» »

Ich bin überfordert

.XHol4lxy.


Noch ein wenig Senf:

Ich schreibe außerdem so, weil ich persönlich Grasi für eine außerordentlich starke und intelligente Person halte. Sie unterschätzt sich leider fürchterlich, dabei müsse ihr im Innern klar sein, was sie leisten kann, das beweist sie doch schon seit Jahren. Ich denke eben, sie kann noch weit aus mehr, nämlich sich selber befreien und "gesund" oder wie auch immer man das nennt werden.

Und daher finde ich Sätze wie "Ja leide doch jetzt, du hast ja das Recht dazu" einfach nicht so gut, weil du, Grasi, eben viel viel mehr kannst als zuhause zu hocken und rumzuleiden.

G{ras(-Haxlm


aber Sätze wie "reiss dich zusammen" helfen mir leider gar nicht - die bewirken das Gegenteil: Trotzreaktion und ich fühle mich unverstanden.

Ebenso möchte ich auch nicht hören, dass andere Leute viel mehr leiden als ich - das ist mir nämlich vollkommen bewusst - ich habe lange gebraucht, um aufzuhören, in jeder Therapiestunde zu wiederholen, dass ich gar kein Recht habe, mich schlecht zu fühlen, weil ich gesund bin und in meiner Kindheit keine Gewalt erfahren habe.

ich hatte früher durchaus Freundschaften, ob man es galubt oder nicht, ich war nicht immer das verschüchterte Kind, das alleine in der Ecke rumsass. Nur bekam ich wieder und wieder gezeigt oder direkt gesagt, dass ich falsch bin - zu still, zu schüchtern, zu wenig witzig, etc. - und irgendwann wuchs die Angst immer mehr.

Ich habe langsam keine Lust mehr. Niemand von euch ist in meiner Situation (weil jede Situation anders ist) und kann es dementsprechend nicht nachvollziehen. Mag sein, dass jemand die selbe Problematik hatte - aber es ist ein anderer Mensch. Eine andere Ausgangssituation. Darum hilft es mir nicht, wenn mir vor Augen gehalten wird, dass "andere" ja dies und jenes machen - ich bin NICHT andere, auch wenn mir das immer wieder vor Augen gehalten wird!! Ich weiss, dass andere vieles besser können, habe nie das Gegenteil behauptet.

Ich möchte hier nicht mehr schreiben, weil ich das "reiss dich zusammen" "geh halt mal raus" nicht merh hören kann. Was glaubt ihr, mache ich seit 5 Jarhen? Mich in meiner Wohnung verstecken? Klar...habe nicht anderthalb Jahre versucht, die AUsbildung durhczustehen, bin nicht in Kliniken gewesen, habe nicht in ner Werkstatt gearbeitet. Wenn ein Symptom besser ist, kommt das nächste und ich muss erstmal wieder lernen, damit umzugehen.

Ist es denn so schwer, das zu verstehen??

Bitte. Kann man es jetzt einfach gut sein lassen. es war keine gute Idee, hier wieder zu schreiben.

Und an diejenigen, die denken, man müsste mir einfach mal das Internet wegnehmen - ich würde die Zeit vorm TV und lesend verbringen. Wäre natürlich ein unglaublicher Unterschied... ;-)

ich möchte euch sehen, wenn ihr als Emetophobiker draussen unterwegs seid und euch wieder mal unabsichtlich in den Mittelpuntk stellt, weil ihr aus einer Situation fl%ÄüÄ%ehen müsst. Oder wenn ihr unterwegs Durchfall kriegt. Aber so richtig. Wenn ihr über Stunden zuhause oder draussen Panik habt, einfach nur Panik, ohen Auslöser....etc. pp. und das 5 Jahre lang - dann möchte ich die sehen, die sich ihres Lebens noch froh sind und immer nur kämpfen, kämpfen, kämpfen!!

Selbstmitleid? Möglich. Nur - ich habe irgendwann auch keine Kraft mehr. ich WEISS dass viele viel merh kämpfen als ich, ihr Leben tausendmal besser im Griff haben etc. .

Aber mit diesem "reiss dich zusammen" vermittelt man mir genau das, was mir über Jahre hinweg vermittelt wurde: Ich bin nicht gut genug.

Also bitte. Ich möchte nicht mehr. Ich möchte es nicht merh hören. Ich lasse den Faden später schilessen, sollte jemand noch was dzau sagen wollen, bitte. Nur - ich habe genug.

.bHo2llxy.


Dann verstehe ich nicht, wozu der Faden. Du stellst deine Probleme öffentlich zur Diskussion, willst aber einen Großteil des Geschriebenen nicht lesen. Wozu dann der Faden? Dann kannst du dir die Wunschantworten auch auf einen Zettel schreiben und bei Bedarf nochmal lesen.

Ich werde hier nicht mehr schreiben, sehe da keinen Ansatzpunkt, wie man dich weiterbringen könnte, da du ohnehin auf alles deine eigenen Antworten hast.

Wünsche dir natürlich trotzdem alles Gute @:)

Gzras-DHalcm


vielleicht, um es mir von der Seele zu schreiben??

vielleicht, weil mir das ganz gut getan hat?

**Man gibt Ratschläge, aber die Ausführung bringt man keinem bei.

François de la Rochefoucauld**

und - was ich an Ratschlägen annehmen möchte, entscheide ich.

So einfach ist das. :-)

Faden wird geschjlossen, am besten gelöscht.

.=Holly9.


Hat ja auch keiner versucht, dich zu zwingen.

Jeder, der hier schrieb, wollte dir helfen.

Aozuxc-enxa1


Grasi :°_ :°_ :°_

wenn du meinst, dass es besser für dich ist den Faden zu schliessen tue es.

Aber ich glaube, es gibt auch viele hier die nicht nur "Reiss dich zusammen sagen"

Du hast Recht, wir sind nicht in deiner Lage, wir können viel sagen, aber was du genau fühlst wissen wir nicht.

Mir geht's ja ein bisschen ähnlich mit meinem Faden, wenn ich mich immer wieder wiederhole, kamen auch Bemerkungen ungefähr so wie: Wir haben's dir ja schon ein paar Mal gesagt...wenn du nicht willst, wird's dir nie besser gehen. Das tut sehr weh. Vielleicht kann man einfach nicht.

Dann verstehe ich nicht, wozu der Faden. Du stellst deine Probleme öffentlich zur Diskussion, willst aber einen Großteil des Geschriebenen nicht lesen. Wozu dann der Faden? Dann kannst du dir die Wunschantworten auch auf einen Zettel schreiben und bei Bedarf nochmal lesen.

Holly, finde deine Antwort unangebracht. Nicht fair.

Hast du dir nicht ihren Beitrag durchgelesen?

Wenn ich könnte, würde ich ihr gerne helfen.

Aber Sprüche wie "Reiss dich zusammen", ich sag jetzt nicht, dass du das geäussert hast, finde ich echt unmöglich.

Das kann nur jemand unsensibles sagen, jemand der noch nie in einer ähnlichen Lage war.

Jemand, der sich nicht in die Lage eines anderen reinversetzen kann.

Grashalm, hat hier schon so vielen im Forum geholfen, in den verschiedensten Fäden.

Sie kann sich in andere reinversetzen :)z o:) :)z

Viele könnten sich eine Scheibe von ihr abschneiden.

Grasi, falls du noch hier bist und dein Thread nicht schon geschlossen,

wünsche ich dir trotz Allem eine Gute Nacht (sag ich ja immer :-/, hoffen wir dass es heute wirklich so ist) :)* :)* :)*

G7ras-6Halm


ich habe beim Administrator eine vorübergehende Sperrung beantragt und dass der Faden gelöscht wird - hoffe, das wird dann auch gemacht.

Melde mich irgendwann dann wieder...momentan hab ich echt einfach keinen Nerv mehr.

bJluWbbili


Ich sehe auch keine Möglichkeit etwas beizutragen, was dir helfen könnte.

Wie stellst du dir die nächsten 2 Jahre vor?

GCras,-Halm


weiss ich nicht. soweit denke ich nicht im Voraus, das setzt mich nur unter Druck. Vielleicht bin ich tot, vielleicht bin ich mitten im Leben.

G^raXs-Hialm


4 Moderatoren und keiner bringt es fertig, zu löschen?

Wow. Tolle Leistung, muss man schon sagen..

bDlubbxili


Oh, hab deinen Beitrag zu spät gelesen...

Azucena, du hast Recht. In diesem speziellen Fall fehlt mir vielleicht wirklich das Verständnis, weil ich es einfach nicht nachvollziehen kann. Deswegen werde ich mich jetzt hier auch zurückziehen. Ich bin einfach ganz anders gestrickt und kann hier wohl wirklich nicht helfen... Wünsche die alles gute Gras-Halm.

A zuceAna1


Grasi, ich fände es sehr schade wenn du den Faden schliessen würdest.

Haben dir nicht die einen oder anderen ein wenig helfen können?

Hast Kontack zu einigen Usern per PN, die dich verstehen?

Du siehst im Moment keinen Ausweg mehr :°_

Seensxe


Grasi,

ich kann dir keine PN mehr senden, daher hier noch etwas: einfach nur liebe Grüße, bis hoffentlich sehr bald!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:)

AMzuc.enax1


Dir geht's jetzt schlecht?

Kannst du Morgen nicht eine E-Mail an deine Psychologin schicken'

Vielleicht bin ich tot, vielleicht bin ich mitten im Leben.

Hoffe, dass du dann mitten im Leben bist :)* :)* :)*

SCheXeFp84


Liebe Grasi, *:)

wollte dir auch noch eine PN schreiben.

Ich wünsch dir eine gute Nacht zzz und ich hab dich lieb. :°_

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH