» »

Ich bin überfordert

c[huzpxe


Hey, lass Dich mal knuddeln :°_

Chum scho, so schlimm chas doch nöd si ;-)

Fühle mich grad einwenig hilflos, würde Dir gerne mehr geben, als nur blöde Tips im Sinne von "Kopf hoch", Du hast mir gerade eine Lektion erteilt, jetzt kann ich meinen besten Freund verstehen wenn er sich zurück zieht, wenn ich so drauf bin wie Du jetzt, ich danke Dir dafür @:)

Wünsche Dir alles Gute, und nicht vergessen: "Auf Regen folgt Sonnenschein" :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

G,rams-Haxlm


du meinst also, dass es verständlich ist, wenn die Leute nichts mit mir zu tun haben wollen? vielleicht sollte ich erwähne, dass ich im RL nicht so ausraste. Ich dachte aber, dass ich hier schreiben kann, wie ich mich grad fühle. Das war offenbar falsch. kommt nie wieder vor. ich lasse den Faden sowieso schliessen.

Es sind 5 Jahre meines Lebens, die ich schon so verbringe, und mein ganzes Leben lang hab ich immer nur Angst gehabt, immre war irgendwas nicht ok. Wenn ich nicth vor den Menschen Angst hatte, dann vor irgendwelchen Krnakheiten. Wenn das nicht der Fall war, hackte meine Mutter auf mir rum.

Und imme rheisst es "du musst kämpfen". Ja - wieso MUSS ich denn bitteschön kämpfen??

andere in meinem Alter stehen mitten im Leben - und ich?? Kriege nichts auf die Reihe! Warum sollte ich noch kämfpen wollen, woher soll ich den Willen und die KRaft nehmen?? An eine bessere Zukunft hab ich noch vor 2 Jahren oder so geglaubt..da hab ich gekämpft, weil ich dachte, dass ich es schaffen kann. Dass ich irgendwann ein normales Leben führe un dmein Geld selber verdiene.

Warum sollte ich jetzt noch daran glauben?? schon so alnge Therapie. Wenn ein Symptom besser ist, kommt eina nderes. Ist mir nicht schlecht, platzt mein Kofp oder mein Darm. Ist das wieder gut, ist mir dafür wieder übel. Habe ich keine Depressionen, habe ich dafür Panikattacken.

Immer ist irgendwas. Nichts hilft. Keine Medikamente, nichts.

WARUM sollte ich noch wollen, kann mir das wer sagen?? Weil es ja ach so viel Hoffnung gibt für michj und weil ja "alles nicht so schlmm ist"= ???

ich lach mich tot..

G$ras%-Halxm


sorry, das war fies. Hast du ja nicht geschrieben. Es kam aber auch grad nicht nett rüber.

Ach, egal - alles egal, ich versau's mir eh fürher oder später mit jedem. Warum nicht jetzt gleich damit anfangen..*ha*

cshu5zpxe


Habe es nicht persönlich genommen :-)

Was von dem was ich geschrieben habe, hat Dich verletzt? Wollte Dir einwenig Mut zusprechen, mir gehts im Moment selber auhc verschissen, wenn es Dich intressiert lies meinen letzten Beitrag im Pegasus-Faden, aber ist kein Muss ;-)

Es tut mir wirklich leid, wenn ichetwas geschrieben habe was Dich verletzt hat, denn es lag nicht in meiner Absicht @:)

Ich sende Dir noch ein paar Krafsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

G{ras)-Halxm


Faden wieder offen. :- brauche ihn.

Es ist 19 Uhr - und meine komplette Familie scheint meinen Geburtstag vergessen zu haben. Bis auf meinen Vater haben alle noch Zeit - bei ihm ist es aber leider 1 Uhr nachts und er schläft mit 100%iger Sicherheit schon.

Ich bin sehr enttäuscht.

Ich sollte lernen, meine Ansprüche noch weiter runterzuschrauben. Muss dazu erwähnen, dass ich weiss Gott keinen Anruf erwartet hätte (bis auf meine Mutter, die hat kein Handy) - aber ich denke, so 1 Minute Zeit hat man schon, um kurz eine SMS zu schreiben, oder? Ich gratuliere ihnen ja auch. Meine Eltern rufe ich an und meinen Geschwistern schreibe ich eine SMS...

bin gespannt, ob da noch was kommt, gehe aber lieber mal davon aus, dass es nicht so ist.

Schade, schade.

Ansonsten ist heute ein verschissener Tag. Davon abgesehen, dass ich mal wieder mit dem Tränenkanal Probleme habe (naja, Schmerzen sind besser, aber es juckt noch und ist geschwollen, sieht scheisse aus) hatte ich, als ich tagsüber endlich, endlich mal etwas Schlaf fand, furchtbare Albträume - passenderweise von meinen Eltern. Ich war nicht in der Lage, in die Therapie zu gehen.

Kopfschmerzen sind dank Tabletten weg - leider kriege ich kaum Luft. Das macht mir zwar keine Angst, aber es ist ein widerliches Gefühl.

Werde jetzt mal an den Briefkasten gehen - bei meinem Glück liegen Rechnungen drin.

Ich liebe mein Leben und mich selber. :)z :)^

cGhuzpxe


@:) Alles Liebe zum Wiegenfest, wünsche ich Dir. Mangels eines Kuchens ein :p> rüberreich

lXiulo77


Auch von mir alles, alles Liebe und Gute zum Geburtstag :-x

Vielleicht kommt deine Familie geschlossen am Abend vorbei?

Loewiaxn


Das ist echt Mist mit dem Vergessen. Ich behaupte immer, mein Geburtstag sei mir egal (und vergesse auch mal die von anderen), aber letztes Jahr hat sich meine komplette Familie 1-4 Tage verspaetet mit dem Gratulieren (immerhin ist spaeter noch was gekommen) und das hat mich an dem Tag auch ziemlich traurig gemacht.

Ist noch Zeit... aber...

:°_ :)*

G.ras -Haxlm


Danke.. @:)

meine FAmilie kommt doch nicht vorbei. ;-D wie wenn die mich besuchen würden, wieso sollten sie?? So ein Aufwand nur für mich, niemals....ein Anruf wäre das höchste der Gefühle.

Aber wie ich schon sagte - Rechnung gekriegt, 1500 Euro für Therapie- dummerweise habe ich gar nicht soviel Geld auf dem Konto. Ich hoffe dementsprechend, dass mein Vater in den nächsten 4 Wochen Zeit für mich findet oder aber mir erlaubt wird, nach Hause zu fahren. Was ich aber nicht will, weil zu heiss und ich kann zuhause nur im Pulli rumlaufen...

ansonsten schicke ich das halt per Post. :)^ ich verstehe natürlich, wenn mein Vater die nächsten 4 Wochen derart viel Stress hat (jetzt, wo er nicht mehr arbeitet), dass er kein Stündchen Zeit für mich hat. :-) :)^

GkraQs-Ha$lm


Lewian: Danke. @:) ja...Geburtstag ist mir jetzt nicht wichtig im Sinne von feiern etc. - aber ich finde, es ist ein Tag, wo man vielleicht kurz mal an den anderen denken sollte - indem man ihm eben ne SMS schreibt oder anruft..ich erwarte weiss Gott keine Besuche oder gar Geschenke. %-|

aber offenbar..ist auch das zuviel.

G?ras-H6alm


und vor allem - sobald ich das Datum der Geburtstage meiner Familie auch nur sehe oder höre, ist sofort die Assoziation "Geburtstag von X" da. Aber offenbar ist das bei anderen nicht so...

LYewixan


Das ist uebrigens auch bei mir nicht so...

l!ilox77


Das ist echt traurig :-/

G2r+as-[Haxlm


so ist das eben bei uns. Kein Interesse am anderen. Mich hat auch nie jemand gefragt, *warum* ich eigentlich Probleme habe...es wird eigentlich kein Wort darüber verloren. Wegsehen ist einfacher...wir hatten alle eine schöne, glückliche Kindheit. o:) nur Grasi fällt mal wieder aus dem Rahmen...

Blöderweise ist mir eben eingefallen, dass ich am Montag Waschtag habe - dumm nur, dass ich ebenfalls am Montag einen Arzttermin habe, den ich nicht verschieben kann, weil a) Dringlichkeit und b) ich dazwischengeschoben wurde.

Blöd, sowas. :-) tja, dann wasche ich eben am Sonntag - darf man zwar nicht, aber ich habe leider keine Klamotten für 6 Wochen und da ich nicht sicher bin, dass ich es am Montag dann zeitmässig noch schaffe..

juhui.

l/ilPo7x7


Wegsehen ist einfacher...wir hatten alle eine schöne, glückliche Kindheit

Wenn man nicht hinsieht muß man sich nicht konfrontieren :-/ - blöde Einstellung, als ob das das Leben einfacher machen würde ...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH