit niemand da. Ist aber nichts passiert. Seit dem gehe ich nachts nicht mehr alleine an den Strand

G<ras-7Halxm


ja, das ist gut möglich und eigentlich ist es auch ziemlich hart - ich meine, das ist lebenslang so. Für die gibt es keine normale Liebe, weil die gewünschten Liebespartner nicht erreichbar sind bzw. es nicht legal ist. Eigentlich ist es hart, sowas zu haben...heftig ist dann nur, dass so viele gar nicht einsehen, wieso das verboten ist und sich halt über das Verbot hinwegsetzen...habe schon Dokus zu dem Thema gesehen. Bei einem waren die Täter Jugendliche...im anderen Fall waren es Erwachsene, die schon im Gefängnis waren...

:|N

noch schlimmer finde ich, dass es im Internet nach wie vor Foren gibt für Betroffene..und diese Foren sind bekannt und werden geduldet. Das ist doch der perfekte Ort, Verbrechen zu organisieren... :-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH