» »

Ich bin überfordert

.<Hol3ly.


Liebe Grasi,

ich hab in diesen Faden nur kurz reingeschnuppert, kenne aber auch ein paar andere von dir.

Ich hoffe wirklich, dass es dir bald besser geht @:) @:) @:)

Ich fühl jedes Mal mit dir, du kannst so schreiben, dass man genau nachvollziehen kann (oder zumindest ich), was vor sich geht.

Worin liegt bei dir eigentlich der Kern, weißt du das? Liegt es an deiner Familie, oder einem bestimmen Ereignis?

Falls du heute nacht wach bleibst, ich wahrscheinlich auch. Mich treiben wieder zuviele Probleme um und schlecht ist mir auch seit Tagen, da wird es wohl nicht viel mit Schlafen :-)

Gqras-Hdalxm


Hallo Holly! @:)

danke dir. :)*

wieso ist dir denn schlecht? Magst du erzählen?

Der Kern..nein, das weiss ich eben nicht. :- gibt ein paar Vermutungen, aber es sind eben..ja, Vermutungen. Mich nervt das oft, meine Therapeutin meint, da hilft nur abwarten - entweder ich kriege es so in den Griff, ohne je den Grund zu kennen, oder ich erinnere mich irgendwann dran.. :-

G`ras-CHalxm


mir ist schon die ganze Nacht schlecht. Hab tonnenweise Tabletten gefressen, u.a. auch seit langem mal wieder Benzos...blöder Mist, es hilft nämlich gar nicht. Ergo: Es ist psychosomatisch. Angst hab ich nicht wirklich, es nervt mich eher, weil ich jetzt einkaufen wollte. Aber so gehe ich nicht raus, nie im Leben...

2 Folgen Dark Angel geschaut, eine Doku über das grösste Kreuzfahrtschiff und eine Doku über den Bau der Golden Gate Bridge, des weiteren eine Folge Eine himmlische Familie.

Es war, wie zu erwarten, eine Tropennacht, ohne Regen oder sonstwas - aktuell über 23 Grad. :-|

.{Hogll2y.


Guten Morgen ... ich hab eher scheiße geschlafen, immernoch Übelkeit.

(Leider vermute ich auch was psychosomatisches, kommt bei mir leider öfter mal vor)

Hab heute Nacht noch einen Faden für mein "Problem" eröffnet ... "Kann Nähe nicht ertragen".

Muss ich leider feststellen, seit einigen Wochen.

Wollte immer jemanden, der mich sehr mag und mir nahe sein will, aber wenn dann endlich mal so einer kommt krieg ich die Krise. Je näher er mir sein will, desto mehr stoße ich ihn weg.

Ich frage mich, wie ich so jemals glücklich sein soll? :-/

Will das ja nicht vermasseln, dann bin ich wieder allein, und das soll ja nicht ewig so bleiben. :-/

Ggrasn-H2alm


Habs gelesen - leider fällt mir dazu auch nichts ein. :- kann es irgendwo nachvollziehen- engere Beziehung = mehr Schmerz, wenn die Beziehung kaputtgeht.

:°_

.1Hol*ly.


Ja ... ich dachte, ich wäre endlich mal so weit, schließlich hab ich mir ausnahmsweise mal kein Ar... mehr gesucht.

Aber das ganze gestaltet sich nun doch schwieriger ... :-/

Hab nachher Therapie, um 11. Da werd ich das auch mal zur Sprache bringen. Hab eigentlich schon seit Wochen keine Lust mehr auf die Sitzungen ... kennst du das auch? Meist geht es dann doch schnell rum (Psychoanalyse auf der Couch) und ist auch ganz gut, aber vorher habe ich nie so wirklich Lust.

dwaxxxy


mir ist schon die ganze Nacht schlecht. Hab tonnenweise Tabletten gefressen, u.a. auch seit langem mal wieder Benzos

Darf ich fragen, warum du die Tabletten genommen hast? Um schlafen zu können oder wegen Angst,...? Ich kenne mich da ja gar nicht aus und dachte, so Benzos wirken mehr oder minder immer... ??? Also auch, wenn es psychosomatisch ist, da ja Neurotransmitter "mechanisch stimuliert/vermehrt" (oder so ;-)) werden.

Mein bestes Schlafmittel war übrigens immer ein BWL-Buch... :=o

Fest steht, wir müssen (beide) irgendwie einen geregelteren Tagesablauf hinbekommen. ;-D Wenigstens sind hier abends Gewitter gemeldet...

Hoffe, dein Tag ist besser als die Nacht und du verhungerst nicht, weil du nicht zum Einkaufen kommst... :=o

@:)

GSras-HPalm


@ Holly:

Ja, doch, das mit der mangelnden Lust hab ich manchmal auch - bei meiner ersten Therapeutin lag das daran, dass wir sowieso nie THemen hatten, teilweise haben wir uns angeschwiegen..bei meiner jetztigen ist es eher aus Angst vor dem Weg dorthin und den Symptomen in der Stunde...

evtl. ist ne Analyse auch nicht die richtige Therapieform für dich?

@ daxxxy:

Nee, gegen Übelkeit. Angst hatte ich nicht so wirklich, aber teilweise wirken die Benzos auch gegen Übelkeit ohne Angst...nur in letzter Zeit offenbar nicht mehr. :-( naja, ist insofern positiv, dass ich sie noch seltener nehme als vorher - mir nur recht. :-)

Mir ist immer noch bzw. schon wieder schlecht...direkt aufgewacht damit. %-| an Einkaufen ist nicht zu denken...hab Angst. :°(

.QHolJly.


Also du hast ja viel psychischen Stress, vielleicht ist es bei dir einfach die Magensäure? Hast du daran schon gedacht?

Bei mir wird immer zuviel davon produziert wenn ich mich länger zu sehr stresse, und dann wird mir schlecht.

Dagegen gibt es so Kapseln, die sind ganz gut.

Wegen der Therapie:

Heute war ganz gut, hatte ja was zu erzählen.

Also eine Verhaltenstherapie wäre bei mir total falsch, daher denke ich, Analyse ist schon das richtige. Denn bei mir liegen die Ursachen ja ganz tief und Jahre zurück, in der Kindheit - das wusste ich ja schon, bevor ich da hingegangen bin. Deshalb kann ich mir eigentlich gar nichts anderes vorstellen, was da so hilft ...

mir als kreativer Mensch wäre aber was am liebsten, wo ich auch mal was aufschreiben, malen etc. soll und nicht nur 2 mal die Woche erzählen.

Aber man kann nunmal nicht alles haben und es soll ja keine Bastelstunde sein ;-) Und du weißt ja bestimmt selber, wieviel Überwindung es kostet, bei einem Therapeuten anzurufen, alles zu erklären, den Therapeuten zu wechseln etc. ... oder?

Gehts dir schon besser, warst du einkaufen? Wovor genau hast du Angst, wenn du rausgehst oder daran denkst?

Gdras-xHalm


Ich hab Reizmagen- zuviel Magensäure hab ich wohl nicht, hab schon mehrere PPI-Kuren hinter mir, die halfen gar nicht, leider. :-|

Nein, VT bin ich selber nicht so der Fan von - aber Analyse stelle ich mir auch nicht so toll vor, ich brauche das Gespräch und Feedback meiner Thera - wir machen eine normale Gesprächstherapie.

Und ja, das mit dem Wechseln kann ich nachvollziehen - hab ich ja auch schon des öftern durch. ;-)

nee, war noch nicht einkaufen...glaube, ich lasse es heute entweder ganz (hab eh kaum Hunger) oder ich gehe, wenn es kühler ist. Hab Angst, dass mir draussen schlecht wird...

.OHodllyx.


Fühl dich mal :°_

Ich hab auch kein Hunger. 2 Joghurts und ein Brötchen, mit Mühe reingedrückt ;-) Absolut keinen Apetit. Muss da aber immer etwas aufpassen, wenn ich mich dran gewöhne fang ich gleich wieder an zu hungern - zwar nie dauerhaft, aber muss ja trotzdem nicht sein, hab Angst dass ich es eines Tages vielleicht doch nicht mehr sein lassen kann. Man gewöhnt sich ja schnell irgendwelche blöden Sachen an, sobald man denkt, dadurch fühle man sich besser.

Gesprächsthera hat auch was, aber dazu sollte mein Thera jünger und weiblich sein. Kennst du das auch, dass der Thera manchmal ganz wichtige Punkte einfach vergisst und man die in Kurzform nochmal erzählen muss? Das ärgert mich immer, kann der das nicht alles aufschreiben und sich vorher nochmal durchlesen?? :|N

Ich zweifel grad eh ziemlich an der Therapie, obwohl ich eigentlich denke dass es mir hilft.

Wie ist/war das bei dir so bisher?

Ich zwäng mir jetzt mal bisschen Melone rein, sonst wird mir noch schlechter und ich hab Flüssigkeitsmangel, fast nix getrunken heute.

G,rasZ-Halxm


Kennst du das auch, dass der Thera manchmal ganz wichtige Punkte einfach vergisst und man die in Kurzform nochmal erzählen muss?

bei meiner jetztigen Thera gottseidank nicht...bzw. nur ganz ganz selten. Die schreibt sich auch immer alles auf und merkt sich erstaunlich viel...früher musste ich das aber teilweise auch.

Wenn du denkst, dass es dir hilft - woher kommen die Zweifel, weisst du das?

Ich kenne die Zweifel in Form von "es wird eh nie besser. Ich bin halt gestört. Kann man nicht ändern. Hat alles keinen Sinn." :-

Melone klingt gut! :-) werde mir evtl. später einen Salat holen und Avocado-Tortillas.

dRaxx*y


Ich mampfe auch gerade Melone :-q - hab mir so ein 10 kg-Stück (ca. ;-)) gekauft, das reicht dann für 5x Wasserbauch. ;-D

Grasi, du musst auch was mampfen! Ohne was im Magen wird mir manchmal auch schlecht... Avocado-Tortillas klingt übrigens auch sehr lecker... Trink vorm Rausgehen genug, dann schaffst du das!! :)* :)*

Erfrischende Grüße *pust *pust

.'Hollxy.


Hm woher die Zweifel kommen ... also erstmal, weil er manchmal was vergisst, und weil ich das Gefühl habe, wir reden so oft über "unwichtiges". Also ich wäre schon bereit, noch viel tiefer reinzugehen, und er sagt immer, ich könne das alles ja so toll reflektieren und mir selbst erklären etc. - nur bringt mich das ja nicht weiter. Ich will ja richtig tief rein in den Dreck ;-) Dazu mach ich das ja, das oberflächliche ist mir ja bereits klar.

Vielleicht will ich auch zu schnell zu viel, keine Ahnung ...

Darf ich fragen, ob dir sowas wirklich schon passiert ist, also dass dir draußen schon mal so richtig schlecht wurde?

Und wann und wie fing bei dir eigentlich alles an? (Mir ist klar, dass alles wohl nicht in eine Antwort passt ;-D)

G~ra/s-Haxlm


@ daxxxy:

Trinken?? :-o dann ist ja noch mehr im Magen => kann mehr k*tzen, falls ich denn muss...ich hab ja was gegessen, nur halt nicht viel.

@ Holly:

Hast du das mal angesprochen? Und - was hindert dich, tiefer zu gehen?

so richtig schlecht war mir draussen schon sehr oft - übergeben musste ich mich nie, aber leider lindert das die Angst nicht. :-(

Emetophobikerin bin ich schon seit ich denken kann (nur dass ich natürlich nicht wusste, dass das so heisst, und dachte, ich sei die einzige Person auf der Welt, die sowas hat)...im Sommer 2003 hat sich das dann langsam eingeschlichen mit der Übelkeit und plötzlich wars täglich da...bin von Arzt zu Arzt gerannt, ergebnislos...naja, dazu schlichen sich Depressionen ein, irgendwann die Selbstverletzung..und so nahm alles seinen Lauf. ;-)

es wird schlimmer. :°( hab so Angst. Lenke mich schon ab, mache was für jemanden...aber es hilft nicht. :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH